Tankprüfung in Berlin?

Alles über Umrüstungen und Umrüster von Erdgasfahrzeugen.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Uli R
Beiträge: 6
Registriert: 10.02.2017 22:35
Wohnort: Berlin

Beitrag von Uli R » 11.02.2017 23:04

Hallo,

dies ist mein erster Post und ich denke, er passt am ehesten hier her. Zumindest nahezu perfekt zum Titel des threads. Wenn dem nicht nicht so sein sollte, dann seid einem Newbie bitte gnädig, liebe Mods ;-) .

Apropos: hier hab ich mich kurz vorgestellt.

Aber zu meiner Frage:

Habe einen VW T4 mit nachträglich eingebauter Landi Renzo CNG Anlage. (Daher schreibe ich auch nicht im VW Teil des Forums). Gekauft 2010, die Flaschen haben den Timestamp 2017, sind also fällig zur Druckgasbehälterprüfung.
Das ist mein herzallerliebstes Wort geworden, denn ihr seid wahrlich nicht die ersten, die ich mit meiner Frage belästige:

Weiss irgendjemand hier eine Werkstatt in Berlin, die das macht? Bitte...!

Ich habe mich von Pontius zu Pilatus telefoniert. Werkstätten, alles was mir google zum Thema CNG in Berlin ausspuckt. Tüv, Dekra, Gasag, Erdgas mobil...ich weiß nicht mehr weiter. Ja, VW auch, aber wenn ich noch ein einziges Mal mit denen reden muss, werd ich echt zum Ar***. Und nein: Sie machen es nicht bei Anlagen, welche nicht von ihnen sind. (By the way bin ich auf VW nicht gut zu sprechen, da mir seit der unlustigen Touran Geschichte das tanken an div. Tankstellen verweigert wird und sich VW weigert mir mind. zu bescheinigen, daß meine Anlage nicht von ihnen ist. Mehr möchte ich ja gar nicht. Aber das ist ein anderes Thema.)

Die Autowerkstatt Thiel soll es gerüchteweise eventuell machen, laut anderen Werkstätten, aber die sind irgendwie chronisch nicht erreichbar. Gibt es die noch? Kennt die irgendjemand?

Den Originalumrüster (TTS in Gomaringen) gibt es nicht mehr und er wäre auch wahrlich nicht um die Ecke.

Die IAV GmbH war nett zu mir und konnte mir eine Werkstatt nennen:
Das Autohaus Gülden in Delitzsch. Ok, aber:
Kann es wahr sein, daß es in Berlin keine Werkstatt gibt die diese Prüfung macht? Muss ich echt nach quasi Leipzig tingeln?

Bin für jeden Tip sehr dankbar!

Grüße
Uli

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29125
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 12.02.2017 00:10

Die Geschichte spalte ich mal ab. Das ist einen eigenen Thread wert.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29125
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 12.02.2017 00:16

Hi!

Wann war Erstzulassung? Wann Umrüstung?

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Uli R
Beiträge: 6
Registriert: 10.02.2017 22:35
Wohnort: Berlin

Beitrag von Uli R » 12.02.2017 00:20

Hallo.

Erstmal danke für das verschieben in einen eigenen thread.

Erstzulassung war 1997, Umrüstung ebenso. Haben die Stadtwerke Hildesheim anscheinend gleich in den damaligen Neuwagen einbauen lassen.

Grüße
Uli

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29125
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 12.02.2017 00:47

Moin!

Na, die Alternative zur Tankprüfung nach altem Recht wäre der Einbau von neuen Tanks mit entsprechender Eintragung in die Kfz-Papiere. Prüfung ist imho billiger.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
anacronataff
Beiträge: 2482
Registriert: 09.08.2010 15:10
Wohnort: L-Gas Gebiet

Beitrag von anacronataff » 12.02.2017 08:47

Geht nicht ein Tausch der Flaschen in Italien? Da scheinst Du ja des öfteren zu sein....
Passat EF 1.4TSI DSG MJ02/2010: 227100km (2153km wg Tanken), 5.50 €/100km, Gesamt: 29.07 €/100km * Service Intervalle * CNG-Reichweiten * CNG-Tankrekorde mit 21kg Tanks * Fotos und eigene POI's mit Navigon

schrauberfee
Beiträge: 167
Registriert: 11.12.2016 19:30
Wohnort: Bärlin
Kontaktdaten:

Beitrag von schrauberfee » 12.02.2017 20:24

Moin Ulli, Berliner Nachbar,

http://www.erdgasfahrer-forum.de/viewtopic.php?t=15309
Hier habe ich ne Andresse im Berliner Norden eingestellt.
Ansonsten könnte ich nen Erdgasservice in Polen vermitteln. Ich kann morgen bei der Berliner Werkstatt vorbeifahren & mir die Rufnummer geben lassen.

Sonnigst Nadja
"Mit Gas fahren, statt mit Strom aus Gas ..."

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29125
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 12.02.2017 21:17

anacronataff hat geschrieben:Geht nicht ein Tausch der Flaschen in Italien? Da scheinst Du ja des öfteren zu sein....
Nein, das hatte nur funktioniert, weil die Buddeln ja in Italien ins Auto verbaut worden waren. Im VW T4 ist das sicherlich anders.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Uli R
Beiträge: 6
Registriert: 10.02.2017 22:35
Wohnort: Berlin

Beitrag von Uli R » 12.02.2017 21:55

Hallo,

erstmal danke für den Italien Tip, aber da muß ich Bassmann leider recht geben. Habe beim ansaßigen CNG Schrauber im Ort meiner Schwiegereltern -welcher ganz großes Kino ist und uns bei Kleinigkeiten kompetent und fix geholfen hat- diesen Sommer schon gefragt. Er hat uns schwerstens abgeraten, meinte, das dies mit dem deutschen TÜV immer stressig sei. Wahrscheinlich müssten wir alles nochmal in D wiederholen lassen.

@Nadja: Bin gerne interessiert! Wenn ich das richtig verstanden habe, meinst du die Nr. von der polnischen Werkstatt, welche auch eine Filiale in Berlin haben?

Gasauto an der Prenzlauer Promenade werde ich auch nochmal kontakten. Die Website kenne ich, weiss aber nicht mehr, ob ich da auch angerufen habe, da Sie auf der Website keinen CNG Hinweis haben.

Melde mich morgen, sobald ich das in Erfahrung gebracht habe.

Und einen Riesendank schonmal!!

Liebe Grüße

Uli

jansom
Beiträge: 10
Registriert: 03.09.2014 22:35
Wohnort: Berlin

Beitrag von jansom » 14.02.2017 09:29

Die reine Druckbehälterprüfung habe ich vor einigen Jahren mal beim Tüv (Industrieservice) in der Alboinstraße vornehmen lassen, ging mit Terminvereinbarung schnell und unkompliziert.

Allerdings war der zuständige Mitarbeiter schon kurz vor der Rente und ein Nachfolger noch nicht in Sicht.

Darum ruf dort mal an und frag nach, bei mir ist es erst 2018 wieder so weit.

Antworten