Portal erdgasfahrer-forum.de
Der Treffpunkt für Erdgasfahrer
 
  Portal  SitemapSitemap TankstellenTankstellen SuchenSuchen UserlistUserlist KalenderKalender  
Forum TourForum Tour  KarteKarte  TeamseiteTeamseite  ChatChat / (0) Besucher  RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   PNEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.gas24.de


Leon oder Ibiza TGI
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Topic speichern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Volkswagen-Gruppe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sonnenanbeter81



Anmeldedatum: 15.11.2017
Beiträge: 28
Wohnort: Saulheim

BeitragVerfasst am: 16.11.2017 20:51 Beitrag speichern    Titel: Leon oder Ibiza TGI Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo liebe Erdgasgemeinde,
nachdem mich der Ibiza TGI auf der IAA extrem beeindruckt hatte planen wir nun tatsächlich die Anschaffung eines Erdgas Seat´s. Zwar war ursprünglich der IBIZA geplant, jetzt schwanke ich aber zum Leon. Wir fahren pro Jahr etwa 30.000 KM und der Wagen sollte auch seine 10 Jahre halten. Hauptstrecke ist der Weg auf die Arbeit mit 40 bzw. 50KM Autobahn einfach. Da ich auch am WE arbeite ist das Fahrzeug oft 7 Tage die Woche unterwegs.

Der Grund warum ich schwanke ist zum einen der Verbrauch und die prognostizierte Lebensdauer. Der Ibiza hat ein 3 Zylinder Motor mit 5 Gang Getriebe, der Leon 4 Zylinder und 6 Gänge. Ich denke der Leon wird bei 130KM/h niedriger drehen als der Dreizylinder im Ibiza und eventuelle Verbrauchsvorteile wieder weg machen.

Weitere Gründe sind die Trommelbremse im Ibiza und das fehlende Panoramadach. Von der Ausstattung her würde ich den Ibiza FR oder Leon Style mit nahezu kompletter Ausstattung nehmen. Der Preis wäre 16000 zu 20000.

Was denkt ihr, wäre der Ibiza trotzdem Verbrauchsgünstiger oder hebt sich der Vorteil auf der Autobahn auf?

Gibt es weitere Argumente für eines der beiden Fahrzeuge?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gulbenkian



Anmeldedatum: 14.09.2012
Beiträge: 2223

BeitragVerfasst am: 16.11.2017 22:08 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Der Leon ist schon was größer und auf der Autobahn bringen die 20PS und das Mehr an Drehmoment etwas mehr Souveränität. ABer auch die neuen Polo/Ibiza/Fabia finde ich von der Größer her aber enorm gewachsen und mit dem Dreizylinder kann man auch entspannt 130-140km/h fahren. Ich fand das Drehzalniveau ok.

Ich bin nur den 95PS TSI gefahren, finde ich den Dreizylinder aber sehr gut fahrbar und er hört sich auch nicht übel an. Kraft hat er genug und auch auf der Autobahn fühlte ich mich nicht untermotorisiert. Vom Verbrauch her werden sie sich bei 130km/h wahrscheinlich nicht viel nehmen. Welcher Motor langlebiger ist, wage ich nicht zu beurteilen.

Der Ibiza ist gerade recht günstig zu haben, auch mit voller Ausstattung. Wenn Du nicht zwingend den Platz im Leon und das Panoramadach brauchst, dann fahr mal einen Ibiza zur Probe. Ohne Gepäck finde ich ihn sogar für 2 Erwachsene mit 2 Kindern ausreichend, ohne dass jemand Platzangst bekommt.
_________________
Golf IV BiFuel '06
Touran 2.0 Ecofuel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thorman_G-Tec



Anmeldedatum: 14.08.2014
Beiträge: 279
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 16.11.2017 23:05 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Also ich würde bei den Wegstrecken den Leon TGI nehmen, wegen der Tankgröße. Die 11,3kg im Ibiza sind schon arg wenig, damit musst Du dann öfters tanken. Auch ist der TGI-Motor im Ibiza ganz neu, der könnte noch ein paar Kinderkrankheiten haben. Den Leon Motor gibt es schon länger, den halte ich für ausgereift.
_________________
Ich will Spaß, also geb ich Gas.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hajo



Anmeldedatum: 08.02.2012
Beiträge: 158

BeitragVerfasst am: 16.11.2017 23:23 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Aufgrund größerer Tanks UND sechstem Gang bei deinem Fahrprofil auf jeden Fall den Leon. Verbrauch hängt sehr von der Drehzahl ab. bei 130km/h wird der Leon wahrscheinlich deutlich niedriger drehen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bljack
Forums-Sponsor


