Umrüstung Opel Tigra Twin Top 1,8

Der Marktführer der Erdgasfahrzeuge findet hier seinen Platz mit den Serienmodellen Zafira, Astra u. Combo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
martin281300
Beiträge: 1
Registriert: 18.09.2007 15:44

Umrüstung Opel Tigra Twin Top 1,8

Beitrag von martin281300 » 18.09.2007 15:52

Aufgrund eines Jobwechsels muss ich am Tag über 100 km zur Arbeitsstelle fahren. Habe schon nach Alternativen zu meinem jetzigen Fahrzeug gesucht. Aber leider ist der Wechsel zu einem Dieselfahrzeug sehr kostspielig.

Folgende Eckdaten:

1,8 Liter (122 PS)
28.000 km
Baujahr 4/2005
Spritverbrauch bei normaler Fahrweise zur Zeit 8,5 - 9 Liter auf 100 km

Bei meinem Opel-Händler wurde mir der Vorschlag unterbreitet das Auto für ca. 2.500 € umrüsten zu lassen.

Was muss ich beachten?
Welcher Verbrauch ist zu erwarten?

Vielen Dank für alle Infos.

Martin :-) [/b]

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6205
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 18.09.2007 16:10

Erstmal das du dich ueber den Unterschied zwischen Erdgas und Fluessiggas informieren solltest, denn fuer 2500 Euro hat dir dein Haendler sicher keine Erdgasumruestung angeboten, da musste man locker 'nen 1000er mehr hinblaettern.

Friesen-Cruiser
Admin h.c.
Beiträge: 6892
Registriert: 07.10.2005 12:29
Wohnort: Friesland

Beitrag von Friesen-Cruiser » 18.09.2007 16:36

Moin Martin,

willkommen hier bei den Erdgas-Fahrern.

dridders hat eigentlich schon alles gesagt.
Für den Preis wird es wohl ein Angebot für eine LPG Umrüstung sein.

Viele Grüße
Eric
Livin' easy livin' FRI

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28970
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 18.09.2007 20:40

Na ja...

Wenn er dann noch mit den neuesten Erkenntnissen über die Fördermittel von den örtlich aktiven Gasversorgern sowie frischen Daten von Umrüstkosten für ERDGAS und FLÜSSIGGAS den Rechner von www.amortisationsrechner.de füttert, dann wird er eigentlich zwangsläufig zu dem Schluss kommen müssen, dass die Erdgasumrüstung letztlich die billigere Variante ist.

Und auf die Einsparungen kommt es ihm ja offenbar an.

Schreib mal, was es geworden ist. (Im Fall von Erdgas bitte mit Fotos für die Galerie!)

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Antworten