Audi A4 Avant g-tron

Rund um die Serien-Erdgasmodelle von Volkswagen, Audi, Seat und Škoda.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Wisi
Beiträge: 106
Registriert: 23.06.2012 18:50

Beitrag von Wisi » 22.11.2017 13:03

Ich rede bei meinem Vertrag von Großkundenleasing, das ist das was Fuhrparkleiter auch sehen... Und nein, in dem Fall konkurriert aktuell preislich der Benziner, nicht der Diesel (zumindest bei unter 50000km)...

SH
Beiträge: 29
Registriert: 10.11.2017 17:55

Beitrag von SH » 02.12.2017 19:23

Gerade in der Sportschau: Spiel Hoffenheim gegen Leipzig. Bandenwerbung für den g-tron. Mal sehen, ob die Marketing-Maßnahmen ziehen.
Meiner ist seit heute bestellt. :-)

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28894
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 02.12.2017 22:25

Glückwunsch! Und meine persönliche Hochachtung! Chapeau!

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

TobiB
Beiträge: 221
Registriert: 01.11.2015 13:40

Beitrag von TobiB » 03.12.2017 22:00

Ich muss schon zugeben, dass es eine schöne Bestätigung ist, zu sehen wie der Vertrieb realisiert, dass man das Auto verkaufen kann und die Bestellzahlen es bestätigen :)

Benutzeravatar
gattacapilot
Beiträge: 18
Registriert: 04.12.2017 18:10
Wohnort: Hannover

Bin doch schon etwas gespannt auf den g-tron

Beitrag von gattacapilot » 05.12.2017 20:08

und starte es als dreijähriges #cngprojekt mit einer höheren Leasingrate aber dafür gutem Umweltgewissen da ich rund um Hannover fast nur Biogas tanken kann :-)
Ich werde dann hoffentlich Ende des Jahres nach der Abholung schon einiges berichten können, insbesondere nach dem (wirklich) ersten Gastanken :razz: :lol:
Gruß gattacapilot

FranziskaW
Beiträge: 72
Registriert: 07.09.2017 14:15
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von FranziskaW » 05.12.2017 20:31

Gruß in die zweitschönste Stadt Niedersachsens ;-)

Ich werde in BS auch Biogas tanken - ab April 2018.

Benutzeravatar
gattacapilot
Beiträge: 18
Registriert: 04.12.2017 18:10
Wohnort: Hannover

Beitrag von gattacapilot » 05.12.2017 22:07

FranziskaW hat geschrieben:Gruß in die zweitschönste Stadt Niedersachsens ;-)

Ich werde in BS auch Biogas tanken - ab April 2018.
Ich meinte natürlich Biomethan als CNG Biogas. Da haben wir in Hannover 4 L und 1 H Tankstellen. Leider gibt es wohl in Und rund um BS davon laut gibgas.de gar keine. Aber ich käme ja mit dem Audi locker mehrmals hin in die Löwenstadt und wieder zurück in die Landeshaupstadt ;-)
Gruß gattacapilot

FranziskaW
Beiträge: 72
Registriert: 07.09.2017 14:15
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von FranziskaW » 06.12.2017 09:23

Hm. Da kannst Du Recht haben. Irgendwo hatte ich bei der Erdgastanke vor meiner Haustür mal den Zusatz "Biogas" gelesen. Finde es eben aber nicht.

Leider gibt es in der Löwenstadt meines Wissens nach nur "L"-Gas.

Benutzeravatar
cybershadow
Beiträge: 176
Registriert: 26.10.2015 10:58
Wohnort: Hamburg

Beitrag von cybershadow » 06.12.2017 13:31

Ja, das ist alles L-Gas-Land. Die H-Gas-Tankstelle an der Vahrenwalder Str. in Hannover ist meines Wissens im Rahmen eines Expo2000-Projekts für die ehemalige CNG-Bus-Flotte der üstra mit hohem Aufwand direkt an einer Transit-Pipeline gebaut, die eigentlich durch L-Gas-Land hindurchführt.

FranziskaW
Beiträge: 72
Registriert: 07.09.2017 14:15
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von FranziskaW » 06.12.2017 14:51

Wobei mir mein Gasanbieter für meine Gasheizung mitgeteilt hat, das eine Umstellung auf H-Gas geplant sei und daher meine Gasheizung umgerüstet werden müsste.

Kann allerdings noch Jahre dauern.

MK
Beiträge: 221
Registriert: 17.01.2014 16:13
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von MK » 06.12.2017 16:35

Wo gibt es denn in BS Bio-Gas?
War bislang nur bei der Aral am Kreuz Süd und der Shell an der Hansestraße, die aber wohl keine Kuhpupse mehr im Angebot hat.

Vahrenwalder Str in H nehme ich genau wegen des "H" immer mit, wenn ich da in der Gegend bin.
Ciao
Martin
--------------------------
2x Golf VII TGI

FranziskaW
Beiträge: 72
Registriert: 07.09.2017 14:15
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von FranziskaW » 07.12.2017 18:10

Die ARAL am Südkreuz. Irgendwo habe ich mal gelesen, daß da mit BIOGAS geworben wurde. Finde es aber leider nicht mehr.

MK
Beiträge: 221
Registriert: 17.01.2014 16:13
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von MK » 08.12.2017 12:16

Da es dort nur L Gas gibt und zudem noch 2 ct teurer als Zuhause in WF, gehe ich mal stark davon aus, dass BS Energy seine Kunden mit dem Gas aus der Leitung einfach nur mehr Abzockt als die Stadtwerke WF.
Von Bio hab ich da jedenfalls noch nie was gelesen ...
Ciao
Martin
--------------------------
2x Golf VII TGI

FranziskaW
Beiträge: 72
Registriert: 07.09.2017 14:15
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von FranziskaW » 08.12.2017 12:48

Heute habe ich das erste Mal bewusst eine Werbung für den g-tron in der neuen Auto, Motor und Sport wahrgenommen.

Pianist
Beiträge: 148
Registriert: 28.03.2017 07:06

Beitrag von Pianist » 08.12.2017 18:23

Mal eine Frage an diejenigen, die schon einen A4 g-tron haben: Inwiefern gibt es denn im Bereich des Laderaumes Unterschiede zum Nicht-Erdgas-Fahrzeug? Ich vermute mal, dass der Laderaumboden etwas höher ist und beim g-tron bündig mit der hinteren Leiste abschließt. Beim gewöhnlichen A4 liegt der ja etwas tiefer. Aber ist sonst noch was?

Es geht bei mir wirklich um jeden einzelnen Zentimeter, der darüber entscheiden kann, ob meine Ausrüstung hinten reinpasst oder nicht.

Derzeit ist mein Plan, den Touareg noch weiterzufahren und den Markt zu beobachten. Im Laufe des Jahres 2018 müssten ja die ersten Erdgas-A4 als Jahreswagen kommen, so dass dann der Abstand zu einer Octavia-Neubestellung kleiner wird. Audi ist schon schicker... :-)

Matthias

Antworten