OPEL ZAFIRA B (A05) 1.6 CNG Turbo

Der Marktführer der Erdgasfahrzeuge findet hier seinen Platz mit den Serienmodellen Zafira, Astra u. Combo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

stefan-jkl
Beiträge: 9
Registriert: 07.07.2016 18:48

OPEL ZAFIRA B (A05) 1.6 CNG Turbo

Beitrag von stefan-jkl » 07.07.2016 21:59

Hallo zusammen,

ich hab die Threads mal durchgeschaut bis zum BJ unseres Zafiras (BJ2010,70000km,0035/AIY). Es gab zwar ähnliche Beiträge aber keinen wo ich sagen würde das ist wie mein Problem/Beobachtung. Wir fahren jetzt seit über einem Jahr einen Erdgas Zafira und bis jetzt gab es keinerlei Probleme. Wir sind sehr zufrieden und happy das wir uns für Gas entschieden haben.
Dann ging die Lambdasonde 2 kaputt bzw. ihre Heizung und er fuhr ab und zu auf Sprit. An sich ja kein größeres Problem. Wir haben ein, zwei mal den Speicher gelöscht und alles funktionierte. Letzte Woche wurde dann im Rahmen der Inspektion die Sonde mit getauscht und seit dem spinnt die Anlage.

Er fährt jetzt eigentlich nur auf Sprit. Sollte er dann noch mal mit Gas starten, gibt es ein im Innenraum gut vernehmbares Knacken wenn die Zündung an ist aber das Auto noch nicht gestartet ist. Was uns vorher entweder nicht aufgefallen ist oder es nicht da war. Wenn er dann mal im Gasbetrieb läuft kann man auch zwischen Benzin und Gas hin und her schalten (wie es sein soll). Aber sobald man den Schlüssel abzieht läuft er in 9 von 10 Versuchen wieder mit Benzin.

Auf den ersten Blick würde ich sagen es ist ein Ventil an der Gasanlage kaputt oder arbeitet unregelmäßig aber ich bin halt Laie.

Zum Fehler auslesen bin ich noch nicht gekommen (der Kollege ist noch im Urlaub). Man liest ja immer wieder von Gas&Bremse und Zündung an, da wird bei mir kein Fehler angezeigt sondern es blinkt nur die Motorkontrollleuchte (hab ich das falsche Modell?)

Hat jemand Erfahrung damit oder ein ähnliches Problem gehabt? Würde mich über Feedback echt freuen.
Sollte Ihr noch Infos benötigen, schreibt mich einfach an.

Vielen Dank schonmal im voraus, Stefan

PS:Vielleicht kann jemand aus dem Raum Frankfurt/Main eine vertrauenswürdige Werkstatt empfehlen die an Gasautos arbeiten kann/darf?

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7363
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 08.07.2016 09:31

Hallo und Willkommen!

Fehlerspeicher des Motorsteuergerätes auslesen:
Zafira-Forum.de hat geschrieben:Vorgehensweise:
Türe schließen, Bremspedal und Gaspedal (ganz durchtreten) gleichzeitig betätigen, dann die Zündung einschalten (Nicht starten, nur Zündung!!).
Nach einige Sekunden erscheint in der Kilometeranzeige:
ECN (Error Code Number) und 6Zahlen, bei meinem Bild ECN 000000, daher kein Fehler gespeichert.
erscheint z.B. ECN 050150, ist das der Fehlercode P 0501 Fahrzeuggeschwindigkeit-Signal nicht im Sollwertbereich, die beiden letzten Ziffern können ignoriert werden.
Es gab schon immer ein Geräusch bei Zündung an.
Dann ziehen nämlich die Magnetventile an den Flaschen und dem Gasdruckregler an und öffnen somit die entsprechenden Ventile.
Ist ein Magnetventil defekt, kommt üblicherweise eine Sicherung daher und es wird ebenfalls ein Fehlercode hinterlegt.

