Doblo Natural Power

Hier geht es um die CNG-Modelle von Fiat.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Friesen-Cruiser
Admin h.c.
Beiträge: 6892
Registriert: 07.10.2005 12:29
Wohnort: Friesland

Doblo Natural Power

Beitrag von Friesen-Cruiser » 12.09.2007 19:52

Moin ihr Fiat Treiber,

hat von euch schonmal wer einen Doblo Natural Power gefahren ?
Den Werten nach müsste er ja den selben Motor haben wie der Multipla.
Meint ihr der Wagen geht damit noch einigermassen, oder ist er zu schwer für den Motor ?

Gibt´s sonst irgendwelche Meinungen zum Doblo ?

Vielen Dank schonmal und viele Grüße
Eric
Livin' easy livin' FRI

Benutzeravatar
NGT
Site Admin
Beiträge: 5484
Registriert: 12.05.2005 18:27
Wohnort: Oldenburger Münsterland
Kontaktdaten:

Beitrag von NGT » 12.09.2007 21:08


Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28894
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 12.09.2007 21:24

Nach den Daten haut der Doblo immer noch über 200g/km an CO2 raus. Das ist imho reichlich.

Hmmm...
Irgendwie sieht der Doblo immer ein wenig so aus wie ein großer Lieferwagen, der zu heiß gewaschen wurde.

Im Info-pdf vom Initiativkreis ist ja eine Aufstellung aller aktuell erhältlichen Autos. Die IAA könnte da ggf. noch Nachholbedarf offenbaren. Also bitte nix überstürzen.

FF, Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Friesen-Cruiser
Admin h.c.
Beiträge: 6892
Registriert: 07.10.2005 12:29
Wohnort: Friesland

Beitrag von Friesen-Cruiser » 12.09.2007 21:37

ja, Danke euch ! :-D

.... überstürzen will ich nix - erstmal nur informieren.
Preislich auf jeden Fall eine Alternative.

Viele Grüße
Eric
Livin' easy livin' FRI

Benutzeravatar
Conny & Chris
Beiträge: 160
Registriert: 21.11.2006 12:40
Wohnort: Oberbayern

Beitrag von Conny & Chris » 13.09.2007 12:14

Servus Eric,
unser Multi wird wohl nächte Wo die 80.000er schaffen-ohne ein Problem.
Allgemein sind diese 1600er Krücken eine absolute Zumutung! Wenn Du in den Laderaum tatsächlich mehr als Deine Hündchen einladen willst und dann das Pech hast, dass die Autobahnauffahrt in an einer Steigung liegt, wirst Du wohl den Pannenstreifen benutzen müssen um BAB Tempo zu erreichen. Obwohl noch nix klappert und so, gehören bei Fiat Fehlkonstruktionen wie z.B. nicht ganz öffnende Seitenscheiben zur Normalität.
Ich könnte z. Zt. nicht sagen was unser nächtes Auto werden soll, so ein mickriger 1600er aber sicher nicht.
Chris
Eine schöne Zeit noch,
[ externes Bild ]
[ externes Bild ] mit Fiat Multipla 1,6 Bipower

Ruediger
Forums-Sponsor
Beiträge: 1237
Registriert: 25.04.2007 20:34
Wohnort: Osnabrück

Beitrag von Ruediger » 13.09.2007 13:11

Bassmann hat geschrieben:Nach den Daten haut der Doblo immer noch über 200g/km an CO2 raus. Das ist imho reichlich.
Hallo, die über 200g beziehen sich aber auf Superbenzin. Warum die beim Erdgaser in der Tabelle den Verbrauch und CO2-Ausstoß für den Benzinbetrieb angeben, steht sicherlich in den Sternen... :-D .

Bei Erdgas müßten es demnach etwas über 160 sein.
Grüße

Rüdiger

nach fast 7 Jahren Zafira B CNG nun schon mehr als 4 Jahre Passat Variant ecofuel :D
-----------------------------------------------------------
... übrigens auch FAIRPHONE 2 - User

Friesen-Cruiser
Admin h.c.
Beiträge: 6892
Registriert: 07.10.2005 12:29
Wohnort: Friesland

Beitrag von Friesen-Cruiser » 13.09.2007 19:06

Hi Chris,

Danke für die ehrliche Meinung.
Ich hatte mir so was ähnliches schon gedacht.

