Portal erdgasfahrer-forum.de
Der Treffpunkt für Erdgasfahrer
 
  Portal  SitemapSitemap TankstellenTankstellen SuchenSuchen UserlistUserlist KalenderKalender  
Forum TourForum Tour  KarteKarte  TeamseiteTeamseite  ChatChat / (0) Besucher  RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   PNEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.gas24.de


Punto 199 Flugrost am Flaschengewinde

Topic speichern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Fiat Natural Power
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
copenfan



Anmeldedatum: 26.08.2015
Beiträge: 21
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: 26.09.2016 14:03 Beitrag speichern    Titel: Punto 199 Flugrost am Flaschengewinde Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Bei der herbstlichen Autopflege habe ich mal versucht ohne Hebebühne einen Blick auf die Gasflaschen zu werfen. Die sind ja gut hinter den Abdeckungen versteckt. Witzig fand ich die kleinen dreieckigen Ablauflöcher in den Abdeckungen mit dem kleinen Hubbel in Fahrtrichtung. Da soll wohl Kondeswasser rauslaufen, aber nichts von der Straße an die Flaschen kommen.

Zumindest der Flaschenhals der hinteren Flasche war zu erreichen und ich finde, für ein 9 Monate altes Auto sieht der schon ganz schön rostig aus!

Ist das nur "normaler" Flugrost, der keine Auswirkungen hat oder gehts jetzt mit dem Punto auch schon los?

Der Wagen wurde ja erst einen halben Winter gefahren, da dürfte doch noch gar nichts zu sehen sein?
Negativ ist natürlich, dass bei uns in Bayern fleißig Salz gestreute wird und der Abstellort eine Tiefgarage ist. Da fühlt sich der Rost immer besonders wohl.

Andererseits, die Trommelbremsen bei meinem Copen sind außen schon seit Jahren von einer Rostschicht überzogen, ohne Auswirkung auf die Funktion.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Panda_rot



Anmeldedatum: 10.09.2007
Beiträge: 72
Wohnort: Greding

BeitragVerfasst am: 26.09.2016 17:49 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hi,
unbedingt den Unterfahrschutz entfernen, die Roststellen ausbessern und mit viel Unterbodenwachs konservieren. Ansonsten wirst Du Riesenprobleme bei der nächsten HU (zumindest) beim TÜV bekommen. Ich werde hier demnächst berichten.
Angeblich haben die Prüfer Weisung, bei den kleinsten Anzeichen von Rost die HU zu verweigern (O-Ton)!

Ciao Willi
_________________
FIAT Panda Panda 1,2l in Garanzarot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
copenfan



Anmeldedatum: 26.08.2015
Beiträge: 21
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: 26.09.2016 19:00 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Ja, hab ich schon mitbekommen. Ist ja erst kürzlich ein Panda bei der ersten HU wegen im Verhältnis zum Ausmaß bei VW, winzigen Rostpickeln durch die HU gefallen.

Wenn in ca. nem Monat die erste Wartung fällig ist, werd ich das gleich mit ansprechen und auf kostenlose Ausbesserung bestehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Fiat Natural Power Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Topic speichern
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


diesen Thread bookmarken bei


Bookmark bei Mr. Wong Bookmark bei Webnews Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Seekxl Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei StumbleUpon Bookmark bei Yahoo

Impressum | Haftungsausschluss | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Spende



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de