Volvo verabschiedet sich vom Erdgas und setzt stattdessen au

Alles über die bi-fuel Modelle von Volvo.

Moderatoren: SiggyV70, sparbrötchen, MiniDisc

Benutzeravatar
NGT
Site Admin
Beiträge: 5479
Registriert: 12.05.2005 18:27
Wohnort: Oldenburger Münsterland
Kontaktdaten:

Volvo verabschiedet sich vom Erdgas und setzt stattdessen au

Beitrag von NGT » 31.07.2007 16:30

Volvo verabschiedet sich vom Erdgas und setzt stattdessen auf Bio-Ethanol.

Volvo FlexiFuel
Bekennende Alkoholiker
Volvo verabschiedet sich vom Erdgas und setzt stattdessen auf Bio-Ethanol. Den Anfang machen das frisch geliftete Mittelklassemodell S40/V50 und der kompakte C30.
weiter:
http://www.focus.de/auto/neuwagen/tid-6 ... 68327.html

also wird mein nächster schon mal kein Volvo :piks:

Gruß
NGT

ExUser2007
Besonderer Freund
Beiträge: 4946
Registriert: 02.04.2007 16:17

Beitrag von ExUser2007 » 31.07.2007 19:59

nach ford und saab nun auch volvo. audi mischt auch bald mit. jedes fahrzeug günstig umrüstbar. könnte sich bei mehr tankstellen als alternative zu cng und lpg entwickeln.

man darf einen vorteil nicht übersehen: man kann das zeug beliebig mischen mit benzin.

Tron
Beiträge: 7
Registriert: 31.07.2007 12:16

Beitrag von Tron » 01.08.2007 07:44

Wirklich Schade... ich hatte mir schon ein paar Volvo angeguckt.... CNG mit 140 PS ist doch schon nicht schlecht..... aber ok dafür werden andere das Angebot sicher ausbauen. Biosprit halte ich nicht für eine Alternative da hier zb. der steuerliche Vorteil fehlt.

Benutzeravatar
SparFuchs
Beiträge: 63
Registriert: 08.12.2005 14:00
Wohnort: OWL

Beitrag von SparFuchs » 02.08.2007 07:51

Beim neuen V70/S80 sollen sogar zwei E85-Motoren kommen:

2.0 F und 2,5FT

Aber ich bin mir immer noch sehr sicher, das CNG bei Volvo wiederkommt.
Immerhin experimentiert VW beim Passat und Audi beim neuen A6 auch mit CNG.

Benutzeravatar
NGT
Site Admin
Beiträge: 5479
Registriert: 12.05.2005 18:27
Wohnort: Oldenburger Münsterland
Kontaktdaten:

Beitrag von NGT » 02.08.2007 08:10

SparFuchs hat geschrieben:Beim neuen V70/S80 sollen sogar zwei E85-Motoren kommen:

2.0 F und 2,5FT

Aber ich bin mir immer noch sehr sicher, das CNG bei Volvo wiederkommt.
Immerhin experimentiert VW beim Passat und Audi beim neuen A6 auch mit CNG.
Ich gehe auch davon aus. :-)
Aber sag einmal, woher hast Du die Infos vom A6? Wir haben hier schon spekuliert, und vermuteten den A4 :rolleyes:

Gruß
NGT

Benutzeravatar
SparFuchs
Beiträge: 63
Registriert: 08.12.2005 14:00
Wohnort: OWL

Beitrag von SparFuchs » 02.08.2007 16:49

ich habe befürchtet, dass diese Frage kommt :cry:
Dies Info habe ich aus der Zeitungsbeilage unserer Tageszeitung. Leider habe ich die Beilage weggeschmissen :lol:
Dort stand expliziet A6 in Verbindung mit den Fotos vom neuen A6. Macht ja auch Sinn, da sich Passat und A6 auch Technikkomponenten teilen.

Benutzeravatar
Gövi
Beiträge: 1227
Registriert: 15.02.2007 14:26
Wohnort: näheWarendorf

Ah A6!

Beitrag von Gövi » 02.08.2007 20:46

:cool: Ja kuck da haben wir aber daneben gelegen. Egal hauptsache es gibt einen weiteren Mitstreiter. Ach und Volvo, ich denke da spielt Ford noch eine große Rolle. Wenn der Verkauf erst mal über die Bühne ist sehen wir weiter.
Gasgeben schadet ja nicht !

Ex-User1
Beiträge: 42
Registriert: 10.01.2011 20:02

Beitrag von Ex-User1 » 19.01.2011 16:03

:idea:
Kann man einen Ethanol Motor auch auf CNG umrüsten???

Gib es da schon erfahrungswerte

P.S. Der Luxusbrühe wird ja nun auch immer mehr Ethanol beigemengt, das führt unweigerlich zum aussterben älterer Motoren...