Anmeldedatum: 07.12.2012
Beiträge: 1383
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 17.11.2017 10:58 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Da ich mich ja auch etwas für den Ibiza interessiere, wüsste ich gerne mal, ob jemand was zu Drehzahlen im 5. Gang sagen kann. Unser Leon dreht bei 120km/h ca. 2.600/min. Zum Ibiza hab ich jetzt noch nix gefunden (muss am Wochenende mal Youtube bemühen), man ließt aber, der 5. Gang sei recht lang übersetzt.

Rein beim Vergleich Leon / Ibiza würde ich aus dem von Thorman genannten Grund (Tankgröße / Reichweite) wohl auch zum Leon tendieren.

Panoramadach ist im Leon mMn nur beim ST interessant - im 5-Türer ist es klein und hat auf Höhe der B-Säule eine unschöne "Wulst" im Dachhimmel...
_________________
Mit dem ecoup umweltfreundlich unterwegs Lächeln
Lebensdauer der ersten Flaschen: 3 Jahre (1. HU nach Kauf), 104tkm; Austausch auf Kulanz (100%) bei 105tkm

Seit 06/2017 hin und wieder auch mit einem Leon ST TGI, wenn meine Holde mich lässt Lächeln Lächeln

VW ecoup
Seat Leon ST TGI
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
charly22385



Anmeldedatum: 28.06.2011
Beiträge: 122
Wohnort: Frohnhofen

BeitragVerfasst am: 17.11.2017 11:31 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Mir hätte der Ibiza auch gut gefallen, aber...

im August hat sich unser Cuore verabschiedet und da gabs ja den Ibiza TGI noch nicht. Trotzdem ist die Entscheidung leicht gefallen, allein wegen dem 5-Gang-Getriebe. Das wollten wir gar nicht.

Vorteil vom Ibiza ist vor allem der günstigere Preis (ca. 3500 € billiger als der vergleichbare Leon) und die wählbaren Ausstattungslinien. Verbrauch ist gar nicht mal so unterschiedlich, muss sich aber noch zeigen. Der kleine Tank wäre das zweite KO-Kriterium gewesen. Reichweite unter 400km ist nicht mehr zeitgemäß, zumal immer mehr Tankstellen dicht machen. Etwas kleiner ist er natürlich auch, aber für ein Zeitwagen hätte es allemal gereicht.

Da wir mit unserem Leon ST immer noch sehr zufrieden sind, wurde halt noch ein "kleiner" Leon bestellt.

PS. Hab das Auto am 24. August bestellt. Ich wundere mich, dass das so lange dauert. Der ST wurde 2015 auch im August bestellt und war Ende Oktober da. Hab halt übers Internet bestellt und der Händler ist 500km entfernt, nicht das der das Auto schon hat und noch etwas als Aussteller in seinem Verkaufsraum stehen lässt Schäm
_________________
<a> <img> </a>
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gato311



Anmeldedatum: 20.10.2012
Beiträge: 979

BeitragVerfasst am: 17.11.2017 11:51 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Wenn es um Lebensdauer geht, würde ich eher das Glasdach weglassen als mir um den Motor Gedanken zu machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
not_arzt
Forums-Sponsor


Anmeldedatum: 29.09.2012
Beiträge: 1377
Wohnort: Mittelpunkt Deutschlands

BeitragVerfasst am: 17.11.2017 13:03 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Mal unabhängig von den Extras und Features der beiden Fahrzeugklassen würde ich Deinem Fahrprofil nach klar zum größeren Fahrzeug raten.

Auch wenn ich mittlerweile mit ganz ohne fossile Brennstoffe und nur mit Muskelkraft zur Arbeit komme, so hatte ich bis vor einem Jahr sieben Jahre lang ebenfalls 50 km (einfache Strecke) Arbeitsweg (davon 46 km Autobahn) und habe keinen Kilometer mit dem Passat davon bereut.
Ab und an habe ich die Strecke auch mit dem Corsa D meiner Holden zurückgelegt und trotz vieler komfortabler Extras in dem "kleinen" aber durchaus mittlerweile souveränen Fahrzeug (wie Gulbenkian schon schrieb) kommt das Fahrgefühl nicht an den großen - wenn auch älteren - Passat ran.

