Eröffnungen und Schließungen 2017

Hier könnt Ihr über deutsche Erdgastankstellen berichten.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Benutzeravatar
Eginhard Wichmann
Beiträge: 657
Registriert: 24.06.2006 22:05
Wohnort: 34454 Bad Arolsen

Erdgas-Tankstellen

Beitrag von Eginhard Wichmann » 29.10.2017 15:48

Aha! Wenn man DAS so sieht, dann müssen zukünftige Erdgas-Tankstellen rechtzeitig und an sinnvollen Orten beantragen, planen und auch bauen!?
Während die Anzahl der Stromtankstellen zügig wächst , verharrt die Anzahl der Erdgas-Tankstellen !
Märchen mit Zukunft ?

Benutzeravatar
steheb
Moderator
Beiträge: 1579
Registriert: 29.11.2010 10:20

Beitrag von steheb » 31.10.2017 09:01

Laut telef. Auskunft von heute ist das Erdgastanken an Essen's neuer Erdgastankstelle nun möglich.:

Shell Station
Adresse Gladbecker Straße 140, 45141 Essen
Telefon 0201 3164033
geöffnet Mo.-So. 0-24 Uhr
Gassorte H-Gas
Zahlung Barzahlung, EC- & Kreditkarten, Tankkarte (euroShell, DKV)
Autobahn A 42 / AK 13 (4,2 km), A 40 / AS 23 (4,3 km)
Abgabepreis 1,089 EUR/kg

supercruise
Beiträge: 484
Registriert: 25.03.2017 21:10

Beitrag von supercruise » 03.11.2017 01:55

Nicht schön.
Für die Benutzer von Erdgas-Autos gibt es in Haldensleben und Umgebung nur eine Zapfsäule. Sie wird Ende des Jahres abgebaut.
https://www.volksstimme.de/lokal/halden ... erdgas-aus

petergabriel74
Beiträge: 226
Registriert: 08.12.2014 09:37
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitrag von petergabriel74 » 03.11.2017 10:14

Falls die Shell offen ist, sieht das aber keiner. Zumindest gestern war noch kein Erdgas ausgepreist. Ich guck heut nochmal bei vorbeifahren;)

charly22385
Beiträge: 130
Registriert: 28.06.2011 10:15
Wohnort: Frohnhofen

Beitrag von charly22385 » 03.11.2017 13:39

Interessant ist, das die Zapfsäule an der Total-Tankstelle, die von den Stadtwerken betrieben wird, geschlossen wird.

Sitzt TOTAL nicht mit VW und anderen am Tisch und hat die Erdgas-Initiative groß angekündigt?? Wieder ein Hinweis, wie erst das denen ist :cry:

Warum übernimmt TOTAL die Säule nicht einfach??
<a> <img> </a>

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29130
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 03.11.2017 21:46

@Charly: Da kann es auch noch ganz andere Gründe geben, von denen wir als Fußvolk niemals den Hauch einer Ahnung haben werden. Das muss also keine aktive Anti-CNG-Entscheidung sein. Vielleicht läuft einfach nur der Pachtvertrag für den einen Quadratmeter aus, auf dem die CNG-Säule steht.

Wenn eine Tür zuschlägt, geht anderswo eine auf. Siehste ja.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

petergabriel74
Beiträge: 226
Registriert: 08.12.2014 09:37
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitrag von petergabriel74 » 06.11.2017 11:55

@steheb:
und die haben dir tatsächlich ende okt gesagt, man können da nun erdgas tanken ? ;)

eine anzeige dafür gibts immer noch nicht. so wird wohl kaum jemand auf die idee kommen dort ranzufahren. hatte noch keine zeit dort mal zu halten, wenn das so bleibt, werde ich das noch nachholen und auch mal fragen.

Benutzeravatar
steheb
Moderator
Beiträge: 1579
Registriert: 29.11.2010 10:20

Beitrag von steheb » 06.11.2017 13:29

@steheb:
und die haben dir tatsächlich ende okt gesagt, man können da nun erdgas tanken ? ;)
Ja Danke petergabriel vor Ort nachschauen ist natürlich besser.