:rolleyes:

kunst111
Beiträge: 10
Registriert: 09.01.2010 17:29
Wohnort: Sulingen

Beitrag von kunst111 » 19.01.2011 19:35

Volvo bietet den V70 meines Wissen in Schweden als Bi-Fuel mit CNG an. Es ist aber wohl kein eigens entwickeltes Modell, sondern eine Umrüstung bei einer Partnerfirma!?

Klickst du:
http://www.volvocars.com/se/Documents/Volvo_V70_AFV.pdf

Und ich glaube, bei dem dort verwendetem schwedischen AFV-Motor handelt es sich um den deutschen Flexi-Fuel-Motor, der ja mit E85 läuft.
Volvo V70 BiFuel
Baujahr 2004
6,5kg CNG-L

VW Golf IV Variant 2,0 BiFuel
Baujahr 2005
5,5kg CNG-L

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28809
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 19.01.2011 19:54

Uiuiui....
Jetzt können Sie Volvo V70 Bi-Fuel AFV
als efterkonverteras Gas von der Firma
Alternative Fuel Vehicle (AFV). Es verfügt über 231
Pferdestärken (200 in Gas) und bietet
all den Komfort, Fahrspaß und Performance
erwarten würden von einem Volvo V70.
(Maschinenübersetzung)

Hört sich gut an.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
sparbrötchen
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 1088
Registriert: 13.08.2008 07:47
Wohnort: Kreis ST

Beitrag von sparbrötchen » 19.01.2011 20:46

Bassmann hat geschrieben:Uiuiui....
Jetzt können Sie Volvo V70 Bi-Fuel AFV
als efterkonverteras Gas von der Firma
Alternative Fuel Vehicle (AFV). Es verfügt über 231
Pferdestärken (200 in Gas) und bietet
all den Komfort, Fahrspaß und Performance
erwarten würden von einem Volvo V70.
(Maschinenübersetzung)

Hört sich gut an.

MfG Bassmann
... und da Schweden EU-Mitglied ist, müsste es beim Import auch ein COC geben
Gruß aus dem Tecklenburger Land

Gerhard

„Lebe, wie du, wenn du stirbst, wünschen wirst, gelebt zu haben.“
(Christian Fürchtegott Gellert)

Ab 03/16 Zafira C Tourer CNG EZ 08/12
in 2017 5,15 € je 100 km,
in 2016 5,88 € je 100 km,

Ab 06/17 SEAT Mii by Mango CNG EZ 05/15
in 2017 3,31 € je 100 km,

und bis 05/17 (Unfalltod)
Combo Tramp C CNG ab EZ: 06/06
in 2017 6,03 € je 100 km,

und bis 02/16 (Unfalltod)
Combo Tramp C CNG ab EZ: 01/06
in 2015 5,64 € je 100 km,

jeweils Treibstoffkosten incl. Luxusbrühe

Benutzeravatar
Bischoff
Forums-Sponsor
Beiträge: 2578
Registriert: 01.03.2008 20:25
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Bischoff » 19.01.2011 21:10

Wer findet das heraus?
Könnte es denn da Probleme beim CNG Service geben?
Meineserachtens dürften doch die alten Bifuel Schrauber der älteren Modelle
doch auch die neuen machen.
Und vor allem wie bekommt man den den Import rein?Direkt über Volvo?
/Grande Punto NP/4,8 kg CNG-H

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6190
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 20.01.2011 11:47

sparbrötchen:
da es eine Umrüstung ist ist es eben nicht in der CoC des Fahrzeugs enthalten. Um eine CoC zu bekommen müsste dann wohl der ganze Wagen eine neue Typisierung durchlaufen, was sich bei den geringen zu erwartenden Absatzzahlen ins Ausland nicht lohnen wird.

Benutzeravatar
kabu
Beiträge: 107
Registriert: 23.04.2010 20:20
Wohnort: Wien

Beitrag von kabu » 25.01.2011 08:44

Interessant, dass Volvo wieder auf den Zug aufgesprungen ist - auch wenn es nur umgerüstete Fahrzeuge sind...
S60 2,4 Bi-Fuel (MJ 2005)

Ex-User1
Beiträge: 42
Registriert: 10.01.2011 20:02

Beitrag von Ex-User1 » 25.01.2011 09:56

;-)
Nun ja mein Alter Schwede (940 2,3tic Bj. 98) hält noch mindestens 15 Jahre,
was Volvo dann anbietet? Mal sehen ,momentan ist das für mich noch nicht von bedeutung- muss aber sagen das die alten Motoren sehr gut mit Gas (LPG) klarkommen und da zeigt sich eben wieder das Schwedenstahl unverwüstlich ist. :hands:

Volvo kommt von volvere ich rolle...

Antworten