Werkstattipps
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

stefan-jkl
Beiträge: 9
Registriert: 07.07.2016 18:48

Beitrag von stefan-jkl » 08.07.2016 23:23

Hallo Trelo,

dank dir für deine schnelle Antwort. Die Technik zum auslesen habe ich schon eine gefühlte Millionen mal probiert in den letzten Wochen/Monaten. Ausser das die Motorkontrollleuchte anfängt zu "morsen" passiert leider nicht viel. Und allzu viel kann man ja da eigentlich nicht falsch machen ;-)

Lief heute übrigens ganz brav das gute Stück, ich werde das mal noch ein paar Tage beobachten aber ich vermute mal das mir der Gang zu den Profis nicht erspart bleibt aber Danke für deine Hilfe.

VG Stefan

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29066
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 09.07.2016 00:30

Zähl doch mal mit. Vielleicht ergibt sich daraus ein Hinweis.
(Das war in früheren Zeiten die Info-Methode.)

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7363
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 09.07.2016 08:30

Vielleicht hat ein User im zafira-forum ein OPCOM zum auslesen zur Verfügung.
Zugehörige Forenrubrik: User helfen User.
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

ZafiraCNG
Beiträge: 914
Registriert: 16.01.2013 20:32

Re: OPEL ZAFIRA B (A05) 1.6 CNG Turbo

Beitrag von ZafiraCNG » 09.07.2016 15:23

stefan-jkl hat geschrieben:Hat jemand Erfahrung damit oder ein ähnliches Problem gehabt? Würde mich über Feedback echt freuen.
Bei mir war mal ein Flaschenventil komplett defekt. Da kam aber dann sofort die Werkstattleuchte.

Vorher sah es bei mir so aus: Ich hatte mal den Fall, dass der Wagen nur auf Benzin lief und sich nicht umschalten lies auf Gas, obwohl die Flaschen voll waren. Ich hatte an diesem Tag alle Verbraucher an (Licht, Radio, Navi, Klima, elektr. Kühlbox im Kofferraum). Zündung an und aus brachte nichts, der Wagen sprang wieder auf Benzin an. In einem anderen Forum hatte ich über Probleme mit der Batterie gelesen. Die Batterie hatte es bei anderen Zafiras wohl nicht geschafft, den Wagen auf Gas zu starten,d.h. alle Ventile zu öffnen - hörbares Klacken).

Ich habe dann an dem Tag, als der Wagen nur auf Benzin lief, den Motor abgestellt und alle Verbraucher abgestellt (Licht aus, NAvi aus, Kühlbox vom 12V Stecker abgezogen, Klima aus). Sofort sprang der Wagen auf Gas an und lief darauf weiter. Vielleicht brauchte der Wagen mehr Strom, weil sich ein Tankventil langsam verabschiedete und meine Batterie war zu schlapp (Kurzstrecke, Fahren mit Licht, Klima etc). Ich habe die Batterie bis heute drin.)

Daher meine Frage: Ist Deine Batterie noch OK, d.h. auf Langstrecke auch mal vollgeladen? Kann sein, dass die Werkstatt die Batterie bei dem Umbauten lehrgesogen hat und sie ist noch nicht vollgenug. Abklemmen der Batterie hat bei anderen Zafira geholfen (Kontaktierung war schlecht).

stefan-jkl
Beiträge: 9
Registriert: 07.07.2016 18:48

Beitrag von stefan-jkl » 14.07.2016 19:30

erstmal vielen Dank für Eure Rückmeldungen.
Nach dem ich den ersten Post abgesetzt habe gab es eine Art der Selbstheilung :razz: bis zu dem Moment als meine bessere Hälfte heute wieder (Gas) tanken war :rolleyes: es war beim letzten mal genau so. Tanken= nix geht mehr.
Der Gedanke war mir beim ersten mal schon gekommen aber ich kann da keinen Zusammenhang erkennen. Ich hoffe es geht einem von Euch anders und er kann mich auf die richtige Spur bringen :D

VG Stefan

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29066
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 14.07.2016 20:37

Wie viel ging hinein?

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Tom_Doc
Beiträge: 64
Registriert: 02.02.2015 17:09

Beitrag von Tom_Doc » 14.07.2016 20:53

Bassmann hat geschrieben:Zähl doch mal mit. Vielleicht ergibt sich daraus ein Hinweis.
(Das war in früheren Zeiten die Info-Methode.)