Hier noch eine Nachricht über eine Schließung, die mich gerade erreichte:

Erdgaszapfsäule bei:

Motor-Nützel GmbH
Nürnberger Str. 95
95448 Bayreuth

wird ab sofort geschlossen und abgebaut.

schienenbein
Beiträge: 198
Registriert: 26.04.2014 17:13

Beitrag von schienenbein » 06.11.2017 19:26

Das Schlimme an dieser Schließung ist, dass die Tankstelle zu einem VW/Audi-Autohaus gehört.
Kaum zu glauben, zumal VW die Anzahl der NGV und der Tankstellen vervielfachen will.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29130
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 06.11.2017 22:01

Ja, jede, die schließt, wird fehlen, andererseits gibt es ja in Bayreuth ein paar Blocks weiter eine weitere CNG-Tankstelle. Und ob es dem VW-Betrieb so ganz doll recht war, wenn da Fremdfabrikate gebunkert haben?

Die Tanke war jetzt übrigens nach meinen Daten 10 Jahre alt. Da waren sicher auch teure Prüfungen fällig.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

MiniDisc
Moderator
Beiträge: 1282
Registriert: 10.03.2012 19:00
Wohnort: Sachsen

Beitrag von MiniDisc » 07.11.2017 02:27

Bassmann hat geschrieben:Und ob es dem VW-Betrieb so ganz doll recht war, wenn da Fremdfabrikate gebunkert haben?
Die Tanke befand sich seitlich außerhalb des Autohaus-Geländes. Somit sollte das da keinen gestört haben. Das Kartenterminal war recht langsam, ab und zu gab es auch Probleme mit der Datenverbindung. Die normalen Flüssigkraftstoffe gab/gibt es dort ja auch noch.

Ich bin an die Tanke vor gut 2 Jahren öfters mal rangefahren, da damals auch der Preis attraktiv war. Leider hielt das nicht so lang an.

CNG_snail
Beiträge: 13
Registriert: 19.09.2016 12:13

Tankstelle in Haldensleben schließt Ende 2017

Beitrag von CNG_snail » 07.11.2017 16:25

Leider gibts schon wieder schlechte Neuigkeiten: Laut MDR-Bericht schließt die Erdgastankstelle Haldensleben Ende 2017, siehe [url] http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/mangel ... n-100.html [/url]

Besonders krass finde ich die Stellungnahme des verantwortlichen Stadtwerke-Chefs: Er bezeichnet den Erdgas-Antrieb als tot und empfiehlt den betroffenen Fahrern, sich ein anderes Auto zu kaufen. Unverschämter gehts nicht :evil: .

supercruise
Beiträge: 484
Registriert: 25.03.2017 21:10

Beitrag von supercruise » 20.11.2017 16:55

Und ich empfehle ihm weniger Alkohol zu trinken, das sollte sich positiv auf seinen Geisteszustand auswirken.

Boykottiert dieser lächerlichen Tankstellen einfach, ich wünsche bis dahin einen dicken Verlust. :)

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29130
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 20.11.2017 20:05

Nein umgekehrt. Es wäre besser, diesem Ignoranten zu zeigen, dass die Tankstelle gebraucht wird. Aber das kriegen wir ja leider nicht hin.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

CNG-Überzeugungstäter
Beiträge: 13
Registriert: 28.02.2017 16:49

Beitrag von CNG-Überzeugungstäter » 25.11.2017 16:39

petergabriel74 hat geschrieben:Falls die Shell offen ist, sieht das aber keiner. Zumindest gestern war noch kein Erdgas ausgepreist. Ich guck heut nochmal bei vorbeifahren;)
Ich hatte dort am Sonntag, 19.11.2017 getankt. Erdgas ist auf der Preistafel nach wie vor nicht ausgepreist. :cry:
Ansonsten ist es eine schöne neue Zapfsäule :D

Gesperrt