Wie der Zufall so will habe ich heute an der Tanke neben einem Doblo Cargo gestanden.
Der Fahrer war auch nicht wirklich begeistert von dem schwachen Motor in Verbindung mit dem doch recht grossen Gewicht. :confused:

Da muss ich wohl weiter suchen ....

Viele Grüße
Eric
Livin' easy livin' FRI

Benutzeravatar
Conny & Chris
Beiträge: 160
Registriert: 21.11.2006 12:40
Wohnort: Oberbayern

Beitrag von Conny & Chris » 14.09.2007 08:32

So Eric, erstmal guten Morgen,
jetzt muss ich meinen Bericht von gestern doch nochmal relativieren. Es ist ja nicht so, dass wir schon immer in der 2ltr. Turbodieselklasse unterwegs waren und ich habe in den lzt. 25 Jhr. sicher schon so manchen Mist gefahren. Obwohl jetzt schon sehr schwachbrüstig, wir der Multi nächstes Frühjahr trotzdem eine AHK bekommen und unsere beiden Moppeds Richtung spanische Pyrenäen ziehen müssen. Ich denke auch, dass das mit bergauf Einschränkungen gut möglich sein wird.
Es spielt also schon eine Rolle, worauf man hier seine Prioritäten setzt und wieviel Fahrspass man denn von seinem PKW erwartet. Als reines Vernunftauto mit niedriger Erwartungshaltung in Sachen Spass, sind das bestimmt keine schlechten Autos und sie bringen Dich für vergleichsweise wenig Geld und einem relativ guten Umweltgefühl auch gut und sicher ans Ziel.
Und nicht zuletzt kommt unsere Ansicht ja auch daher, dass wir extrem viel unterwegs sind (wahrscheinlich ähnlich wie Dein gestriger Cargo-Fahrer), was auch sehr viele BAB-Kilometer unter voller Beladung und nicht wenig Zeitdruck beinhaltet; da sieht man die Sache oftmals völlig anders, als vielleicht Privatpersnen, die nicht ständig unter Strom stehen.
Mein Tipp wäre also doch, einfach mal den :-D zu besuchen und Dir selbst einen Eindruck zu verschaffen.
Chris
Eine schöne Zeit noch,
[ externes Bild ]
[ externes Bild ] mit Fiat Multipla 1,6 Bipower

Friesen-Cruiser
Admin h.c.
Beiträge: 6892
Registriert: 07.10.2005 12:29
Wohnort: Friesland

Beitrag von Friesen-Cruiser » 15.09.2007 06:55

Moin Chris,

jau, der Cargo Fahrer war ein Kollege von euch - aus Hannover.

Unabhängig von der Motorleistung konnte der Doblo bei meiner besseren Hälfte so gar nicht punkten - neeee das ist ja ein Lieferwagen.
Der wird es also nicht werden.
Trotzdem werde ich mal den Freundlichen aufsuchen, und um eine Probefahrt bitten.
Mal gucken welchen Gasi er mir anbieten kann.

Es muss ja kein Rennwagen sein, aber ein bisschen Fahrspaß sollte schon dabei sein - nicht nur Sparspaß :cool:

Viele Grüße in den Süden
Eric
Livin' easy livin' FRI

DobloFan
Beiträge: 74
Registriert: 24.07.2006 13:26

Doblo Natural Power

Beitrag von DobloFan » 15.09.2007 20:54

@Friesen Cruiser,

nach anfänglichen Schwierigkeiten mit dem Druckregler und Lambdasonde, bin ich mit dem Doblo als PkW Version nach 25000 km zufrieden. Der Motor ist halt kein 2 Liter Turbo Diesel sondern nur ein 1,6 Liter. Im Vergleich zu dem Multipla ist der Doblo klar besser. Ich selber habe mal den alten Multipla gefahren. Wenn man die Technischen Daten von beiden Fahrzeuge sich genauer anschaut hat der Doblo eine bessere beschleunigung als der Multipla. Das hängt wohl mit dem Getriebe zusammen. Der Doblo hat ein anderes Getriebe.
Was für eine Doblo Version soll es sein. die Cargo oder die PkW Version?
Wenn du mal Bilder haben willst sag mir bescheid.

