Multipla Blupower Zylinderkopfdichtung defekt ???

Hier geht es um die CNG-Modelle von Fiat.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
einzzwei
Beiträge: 10
Registriert: 22.10.2016 16:25
Wohnort: Günzburg

Multipla Blupower Zylinderkopfdichtung defekt ???

Beitrag von einzzwei » 23.10.2016 08:37

letzte Wo. (17.10.2016) kam nach dem sarten des Motors weißer Dampf aus dem Ausspuf, Motor lief schlecht ) bis dahin war nie was am Motort (242Tkm) nach zwei Km Motor ausgemacht ich schaute ich in den Motorraum, Ausgleichsbehälter stand richtig unter Druck :-( Motor war aber nicht überhitzt. Öl war auch O.K. Nach einer 3/4 Std. mit dem Hund schaute ich wieder unter die Haube Kühlwasser war weit unter min. etwas Wasser eingefühlt und heim gefahren der weißer Rauch wurde mehr. Motor lief nicht mehr ganz so schlecht . Am nächten Tag kein Kühlwasser mehr vorhanden , Ölmessstab gezogen etwas Öl Wasser schleim.

Mein Mechaniker meite Zylinderkopfdichtung hat aber zur Zeit wenig Zeit (Winterreifen)

Multipoint Schweinfurt meinen das sein nicht großes , bis zu denen 2,5 Std Fahrzeit

Ich habe sehr viele Teile zuletzt einbauen lassen Querlenker hinten neuen Kat mit Auspuff. Fahrzeug ist in einem sonst techni. Zustand also zu schade um ihn zuverschrotten und da ich immer zufrieden war mit meinem Blupower.

Ich hab mir einen Punto Natural Power gekauft der lief 2 Tage sehr gut mit erdgas
und dann nur noch mit Benzin....... steht in einem anderen Thema

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29063
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 23.10.2016 09:55

Moin und willkommen im Club!

Die Diagnose wird dann wohl passen.

Für die Mitleser: Es ist nicht ungewöhnlich bei Erdgasautos, dass der Auspuff gelegentlich weißen Rauch zeigt. CNG/Methan ist nun einmal der Treibstoff, der anteilig die größte Menge an Wasserstoffatomen mitbringt und der dadurch bei der Verbrennung eben entsprechend viel Wasserdampf produziert. Weißer Dampf heißt also nicht, dass deshalb schon der Motor defekt ist.

Auch Schlonz unter dem Öleinfülldeckel (bei Renault wohl auch 710er Schraubkappe genannt ;-) ) oder am Ölpeilstab ist nicht zwingend ein Indiz für einen defekten Motor. Der Wasserdampf findet -besonders bei Motoren mit großer Laufleistung- häufig den Weg an den Kolben vorbei. Kurzstrecke und kaltes Wetter begünstigen die Bildung dieses Schleims. Wenn der Motor richtig durchgewärmt ist, sollte die Erscheinung aber verschwunden sein.

Wenn natürlich regelmäßig Kühlwasser fehlt, muss das ja irgendwo geblieben sein. Beim Multiblu vermutlich wirklich durch den Auspuff. Und vermutlich stinkt das Kühlwasser auch nach Abgas... 250km würde ich damit nicht mehr fahren... Da bei der Reparatur insbesondere der Hochdruckteil der Gasanlage nicht geöffnet werden muss, sollte das auch der "Schrauber an der nächsten Ecke" reparieren können.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

einzzwei
Beiträge: 10
Registriert: 22.10.2016 16:25
Wohnort: Günzburg

Multipla Blupower Zylinderkopfdichtung defekt ???

Beitrag von einzzwei » 24.10.2016 14:43

Weis jemand ob es bei den Zylinderkopfdichtung unterschide gibt
worau ist zu achten beim Kauf usw.... Hersteller ?
Ich möchte mir einen Zylinderkopfdichtung Satz kaufen die kosten um die 90 €uro

Panda_rot
Beiträge: 76
Registriert: 10.09.2007 18:54
Wohnort: Greding

Beitrag von Panda_rot » 24.10.2016 21:34

Hallo einzzwei,
wenn Du mir die VIN gibst, z.B. per PN, kann ich Dir im EPER die Nummer für die Kopfesdichtung (sic!) heraus suchen.
Ciao Willi
FIAT Panda Panda 1,2l in Garanzarot
[ externes Bild ]

Antworten