MfG Bassmann
Und ist es bei unserem 2009 er Zaffi z16xnt auch noch immer. Zehn Blinksignale des Motorsymboles = 0, langes Blinken nächster Fehler. Bei uns z.B. Zehn zehn acht sieben mit je einer kurzen Pause dazwischen ergibt P0087, Railgasdruck zu niedrig.
Einfach, aber zum schnell mal Checken tauglich.
Nachzulesen auch hier im Nachbarboard http://www.motor-talk.de/forum/-faq-feh ... 08768.html

Im VW Bereich ist ein interessanter Beitrag zu den Flaschenventilen.
Allerdings gibt es auch einige Berichte zu defekten Opel Motorsteuergeräten, die bei Wärme an "kalten Lötstellen" falsche Signale oder garkeine ergeben, was CAN Busfehler produziert. Unser Boschdienstmeister erzählte, dass die Anbringung des Motorsteuergerätes am Motorblock diesen Effekt verstärkt.
Siehe dazu auch http://ecat24.com/opel/catalog/part/1/44/582/207/2419/

Unter 25 sollte das Motorsteuergerät abgebildet sein.
Eine Überprüfung soll bei rhelektronik 35€ kosten, welche bei Reparatur angerechnet werden. In HH gibt es wohl noch bba reman GmbH, die wohl 190€ für Reparaturen nehmen...
stefan-jkl hat geschrieben:...bis zu dem Moment als meine bessere Hälfte heute wieder (Gas) tanken war :rolleyes: es war beim letzten mal genau so. Tanken= nix geht mehr.
Der Gedanke war mir beim ersten mal schon gekommen aber ich kann da keinen Zusammenhang erkennen. Ich hoffe es geht einem von Euch anders und er kann mich auf die richtige Spur bringen :D

Problem wie bei uns, Tank lässt sich aber nahezu komplett leergefahren mit 20kg befüllen, Problemlösung steht noch aus.
Ehemaliger FOH wollte tauschen:
Zündkerzen & Zündmodul und/oder
CIM & Lenkwinkelsensor und/oder
Motorsteuergerät und/oder
Magnetventile und/oder
Flaschenventile komplett
...
;D

Gruss
Tom

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7363
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 15.07.2016 04:46

Mein 2009er liefert im Display beim "Ausblinken" statt der Kilometeranzeige ne Nummer (ECN XXXXXX).
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

stefan-jkl
Beiträge: 9
Registriert: 07.07.2016 18:48

Beitrag von stefan-jkl » 15.07.2016 05:26

cool langsam nähern wir uns der Lösung :D :D

@Bassmann die vollen 20kg

@Tom_Doc beim Abzählen der Blinksignale kam ich auch genau auf 10,10,8,7 also ist der Gasdruck zu niedrig. Wenn ich das richtig lese ist das ein Problem mit dem Motorsteuergerät? Und da hilft die kalten Lötstellen nachzulöten oder muss das ganze Teil getauscht werden?

Vielen Dank noch mal, Ihr seit die Besten :2thumbs:

stefan-jkl
Beiträge: 9
Registriert: 07.07.2016 18:48

Beitrag von stefan-jkl » 15.07.2016 05:47

Hatte gerade noch einen Gedanke..
oder könnte es doch an den Ventilen liegen das die nicht richtig öffnen (normalerweise hört man sie sich öffnen) und deshalb die Fehlermeldung "Gasdruck zu niedrig" kommt oder kommt der Befehl die Ventile zu öffnen vom Motorsteuergerät?

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29066
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 15.07.2016 13:08

Hab mal gerade meine OBD2-Software befragt. P0087 wird dort übersetzt mit "Kraftstoffverteilerleiste - Systemdruck zu niedrig" und dürfte damit dann wohl die Benzinversorgung betreffen. Wie das dann allerdings zu den Symptomen passen soll, weiß ich auch noch nicht.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Tom_Doc
Beiträge: 64
Registriert: 02.02.2015 17:09

Beitrag von Tom_Doc » 20.09.2016 15:54

Trifft laut foh in hh auch auf den Gasrailsensor zu.
Gruss
Tom

stefan-jkl
Beiträge: 9
Registriert: 07.07.2016 18:48

Es war..

Beitrag von stefan-jkl » 29.09.2016 19:14

..das CNG-Erdgasventil. Die Kosten lagen gesamt bei 309,00€.

Jetzt funktioniert es wieder ganz normal…

Vielen Dank noch mal für Eure Tipps.

VG Stefan

Antworten