Erfahrung mit Iveco CNG

Auch BMW hatte mal Modelle wie 316g u. 518g im Programm und auch fernöstliche Modelle werden kommen.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Dein Bioshop
Beiträge: 1
Registriert: 23.04.2017 13:14
Wohnort: Velbert

Erfahrung mit Iveco CNG

Beitrag von Dein Bioshop » 25.04.2017 07:09

Hallo,
wir sind eine Demeter Gärtnerei und verkaufen unsere Produkte über das Internet ( www.deinbioshop.de). In den umliegenden Städten liefern wir mit Elektrofahrzeugen von kleinen Depots aus. Um diese Depots zu beschicken wollen wir evtl. einen gebrauchten Iveco 50C11 CNG von der Post kaufen. Allerdings sind die Berichte in den Foren nicht besonders motivierend, es gibt aber offensichtlich nur wenige Fahrzeuge, die da besprochen wurden. Meine Frage:
Gibt es noch andere Erfahrungen mit Iveco CNG, sind die wirklich so schlecht oder handelt es sich um Einzelfahrzeuge? Gibt es Alternativen die zuverlässiger und bezahlbar sind?
Vielen Dank für Eure Antworten.
Martin

DerRaucher
Beiträge: 548
Registriert: 20.09.2016 19:53
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von DerRaucher » 25.04.2017 13:25

Hallo Martin,
Ich kann nix über ältere Iveco Modelle sagen, nur zu dem Iveco Daily 3.0 CNG.
Der Motor ist auf Robustheit ausgelegt aber nicht auf Effizienzt.
Er fährt, selbst Kassler Berge sind kein Problem. Aber 13-15kg/100km nimmt er sich schon. Hab den Wagen auch erst seit Januar und erst 22.000 km runter. Vorher bin Ich den Mercedes Sprinter 316 NGT gefahren und war sehr zufrieden mit dem. Den Unterschied zwischen Iveco und Mercedes merkt man. Aber solange der Iveco fährt und Ich von A nach B komme ist es auch egal. Wichtig ist nur das Du dich vorher informierst welche Iveco Werkstatt sich mit CNG auskennt.
Bei einer Kollegin war das Rückschlagventil am Füllstutzen defekt und die Werkstatt hatte paar Anläufe gebraucht dies zu tauschen.

Benutzeravatar
Gasgeberin
Beiträge: 381
Registriert: 09.04.2016 20:06

Beitrag von Gasgeberin » 27.04.2017 11:29

Ich kann nichts zu CNG IVECOs sagen, außer dass die Firma noch mehr in diese Richtung gehen wird, besonders für den italienischen Markt. Und einer meiner Handwerker einen IVECO älteren Baujahres hat, mit dem er sehr zufrieden ist- halt kein CNG.
Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Menschen zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Menschen die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.

Antworten