Mehrverbrauch Panda auf die ersten 3000 km?

Hier geht es um die CNG-Modelle von Fiat.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Overlord
Beiträge: 203
Registriert: 09.07.2007 14:37

Beitrag von Overlord » 07.08.2007 21:58

Bremse hat geschrieben: Warum schnell fahren, wenn man auch günstig ans Ziel kommen kann.
Naja, da könnt ich mal gegenhalten: warum langsam fahren, wenn man auch mit weniger zeitverlust ans ziel kommen kann (und diesen zeitverlust gibt es auf freien autobahnen wie der a31 wirklich).
das tempo von dir ist ja landstraßentempo, und als verbrauch außerorts gibt fiat glaube ich 3,5 kg H gas an, also mal geschätzt 4,5 kg L gas.

ne, hast aber schon recht, man muß halt gucken, was einem wichtiger ist... ich habe mich mit mir selber momentan auf 120 geeinigt, bin am anfang 130 oder auch mal lange strecke 140 gefahren...ma gucken, was der verbrauch sagt...
[ externes Bild ] fast nur L-Gas, Fiat Panda BiPower

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28903
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 07.08.2007 22:04

Hallo Gasnutzer!

So superschön finde ich unsere Autobahnen nicht, dass ich da unbedingt mehr Zeit verbringen möchte, als unbedingt nötig ist.

Für mich gilt Reisetempo ca. 150 aufwärts... Damit ist man bei Kosten für Luxusbrühe jenseits von 1,45€/Liter eigentlich schon recht flott unterwegs und man ist dann sogar einer der schnellsten.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Overlord
Beiträge: 203
Registriert: 09.07.2007 14:37

Beitrag von Overlord » 07.08.2007 22:09

für bremses und meinen panda gilt ja eh maximal 140 im gasbetrieb, in die versuchung kommen wir also gar net... anders gesagt: wo der panda aufhört (benzin:148), fängt bassmann erst an ;)
[ externes Bild ] fast nur L-Gas, Fiat Panda BiPower

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28903
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 07.08.2007 22:25

Ja, ok, das ist ja auch durchaus sinnvoll, das Auto nur innerhalb der vorgesehenen Geschwindigkeiten zu bewegen, 130 als Dauer(höchst)geschwindigkeit ist also schon ziemlich sinnvoll iS Verbrauch. Man kämpft nicht gegen so unheimlich große Luftwiderstände an, der Motor arbeitet auch in einem grünen Bereich, also ist die Geschwindigkeit eigentlich völlig oK... Darüber geht dann der Luftwiderstand in einem Maße hoch, der richtige Löcher ins Portemonnaie reißt. Die Geräusche nerven auch nicht, wenn man langsamer fährt.

Aber dadurch werden unsere Autobahnen leider nicht schöner...

Und dann bin ich eben auch häufig mit einem gewissen -ja, ich oute mich,: selbstverursachten- Termindruck unterwegs: Wenn mein Sohn erst um 11.15Uhr Schulschluss hat am Samstag und ca. 170 km weiter für mich der nächste Termin ansteht um 14.00h, dann ist schon eine etwas flottere Gangart fällig, wenn man vorher auch noch nen gepflegten Happen Pappen zu beißen haben will..

130 wär mir da doch etwas zu wenig. Sorry.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

ExUser2007
Besonderer Freund
Beiträge: 4946
Registriert: 02.04.2007 16:17

Beitrag von ExUser2007 » 07.08.2007 23:11

dridders hat es schön ausgedrückt. Wonach soll man eigentlich fragen. bei all den faktoren die eine rolle spielen kann niemand auch nur annähernd angeben ob irgendein verbrauch "normal" ist. aus verbrauchersicht undiskutabel!

wer gemächlich fährt verbraucht weniger, da trifft auch auf diesel und benzin zu. aktuelle diesel mit 4,5 l bei der fahrweise mit 30% wie beworben zu unterbieten (=3 kg/100 km) dürfte manchem gaser schwer fallen.

Bremse
Beiträge: 7
Registriert: 07.08.2007 12:59

Beitrag von Bremse » 08.08.2007 09:53

Vor meinem Bärchen hatte ich einen mit Superbenzin fahrenden Punto. Jedoch bin ich mit dem meist auch nicht wesentlich schneller als 100 km/h gefahren ... und der hatte dann einen Verbrauch von ca 5l auf 100 km.

Am eindrucksvollsten hab ich bei meinem Punto mal gemerkt als ich nach München wollte. auf der Hintour bin ich vollgas gefahren ca 160 km/h. da hab ich für die Strecke ca 1½ Tankfüllungen (ca 80 - 90€) benötigt und war in ca 5 Stunden da. Auf der Rückfahrt habe ich ruhig gefahren (ca 100 km/h - hab mich hinter einen Reisebus gehängt - auch wegen des Windschatten) ... Verbrauch etwas weniger als 3/4 Tankfüllung = ca 35 - 40 € ... Fahrtdauer ca 7 - 8 Stunden (ist halt schon 2 Jahre her und an die Fahrdauer kann ich mich nicht wirklich erinnern)

Aber ca 50 Euro in ca 2 - 3 Stunden gespart find ich ein starkes Argument um spritsparend (langsamer) zu fahren.