PS bin gerade aus Dänemark wieder zurück habe mit 22 kg Erdgas 429 km auf dem Tacho gehabt. Habe auch mal hinzu L-Gas getankt, komme mit L-Gas auf der Autobahn mit einer Geschwindigkeit zwischen 130 und 150 kmh so um die 300 km ansonsten bei H-Gas bis zu 380 km.

Gruß

Doblo Fan

Hier mal ein Bild von meinem Doblo

[ externes Bild ]
[ externes Bild ] Fiat Doblo 1.4 T-Jet Natural Power

[ externes Bild ] Fiat Panda 1.2 Natural Power

Friesen-Cruiser
Admin h.c.
Beiträge: 6892
Registriert: 07.10.2005 12:29
Wohnort: Friesland

Beitrag von Friesen-Cruiser » 16.09.2007 05:52

Moin Doblo Fan,

wenn, dann würde es wohl die PKW Version werden.
Was mich noch interessieren würde, wäre die Anordnung der Flaschen.
Die sollen wohl im Kofferraum liegen ?
Könntest Du mir davon bitte mal ein Bild einstelllen ? Ich hab da im Netz nämlich noch kein vernünftiges gefunden.

Vielen Dank und viele Grüße
Eric
Livin' easy livin' FRI

DobloFan
Beiträge: 74
Registriert: 24.07.2006 13:26

Bilder vom Doblo

Beitrag von DobloFan » 16.09.2007 10:20

Guten Morgen Friesen-Cruiser,

du bist ja ein richtiger Frühaufsteher. ;-)

Hier mal eine kleine Dia Show von meinem Doblo.

http://img502.imageshack.us/slideshow/p ... 005pl.smil

Die Tanks sind zwar im Kofferraum aber durch das Trennnetz ist der Kofferraum wieder größtenteils nutzbar. Das Kombiinstrument ist das alte. Warum das konnte mir von Fiat bis jetzt keiner sagen.

Gruß

Charly
[ externes Bild ] Fiat Doblo 1.4 T-Jet Natural Power

[ externes Bild ] Fiat Panda 1.2 Natural Power

Friesen-Cruiser
Admin h.c.
Beiträge: 6892
Registriert: 07.10.2005 12:29
Wohnort: Friesland

Beitrag von Friesen-Cruiser » 16.09.2007 11:04

Hallo Charly,

vielen Dank - Du hast mir sehr geholfen !!!

Viele Grüße
Eric
Livin' easy livin' FRI

Benutzeravatar
c_hartmann
Beiträge: 360
Registriert: 01.11.2006 11:32
Wohnort: Bei mir Zuhause

Beitrag von c_hartmann » 16.09.2007 16:51

@DobloFan:

was ist denn das für ´ne Klappe an der linken Seite der "Flaschenumbauung"? Und wieviel Volumen kannst Du denn tanken?
[ externes Bild ] Skoda Octavia G-Tec - Ab 03/2018!
[ externes Bild ] VW Touran EcoFuel 1.4 - Bis 02/2017
[ externes Bild ] VW Touran EcoFuel 2.0 - Bis 07/2013
[ externes Bild ] Fiat Punto Evo

DobloFan
Beiträge: 74
Registriert: 24.07.2006 13:26

Beitrag von DobloFan » 17.09.2007 10:07

@c_hartmann

die Klappe die du meinst, ist für die Flaschenventile. Und ich bekomme 22 kg rein.
[ externes Bild ] Fiat Doblo 1.4 T-Jet Natural Power

[ externes Bild ] Fiat Panda 1.2 Natural Power

Antworten