Wenn man dazu noch beabsichtigt den Wagen zehn Jahre lang zu fahren, dann fiele mir die Entscheidung zum größeren Wagen noch leichter. Denn diese zehn Jahre sitzt Du u.U. Werktag für Werktag (und wie ich auch am Wochenende) "100 km weit" in dem Wagen. Daher von mir - sofern die Finanzierung steht - klar der Rat zum Leon.
_________________
Warum nicht mal wirklich Gas geben?
---------------------------------
Passat Variant TSI EcoFuel Comfortline (5,0 kg/100 km - ermittelt mit Tankbuch App)
2Danger Transalp Ltd. XT ´08 (5 l Apfelschorle/100 km)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Sonnenanbeter81



Anmeldedatum: 15.11.2017
Beiträge: 28
Wohnort: Saulheim

BeitragVerfasst am: 17.11.2017 22:29 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo an Alle,
schön so viele Antworten zu haben.

Ich denke wir werden uns für den Leon entscheiden zumal dieser auch den Spurhalteassystenten hat. Den gibt es im Ibiza nicht und laut einem Bekannten im Golf eine hervorragende Option, wir werden aber nächste Woche noch mal den Leon mit dem 1.4 TSI 125PS und den Ibiza mit 95PS TSI Probefahren und uns dann noch mal genau die Drehzahlen anschauen.

Eine weitere Frage habe ich noch und zwar zur Farbe. Ich finde das Desire Red spitze, zumindest auf der IAA und Präsentationen sieht es super aus. Kann jemand sagen wie der Eindruck ist wenn das Fahrzeug mal älter ist? Unsere Alternative ist Weiß, entweder das normale oder das Nevada Weiß.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
koisel



Anmeldedatum: 23.12.2016
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 18.11.2017 16:32 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo Sonnenanbeter,

ich stehe vor einer ganz ähnlichen Entscheidung, wobei ich täglich 75 km einfach mit hohem Autobahnanteil zurücklegen muss (siehe Thread weiter unten "Ibiza sehr preiswert"). Durch die angebotenen Pakete und den Umweltrabatt ist der Ibiza sehr interessant, aber schon noch eine kleinere Hausnummer als der Leon. Habe letzte Woche in beiden drin gesessen und der Leon fühlt sich wesentlich erwachsener an.

Probe gefahren bin ich den Leon mit dem Dreizylinder mit 115 PS, der von den Daten her dem TGI 110 PS etwas näher ist als der TSI mit 125 PS. Wenn du den als Maßstab nimmst, wird der TGI dich vermutlich enttäuschen. Der 115er ist auf jeden Fall eine sehr vernünftige Motorisierung für den Leon. Auf der Autobahn fährt sich der sehr souverän.

Vergleichbar mit dem 90 PS TGI aus dem Ibiza ist der 86 PS TSI. Beide haben 160 Nm Drehmoment. Den bin ich gestern gefahren, auf der Bahn wird es bei 140+ schon sehr zäh. Aber das ist für einen Ibiza, den man sehr umweltbewusst bewegen will, auch nicht unbedingt die normale Reisegeschwindigkeit.

Hast du von deiner Leon-Konfiguration evtl. den Seat-Code? Würde mich mal interessieren, wie du mit viel Ausstattung bei 20000 landest.

Ich bin für Mystery blau. Zwinker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sonnenanbeter81



Anmeldedatum: 15.11.2017
Beiträge: 28
Wohnort: Saulheim

BeitragVerfasst am: 18.11.2017 21:12 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Ich glaube wir werden uns auch auf den Leon festlegen, wobei der Wagen in etwa so aussehen wird:
SSZRM6WJ

Sind uns aber beim Panoramadach und dem Desire Rot noch nicht sicher evtl. wird es Nevada Weiß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gasophil



Anmeldedatum: 18.11.2017
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 18.11.2017 22:20 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Ich stehe vor der selben Frage, habe mich aber schon mehr oder weniger für den Ibiza entschieden. Ich fand bei Probefahrten mit beiden Fahrzeugen (Leon und Ibiza) das Platzangebot für Fahrer/Beifahrerin und 2 Kindern hinten durchaus ähnlich. Lediglich beim Kofferraumvolumen bekommt der Leon ein Plus.

Der Leon ist seit dem Erscheinen des neuen Ibiza einfach zu teuer. Der Ibiza ist ein Stück breiter geworden und hat durch den verlängerten Radstand ein besseres Verhalten auf der Strasse als das Vorgängermodell.