Und mein absoluter Spritspar-Rekord mit dem Punto war mal auf ner Fahrt Köln -> Hannover (ca 250 km) ... wegen Sommersmog/Ozon und weil ich Zeit hatte bin ich ca 80 km/h gefahren. Für die Strecke hab ich weniger (!!!) als 10l Super verbraucht.

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6204
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 08.08.2007 10:18

Naja, ist ja bekannt das um 90 rum der Verbrauch mit am besten ausschaut. Ob man fuer 50 Euro sich 2-3 Stunden hinters Steuer setzt... ein guter Stundenlohn ist es nicht. Mein Reisetempo liegt meist so bei 130, weil da noch ein anstaendiges Verhaeltnis zwischen Verbrauch und vor allem Reichweite und Zeit gegeben ist. Fahre ich schneller steigt der Verbrauch und ich muss min. 1 Tankstop mehr einlegen... die Zeit fahr ich nicht wieder rein. Fahre ich langsamer... kann ich trotzdem net unbedingt die Tankstops anders legen, da die Tankensituation nunmal so ist wie sie ist ;-) Und stundenlang nur mit 80 hinterm LKW hertuckern ist durchaus ermuedend... und nicht dahinter zu bleiben ist verkehrsbehinderung...
Was man aber natuerlich immer vermeiden sollte ist Volllast. Da schluckt die Kiste dann halt richtig. Da bin ich bei 140 noch weit von weg, beim Panda siehts da sicher anders aus.

Bremse
Beiträge: 7
Registriert: 07.08.2007 12:59

Beitrag von Bremse » 08.08.2007 10:29

Hab mir vorgenommen demnächst mal ne Tankfüllung unter Volllast zu verfahren *gg* mal sehen wieviele km das Gas dann reicht.

Overlord
Beiträge: 203
Registriert: 09.07.2007 14:37

Beitrag von Overlord » 08.08.2007 13:31

das ergebnis der vollastfahrt würde mich auch mal interessieren. ich selber hatte das auch mal überlegt, aber fahre in nächster zeit nicht die dafür nötigen autobahnkilometer am stück.
[ externes Bild ] fast nur L-Gas, Fiat Panda BiPower

Bremse
Beiträge: 7
Registriert: 07.08.2007 12:59

Beitrag von Bremse » 08.08.2007 16:08

Am Sonntag gehts nach Belgien ... jedoch hab ich mich noch nicht über die dortigen CNG-Tankstellen informiert, weshalb ich die strecke keine Volllast fahren werde. Ausserdem fahre ich dorthin Kollone.

Ich muß mal schauen, wann ich die Möglichkeit habe, Volllast zu fahren.
Wahrscheinlich erst am 23.09.2007, wenn ich nach München fahre *gg*

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28903
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 08.08.2007 16:14

Belgien? Das ist iS CNG eher eine Wüste. Mach vor der Grenze voll. Ein paar spärliche Hinweise auf CNG-Tankstellen dort gibt es auf www.gibgas.de (oben auf "Tankstellen" klicken, dann links nach Auslandseinträgen suchen)

Da kannst Du dann wahrscheinlich mal die Benzinanlage gründlich spülen. Übrigens war am WE der Preis für Diesel dort auch nicht billiger als bei uns (1,12€/L), wie es mit Luxusbrühe aussieht, weiß ich nicht, ich hab nicht darauf geachtet.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

EGZ
Beiträge: 2
Registriert: 24.01.2008 07:54

Beitrag von EGZ » 29.01.2008 16:22

Ich hab da noch ne Frage bezüglich Verbrauch.
Ich kenne zwei Fiatfahrer die über einen zu hohen Verbrauch klagen.
Ist da irgend ein Defekt seitens Fiat bekannt?

Funktioniert eigentlich die Verbrauchsanzeige (Bordcomputer) im Fiat Doblo auch beim Erdgasbetrieb?

Benutzeravatar
Franco
Beiträge: 43
Registriert: 11.12.2007 21:42
Wohnort: Koblenz

Verbrauchswerte

Beitrag von Franco » 21.02.2008 18:51

Hallo!
Morgen ist es eine Woche, daß ich PandaPanda fahre.
Mit der ersten Gasfüllung bin ich magere 225Km weit gekommen.
L-Gas - ausschließlich Stadtverkehr, Kurzstrecke.

Heute ist nach 45 KM bereits die erste grüne LED wieder ausgegangen....

Naja... schaun'mer mal..

CU and have a nice day
PandaPanda - nur L-Gas - Stadtverkehr
[ externes Bild ]

Warum ich Erdgas fahre? www.pi-news.net

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28903
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 21.02.2008 18:59

@Franco: Fahr mal eine Woche auf Luxusbrühe, da relativiert sich Deine Kümmernis.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
Franco
Beiträge: 43
Registriert: 11.12.2007 21:42
Wohnort: Koblenz

Verbrauchskummer

Beitrag von Franco » 21.02.2008 19:22

Hi...

So bekümmert bin ich gar nicht...

Ich hoffe ja noch darauf, daß sich das noch senkt....

Ich fahre trotzdem gerne Gas..
PandaPanda - nur L-Gas - Stadtverkehr
[ externes Bild ]

Warum ich Erdgas fahre? www.pi-news.net

Antworten