Portal erdgasfahrer-forum.de
Der Treffpunkt für Erdgasfahrer
 
  Portal  SitemapSitemap TankstellenTankstellen SuchenSuchen UserlistUserlist KalenderKalender  
Forum TourForum Tour  KarteKarte  TeamseiteTeamseite  ChatChat / (0) Besucher  RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   PNEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.gas24.de


G71 Kabelbruch -> Starkes Motorruckeln

Topic speichern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Volkswagen-Gruppe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
anacronataff



Anmeldedatum: 09.08.2010
Beiträge: 2412
Wohnort: L-Gas Gebiet

BeitragVerfasst am: 04.08.2016 09:42 Beitrag speichern    Titel: G71 Kabelbruch -> Starkes Motorruckeln Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo Zusammen,

es ist mir aufgefallen, dass es jetzt schon sechs Fälle hier im Forum gibt, wo das Kabel zu dem Sensor G71 versagt hat: apollo, Peter_AT, Holly, RBender, onkel645 und meiner. Scheint ein Serienfehler zu sein. Symptome sind starkes Motorruckeln, sporadisch oder permanent. Teilweise Temperaturabhängig. Bei mir z.B. half Fahren mit offener Motorhaube.

Der Sensor ist ein Kombisensor, der neben dem Saugrohrdruckgeber G71 den Ansauglufttemperaturgeber G42 hat. Er sitzt am Ansaugrohr. Also das Ansaugrohr, was direkt am ZK ist.

Es gibt noch zwei weiteren baugleiche (?) Sensoren. Die machen imho bislang aber keine Probleme. Siehe auch Seite 12 von SSP359.
_________________
Passat EF 1.4TSI DSG MJ02/2010: 211600km (2066km wg Tanken), 5.52 €/100km, Gesamt: 30.48 €/100km * Service Intervalle * CNG-Reichweiten * CNG-Tankrekorde mit 21kg Tanks * Fotos und Video der CNG-Flaschen * eigene POI's mit Navigon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ZafiraCNG



Anmeldedatum: 16.01.2013
Beiträge: 863

BeitragVerfasst am: 31.08.2016 21:56 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Wie kann man das Problem lösen, bzw wie viel kostet der Austausch? Mein Wagen ruckelt im kalten Zustand. Ich bilde mir ein, dass es besonders dann auftritt, wenn es feucht ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 28524
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 31.08.2016 22:16 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Welcher von den beiden?

MfG Bassmann
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn Ruth albert, ruht Albert. Ruht Ruth, albert Albert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
anacronataff



Anmeldedatum: 09.08.2010
Beiträge: 2412
Wohnort: L-Gas Gebiet

BeitragVerfasst am: 02.09.2016 14:09 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

ZafiraCNG hat Folgendes geschrieben:
Wie kann man das Problem lösen, bzw wie viel kostet der Austausch? (...)
Kabel zusammen löten!? Dann Schrumpfschlauch drumm.
_________________
Passat EF 1.4TSI DSG MJ02/2010: 211600km (2066km wg Tanken), 5.52 €/100km, Gesamt: 30.48 €/100km * Service Intervalle * CNG-Reichweiten * CNG-Tankrekorde mit 21kg Tanks * Fotos und Video der CNG-Flaschen * eigene POI's mit Navigon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cybershadow



Anmeldedatum: 26.10.2015
Beiträge: 156
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 02.09.2016 15:24 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Löten im Auto? Doofe Idee. Korrodiert und/oder vibriert sich los. Besser Stoßverbinder zum Crimpen verwenden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 28524
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 02.09.2016 20:44 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Ähmm... Ungeschütztes Kupfer korrodiert, notfalls sogar im Crimp-Verbinder, erst recht, wenn dort noch Feuchtigkeit eindringen kann. Verzinntes Kupfer hält imho länger, in die Verzinnung gelangt auch keine Feuchtigkeit.

Außerdem muss es doch Gründe geben, warum zB nachträglich eingezogene Schweißnähte verzinnt werden, bevor man anfängt zu spachteln, zu grundieren und zu lackieren.

MfG Bassmann
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn Ruth albert, ruht Albert. Ruht Ruth, albert Albert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dridders



Anmeldedatum: 17.11.2005
Beiträge: 6216
Wohnort: Weidenbach

BeitragVerfasst am: 03.09.2016 09:49 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Er hat trotzdem recht: löten ist im Fahrzeugbau eigentlich bäh. Du versteifst das Kabel, hier wohl sogar nahe am Stecker, und erzeugst damit eine hohe Wahrscheinlichkeit für einen Kabelbruch direkt neben der Lötstelle. Das Kabel sitzt im Fahrzeug ja leider nicht still. Deswegen ist verpressen schon die richtige Wahl, natürlich ein Verbinder der mit selbstabdichtendem Schrumpfschlauch überzogen ist, genauso wie man es auch bei der Lötstelle bräuchte. Korrosion ist dann in beiden Fällen außen vor.
Die Autohersteller halten es bei den Kabelbäumen übrigens genauso. Verbindungen sind da drin ebenfalls eine Pressverbindungen, nicht gelötet.
_________________
Mondeo Turnier Mk2 3.0 CNGPL und Mondeo Turnier Mk3 3.0 CNGPL / Scorpio 2.3 CNGPL (es war einmal...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Volkswagen-Gruppe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Topic speichern
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


diesen Thread bookmarken bei


Bookmark bei Mr. Wong Bookmark bei Webnews Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Seekxl Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei StumbleUpon Bookmark bei Yahoo

Impressum | Haftungsausschluss | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Spende



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de