Touran Ecofuel DSG 7-Sitzer Anhängelast

Rund um die Serien-Erdgasmodelle von Volkswagen, Audi, Seat und Škoda.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
frank_76
Beiträge: 37
Registriert: 01.07.2011 20:01
Wohnort: Norddeutschland

Touran Ecofuel DSG 7-Sitzer Anhängelast

Beitrag von frank_76 » 28.09.2017 19:18

Hallo.

Ich suche ein 7- Sitzer als CNG.
Dabei mit AHK mind. 1200kg gebremst.
Und Automatik.

Habe ich beim Touran Glück?

Hat jemand einen Touran Ecofuel mit 7 Sitze u. AHK?
Wieviel Anhängelast und Wieviel Stützlast ist eingetragen?

Danke u. Grüße

gato311
Beiträge: 1112
Registriert: 20.10.2012 21:33

Beitrag von gato311 » 28.09.2017 20:52

Touran DSG + CNG + Hängerbetrieb halte ich ehrlich gesagt für keine schlaue Kombination.

Da sind die Werkstattaufenthalte schon vorprogrammiert, oder was sagen die anderen dazu?

Benutzeravatar
Sven2
Forums-Sponsor
Beiträge: 4014
Registriert: 29.07.2010 17:38
Wohnort: im Ländle

Beitrag von Sven2 » 29.09.2017 04:16

Zustimmung: Trockenes DSG + Hängerbetrieb ist keine gute Kombination.
Außerdem ist die Kombination Touran+CNG+7 Sitze keine gute Kombination:
1. Die Tankgröße verringert sich von 24 auf 18 kg.
2. Die Sitze 6+7 dürfen nur mit je 35 kg belastet werden.

Wenn Dir 110 PS reichen:
Der Caddy hat das höher belastbare nasse 6-Gang-DSG bekommen.
Die Starrachse kann auch mehr und erlaubt echten 7-Sitzer Betrieb.
Interessant die Anhängelasten:
Handschalter: 1,3 t
DSG: 1,4 t
Wiederholungstäter: früher Touran TSI_EF, jetzt B200 NGD
CNG-Aufkleberimporteur

frank_76
Beiträge: 37
Registriert: 01.07.2011 20:01
Wohnort: Norddeutschland

Beitrag von frank_76 » 29.09.2017 07:02

Ja ich weiss das es nicht gerade perfekt ist.
Aber ich würde die grosse Belastung nur selten mit Wohnwagen haben.
Für die restlichen Anhängerfahrten habe ich einen 750 kg Anhänger.

Tja beim Caddy Ecofuel geht es eben nicht.
Es wäre dann ja der Maxi mit den 7 Sitzen.
Da bekommst man dann keine Stützlast eingetragen.
Also macht da eine AHK keinen Sinn.
Entweder 7 Sitze oder AHK.

Aber er hat ja auch nur den 110 PS Motor.

Deswegen hoffe ich auf den Touran.
Den gab es ja mit dem 150PS Motor.
Den fahre ich erfolgreich auch mit Wohnwagen im Passat mit DSG.
Fehlen halt nur die 2 zusätzlichen Sitze.

Leider habe ich noch keine Technischen Daten des Touran 150PS CNG mit 7 Sitzen gefunden.

Hat jemand da eine Info für mich?

Danke.

gato311
Beiträge: 1112
Registriert: 20.10.2012 21:33

Beitrag von gato311 » 29.09.2017 08:58

Das Problem mit der Stützlast beim Caddy Maxi stimmt wohl.

Bzgl. der Motorleistung dürfte der Unterschied zwischen den Maschinen im für den Hängerbetrieb nicht relevant werden (außer dass man den 110 PS besser ausquetschen kann, weil die Ventile es auch überleben).

Der 110 PS ist nen Turbo, der den nötigen Schub bieten wird.
Das Problem beim Touran ist das trockene DSG.

Benutzeravatar
Sven2
Forums-Sponsor
Beiträge: 4014
Registriert: 29.07.2010 17:38
Wohnort: im Ländle

Beitrag von Sven2 » 29.09.2017 10:35

Stimmt: Ganz unten und ganz klein ist bei den technischen Daten vom Caddy vermerkt:
Bild

Zum Touran 1T3:
Anhänger: gebremst bei 12 %/8 % Steigung: 1.500/1.800 kg
zul. Stützlast/zul. Dachlast: 75/100 kg
Dafür aber die Einschränkung, dass es kein echter 7-Sitzer ist.

Dürfte eng werden mit einer Werkslösung, wenn Du keine Kompromisse bei der Kombination CNG + Automatik + 7 Sitze + Hängerbetrieb eingehen kannst.

Spontan: Chevy Suburban kaufen und CNG nachrüsten. Jetzt aber weg hier![ externes Bild ]
Wiederholungstäter: früher Touran TSI_EF, jetzt B200 NGD
CNG-Aufkleberimporteur

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29069
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 29.09.2017 12:50

Oder VW-Bus.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Carl
Beiträge: 23
Registriert: 18.09.2016 11:19

Beitrag von Carl » 30.09.2017 05:18

Wie wär's mit dem Sprinter?
9 Sitze + min. 2 t Anhänger.
Schönen Gruß,

Carl

matpie
Beiträge: 70
Registriert: 04.08.2011 18:10
Wohnort: Osnabrück

Beitrag von matpie » 30.09.2017 19:22

Hallo,

naja, im Prinzip funktioniert Touran Ecofuel + Wohnwagen schon ganz gut.
Ich hatte hier ja mal etwas dazu geschrieben: http://www.erdgasfahrer-forum.de/viewto ... 3150d7aa41

Nervig ist sicherlich der kleine Tank beim 7-Sitzer, aber Ihr fahrt ja sicher nicht im Alltag auch mit dem WoWa durch die Gegend?!?

Tja, zu DSG und Haltbarkeit gibt es ja schon Threads...
Wir haben unseren Wagen nach 3 Jahren und 54 tkm abgegeben, insofern kann ich zu Dauerhaltbarkeit nur wenig sagen.

Gruß,

Matthias
Zafira EcoFlex Turbo, BJ 05/2009 ( verkauft am 14.06.2014 )
[ externes Bild ]

VW Touran Eco Fuel Highline DSG, BJ 04/2014 ( abgegeben am 28.04.2017 )
[ externes Bild ]

VW Passat Variant GTE

MiniDisc
Moderator
Beiträge: 1277
Registriert: 10.03.2012 19:00
Wohnort: Sachsen

Beitrag von MiniDisc » 02.10.2017 18:46

frank_76 hat geschrieben:Hat jemand einen Touran Ecofuel mit 7 Sitze u. AHK?
Wieviel Anhängelast und Wieviel Stützlast ist eingetragen?
Ich kann für einen Touran MJ 2011 mit DSG und 7 Sitzen, AHK ab Werk unter Punkt

13. Stützlast 75Kg
O.1 Anhängelast gebremst 1500Kg
O.2 Anhängelast ungebremst 750Kg anbieten

Antworten