Opel Astra kommt auf CNG

Der Marktführer der Erdgasfahrzeuge findet hier seinen Platz mit den Serienmodellen Zafira, Astra u. Combo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Solarer
Beiträge: 48
Registriert: 26.06.2016 16:11

Beitrag von Solarer » 14.09.2017 19:51

Asche auf mein Haupt...
Ich habe vergessen auf "Astra" einzugrenzen. Somit waren Zafiras, Combos usw. dabei.
Ich bin gespannt, was die ersten Tests so bringen. Wäre schon irgendwie komisch, wenn er bei ähnlichen Motordaten, Gewicht, Luftwiderstand etc. soviel mehr verbrauchen würde.

OSV23
Beiträge: 113
Registriert: 07.08.2015 19:16

Beitrag von OSV23 » 16.09.2017 20:11

Ich habe mir gestern den Astra CNG mal ansehen dürfen. Es sind 2 CFK Tanks verbaut mit Innentankventilen. Im Motorraum steckt wieder der gleiche HD Regler (zumindest Optisch) wie im Zafira C und es ist wieder ein Ölseperator vorhanden. Umschalter im Innenraum gibt es auch wieder, aber diesmal leuchtet er wenn er im Gasbetrieb ist. Sehr schön gelöst ist auch dass der Tankstand des aktuellen Betriebsmittels in der Normalen Anzeige (Zeiger) angezeit wird und der Tankstand des anderen Betriebsmittels wird auf Wunsch im Display angezeigt.

Benutzeravatar
sparbrötchen
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 1094
Registriert: 13.08.2008 07:47
Wohnort: Kreis ST

Beitrag von sparbrötchen » 20.09.2017 10:00

Moin,

nachstehende Angaben habe ich aus einem Opel-Datenblatt abgeschrieben.
TECHNISCHE DATEN 1.4 ECOTEC® CNG,. 81 kW (110 PS)
Abgasnorm...........................................Euro6
Antriebsart ............................................Vorderradantrieb
Anzahl Zylinder......................................4
Beschleunigung 0-100 km/h (s)...............12,3
Bohrung / Hub (mm)..............................74 /81
CO2 Emission insgesamt (g/km)..............116
Drehmoment, max (Nm / min.-1).............200 / 2000-3600
Elastizität 80-120 km/h (s).......................14,2
Hubraum (cm3)......................................1399
Höchstgeschwindigkeit (km/h)..................200
Kraftstoffart...........................................Erdgas
Leistung, max. (kW (PS) min-1)...............81 (110) / 5600
Tankinhalt (1).........................................13,4 (Benzin) / 117,5 (Erdgas) (das sind, so ich mich nicht verrechnet habe, rd. 18 kg H bei 200 bar)
Ventilsystem..........................................16V
Verbrauch, durchschnittlich (1/100 km).....4,3 kg H-Gas (6,5m3 H-Gas)
Verdichtungsverhältnis.............................10,0:1

* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenem Messverfahren (Richtlinie 80/126B/EWG In der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt.
Das Fahrzeug hat CFK-Tanks. Da bei anderen Modellen der Turbo explizit erwähnt wird, ist nach Ansicht meines Kontaktes davon auszugehen, dass die CNG-Ausführung nicht aufgeladen ist, eine Automatik gibt es leider auch nicht.

Ich habe sehr wahrscheinlich die Möglichkeit, ein Vorführfahrzeug für mehrere Tage zu bekommen. Man könnte dann in der Umgebung ein kleines Münsterland-Treffen veranstalten, damit auch Andere die Gelegenheit haben, das Fahrzeug zumindest ausgiebig zu betrachten. Im Moment lote ich aus, ob mehrere Fahrer möglich sind, so dass dann Jeder mal eine Runde drehen könnte.

Bei Interesse bitte PN.


Sobald ich mehr erfahren habe und ein Zeitraum feststeht, in dem mir das Fzg. zur Verfügung steht, können wir uns über Ort und Zeitpunkt des Treffens abstimmen.
Zuletzt geändert von sparbrötchen am 20.09.2017 20:04, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß aus dem Tecklenburger Land

Gerhard

„Lebe, wie du, wenn du stirbst, wünschen wirst, gelebt zu haben.“
(Christian Fürchtegott Gellert)

Ab 03/16 Zafira C Tourer CNG EZ 08/12
in 2017 5,15 € je 100 km,
in 2016 5,88 € je 100 km,

