CNG Werkstäte OPEL ZAFIRA B 1.6 CNG (A05)

Der Marktführer der Erdgasfahrzeuge findet hier seinen Platz mit den Serienmodellen Zafira, Astra u. Combo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Compare
Beiträge: 3
Registriert: 30.06.2016 04:34

CNG Werkstäte OPEL ZAFIRA B 1.6 CNG (A05)

Beitrag von Compare » 02.07.2016 03:02

OPEL ZAFIRA B 1.6 CNG (A05)
Erdgas Tank ist rostig ,wo kann ich mir eine neue einbauen,und die andere 3 Flaschen grundieren !?

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28894
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 02.07.2016 09:51

Erstmal willkommen!

Tipps zu Arbeiten am Hochdrucksystem geben wir nur im Einzelfall und auch nur unter großen Bedenken. Es kann zu schnell zu gefährlichen Situationen kommen, es haben sich schon Leute bei Arbeiten an der Gasanlage umgebracht.

Tankwechsel ist Werkstattarbeit.
Eigentlich solltest Du Chancen haben, dass der Tank auf Kulanz gewechselt wird, je nachdem, wie der Km-Stand ist, wo Du das Auto bisher hast warten lassen etc. Vielleicht gibt es ja sogar einen Rückruf, der noch nicht abgearbeitet wurde?

Erste Anlaufstelle ist also Dein Opelhändler.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Compare
Beiträge: 3
Registriert: 30.06.2016 04:34

Beitrag von Compare » 02.07.2016 15:28

Ja ,Tankwechsel ist Werkstattarbeit.

Ich werde sicher in eine Werkstat Erdgastank reparieren lassen, aber in welche und welche preis !?Leider so ein Servic ist sehr sehr teuer.

Ich lebe im Österreich und ich habe überhaupt keine Ahnung WO und bei WEM kann ich eine Antrag für Kulanz .

Das Auto ist von 10 Tage gekauft also PRIVAT :( und ist 8 Jahre alt BJ2008 mit 155000km
Im deine Sicht,gibt es Möglichkeit für Kulanz beim so eine Situation?

Benutzeravatar
anacronataff
Beiträge: 2454
Registriert: 09.08.2010 15:10
Wohnort: L-Gas Gebiet

Beitrag von anacronataff » 02.07.2016 18:32

Opel direkt wäre die erste Adresse. Mag sein, dass es noch Kulanz gibt.
Falls das Nix bringt und in Östereich keine frei Werkstatt zu finden ist, die die Flaschen entrostet, dann ggf. mal in Südtirol bei einem Opelhändler nachfragen. In Italien fahren doch viel mehr CNG-Autos.
Passat EF 1.4TSI DSG MJ02/2010: 227100km (2153km wg Tanken), 5.50 €/100km, Gesamt: 29.07 €/100km * Service Intervalle * CNG-Reichweiten * CNG-Tankrekorde mit 21kg Tanks * Fotos und eigene POI's mit Navigon

Antworten