Ich denke, der kleinere Gastank beim Ibiza (12 kg) wird durch den geringeren Verbrauch gegenüber dem Leon (15 kg) wett gemacht. Wobei man zugeben muss, dass sich der Verbrauchsvorteil nur bei Geschwindigkeiten unter 120 km/h zeigen dürfte, weil der 6. Gang fehlt und der kleinere Motor an der Leistungsgrenze einfach mehr schluckt. Der Leon ist bei vergleichbarer Ausstattung einfach mal 5000 Euro teurer. Das wird zwar durch die höhere Prämie (insgesamt 7000 Euro gegenüber 5000 Euro beim Ibiza) etwas ausgeglichen. Es bleiben aber immer noch 2000 - 3000 Euro Unterschied. Das ist es mir nicht wert.

Bei dem 1 l Motor mit 90 PS und 3 Zylindern habe ich überhaupt keine Bedenken wegen Kinderkrankheiten oder Haltbarkeit, weil er auch in anderen Fahrzeugen des VW-Konzerns schon längere Zeit im Einsatz ist. Auch bei grösseren Fahrzeugen, wie dem Skoda Octavia. Von daher, ich votiere für den Ibiza!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 29246
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 18.11.2017 22:56 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

@gasophil:
Erstmal willkommen im Erdgasfahrer-Forum!
MfG Bassmann
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bljack
Forums-Sponsor


Anmeldedatum: 07.12.2012
Beiträge: 1383
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 20.11.2017 08:25 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Sonnenanbeter81 hat Folgendes geschrieben:
Sind uns aber beim Panoramadach und dem Desire Rot noch nicht sicher evtl. wird es Nevada Weiß

Bitte nicht noch ein Auto in Vertreterweiß auf der Straße Piks Ich würde bei der Auswahl klar zu Desire Rot greifen, das sieht schon ziemlich gut aus (auch wenn ich ein Fan von Mystery Blau bin).
Keyless Go würde ich persönlich streichen, weil ich den Mehrwert (keinen Schlüssel aus der Tasche holen) gegen den Verlust an Sicherheit (das System lädt zum Autodiebstahl ein) als nicht ausreichend sehe. Aber da stellt sich natürlich auch immer die Frage: wer klaut einen Leon TGI und nutzt dabei entsprechende Technik; das ist vermutlich eher ein Problem der höherwertigen Fahrzeuge.
_________________
Mit dem ecoup umweltfreundlich unterwegs Lächeln
Lebensdauer der ersten Flaschen: 3 Jahre (1. HU nach Kauf), 104tkm; Austausch auf Kulanz (100%) bei 105tkm

Seit 06/2017 hin und wieder auch mit einem Leon ST TGI, wenn meine Holde mich lässt Lächeln Lächeln

VW ecoup
Seat Leon ST TGI
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sonnenanbeter81



Anmeldedatum: 15.11.2017
Beiträge: 28
Wohnort: Saulheim

BeitragVerfasst am: 21.11.2017 15:36 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo,
bei der Farbe tendiere ich persönlich eh zu dem Desire Rot. Ich habe das auf der IAA gesehen und das hat mir sofort gefallen und in Verbindung mit dem Panoramadach noch besser.

Am Mittwoch oder Donnerstag fahren wir mal beide Fahrzeuge Probe und dann entscheiden wir. Aktuelle stehen 16250€ zu 20.900€. Wenn wir das Glasdach weglassen sind es knapp 20250 und somit 4000€ Differenz. Da muss man eben wirklich überlegen ob es das wert ist. Knackpunkt, im Ibiza passt kein Kinderwagen in den Kofferraum und wir sind uns nicht sicher ob wir noch ein 3. Kind bekommen und unser Zafira ist als Diesel evtl. bald nicht mehr Stadttauglich ist. Mainz und Wiesbaden sind ja ganz weit oben auf der Schadstoffliste und da müssen wir eben öfter mal rein.

Wir hatten das Keyless Entry System im Urlaub bei einem Renault Capture und ich fand das echt gut zumal meine Frau immer nen dicken Schlüsselbund hat an dem das Zünschloss doch zu nagen hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Volkswagen-Gruppe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Topic speichern
Seite 1 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


diesen Thread bookmarken bei


Bookmark bei Mr. Wong Bookmark bei Webnews Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Seekxl Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei StumbleUpon Bookmark bei Yahoo

Impressum | Haftungsausschluss | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Spende



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de