Ab 06/17 SEAT Mii by Mango CNG EZ 05/15
in 2017 3,31 € je 100 km,

und bis 05/17 (Unfalltod)
Combo Tramp C CNG ab EZ: 06/06
in 2017 6,03 € je 100 km,

und bis 02/16 (Unfalltod)
Combo Tramp C CNG ab EZ: 01/06
in 2015 5,64 € je 100 km,

jeweils Treibstoffkosten incl. Luxusbrühe

DerRaucher
Beiträge: 534
Registriert: 20.09.2016 19:53
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von DerRaucher » 20.09.2017 10:18

Klingt gut, wenn der Zeitraum fest steht kann Ich nachschauen ob ich Zeit hab oder Bereitschaft hab. Bist ja nur nen Katzensprung entfernt ^^

Benutzeravatar
Ehrentraut
Beiträge: 384
Registriert: 29.06.2005 12:18
Wohnort: 33142 Büren
Kontaktdaten:

Turbo

Beitrag von Ehrentraut » 20.09.2017 11:50

Hallo,

ich denke nicht, daß Opel aus einem nichtaufgeladenen 1.4er 200NM Drehmoment herausholen kann...
Also muß da irgendwo ein Turbolader versteckt sein.

OSV23
Beiträge: 113
Registriert: 07.08.2015 19:16

Beitrag von OSV23 » 20.09.2017 14:28

Bild

Ja er hat einen Turbolader.

Gastra
Beiträge: 540
Registriert: 22.04.2017 10:04

Beitrag von Gastra » 20.09.2017 19:27

sparbrötchen hat geschrieben:Moin,

nachstehende Angaben habe ich aus einem Opel-Datenblatt abgeschrieben.
TECHNISCHE DATEN 1.4 ECOTEC® CNG,. 81 kW (110 PS)
Abgasnorm...........................................Euro6
Antriebsart ............................................Vorderradantrieb
Anzahl Zylinder......................................4
Beschleunigung 0-100 km/h (s)...............12,3
Bohrung / Hub (mm)..............................74 /131
CO2 Emission insgesamt (g/km)..............116
Drehmoment, max (Nm / min.-1).............200 / 2000-3600
Elastizität 80-120 km/h (s).......................14,2
Hubraum (cm3)......................................1399
Höchstgeschwindigkeit (km/h)..................200
Kraftstoffart...........................................Erdgas
Leistung, max. (kW (PS) min-1)...............81 (110) / 5600
Tankinhalt (1).........................................13,4 (Benzin) / 117,5 (Erdgas) (das sind, so ich mich nicht verrechnet habe, rd. 18 kg H bei 200 bar)
Ventilsystem..........................................16V
Verbrauch, durchschnittlich (1/100 km).....4,3 kg H-Gas (6,5m3 H-Gas)
Verdichtungsverhältnis.............................10,0:1

* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenem Messverfahren (Richtlinie 80/126B/EWG In der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt.
Das Fahrzeug hat CFK-Tanks. Da bei anderen Modellen der Turbo explizit erwähnt wird, ist nach Ansicht meines Kontaktes davon auszugehen, dass die CNG-Ausführung nicht aufgeladen ist, eine Automatik gibt es leider auch nicht.

Ich habe sehr wahrscheinlich die Möglichkeit, ein Vorführfahrzeug für mehrere Tage zu bekommen. Man könnte dann in der Umgebung ein kleines Münsterland-Treffen veranstalten, damit auch Andere die Gelegenheit haben, das Fahrzeug zumindest ausgiebig zu betrachten. Im Moment lote ich aus, ob mehrere Fahrer möglich sind, so dass dann Jeder mal eine Runde drehen könnte.

Bei Interesse bitte PN.


Sobald ich mehr erfahren habe und ein Zeitraum feststeht, in dem mir das Fzg. zur Verfügung steht, können wir uns über Ort und Zeitpunkt des Treffens abstimmen.
na, nenn Hub von 131 mm wird er nun nicht haben...

Ich nehme an das sind die Werte von dem Caravan, die Limo soll ja 4,1 kg verbrauchen.

Gruß
Dominik

Benutzeravatar
sparbrötchen
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 1094
Registriert: 13.08.2008 07:47
Wohnort: Kreis ST

Beitrag von sparbrötchen » 20.09.2017 20:03

Moin,
Gastra hat geschrieben:
sparbrötchen hat geschrieben:Moin,

..
Bohrung / Hub (mm)..............................74 /131
..
na, nenn Hub von 131 mm wird er nun nicht haben...

...
Gruß
Dominik
da hast Du recht, Hub = 81mm. Da haben wohl meine Finger einen anderen Gedanken zu Papier gepracht ;-) . Ihc habe die Angaben korrigiert.

Gruß

Gerhard

groengas
Beiträge: 154
Registriert: 26.03.2014 14:50
Wohnort: Utrecht

Beitrag von groengas » 20.09.2017 20:11

@sparbrötchen

Opel sagt das die CNG tanks 19 kg mitnehemen konnte.

ZT_CBG
Beiträge: 51
Registriert: 22.07.2017 16:49

Beitrag von ZT_CBG » 20.09.2017 22:18

groengas hat geschrieben:Opel sagt das die CNG tanks 19 kg mitnehemen konnte.
Nach bisherigem Opel 'Sprech' (15°C) sollten 117,5l ca. 20,3kg sein, die 144l meines Zaffi sollen ja auch 25kg entsprechen...
Zafira Tourer Innovation [ externes Bild ] 4 Ballen Stroh pro Jahr reichen für unsere klimafreundliche Mobilität. Seit ich das meiner Frau erklärt habe, darf ich jetzt mehr verflüssigte Gerste zu mir nehmen! :D

Solarer
Beiträge: 48
Registriert: 26.06.2016 16:11

Beitrag von Solarer » 21.09.2017 08:20

Gestern wollte ich mich beim Opel-Händler über den Astra-CNG informieren. Der hat mir doch glatt erzählt, dass Opel keine neuen CNG-Autos mehr auf den Markt bringt und es den Astra nicht mehr als Erdgasvariante geben wird.
Auf die Anmerkung, dass auf der IAA ein Astra CNG steht, meinte er, dass er davon noch nie etwas gehört habe und es wohl nur eine Studie sei.

schienenbein
Beiträge: 173
Registriert: 26.04.2014 17:13

Beitrag von schienenbein » 21.09.2017 15:12

Das wundert mich nicht, und ich bin überzeugt, solche Antworten würde man dir in vielen anderen Werkstätten auch geben.
Denn erstens erfahren die Autohausmitarbeiter vieles auch erst durch die Medien und zweitens interessiert es sie anscheinend nicht sonderlich. Peinlich und traurig!

DerRaucher
Beiträge: 534
Registriert: 20.09.2016 19:53
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von DerRaucher » 24.09.2017 12:41

Eine pauschalte Frage wieviel kg in die Tanks passen ist ja eh nicht möglich.
Wie die Angabe vom Werk sich zusammensetzt konnte Ich nirgends finden.
Aber ich würde es so berechnen:
117,5 Liter = 0,1175 Norm m3.
0,1175 x 200 x 0,8 (Mittel zwischen L- und H-Gas)
Da komm ich auf 18,8 kg.
Btw, ja ich weiss es fehlen die Grundeinheiten und mein Mathelehrer würd mich nu dafür schlagen. Aber für mich reicht es ^^

Demon21
Beiträge: 75
Registriert: 31.01.2014 18:23

Beitrag von Demon21 » 25.09.2017 04:02

@Solarer

Ich glaube du hast dich da auf Spritmonitor etwas vertan ...

Mein Astra verbraucht 4,23 kg H Gas. Alle Astras gemittelt verbrauchen 4,58 kg (ich glaube da ist auch L Gas dabei!) Das finde ich bei einer Werksangabe von 4,4 kg echt nicht schlecht.

Die über 5 kg die du meinem Astra zugeschrieben hast, waren vermutlich von meinem Zafira A, den meine Frau hauptsächlich für Kurzstrecken benutzt (Einkaufen, Kinder rum kutschieren, ...).


Falls jemand im Großraum Stuttgart an einen neuen Astra kommt, würde ich mir den gerne auch mal anschauen. (Münsterland ist mir dann doch etwas zu weit ;) )
Zafira A BJ 04
Astra G BJ 05

Solarer
Beiträge: 48
Registriert: 26.06.2016 16:11

Beitrag von Solarer » 25.09.2017 11:43

Solarer hat geschrieben:Asche auf mein Haupt...
Ich habe vergessen auf "Astra" einzugrenzen. Somit waren Zafiras, Combos usw. dabei.
Ich bin gespannt, was die ersten Tests so bringen. Wäre schon irgendwie komisch, wenn er bei ähnlichen Motordaten, Gewicht, Luftwiderstand etc. soviel mehr verbrauchen würde.
Hab ich doch geschrieben, war mein Fehler.

Antworten