Gasgeruch beim Starten

Der Marktführer der Erdgasfahrzeuge findet hier seinen Platz mit den Serienmodellen Zafira, Astra u. Combo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Gerd 77
Beiträge: 1
Registriert: 19.12.2007 09:52

Gasgeruch beim Starten

Beitrag von Gerd 77 » 19.12.2007 10:00

Hallo zusammen im Forum!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Seit einiger Zeit bemerke ich beim Anlassen des Motors meines Astra CNG,Gasgeruch im Innenraum des Wagens. Beim Losfahren verschwindet der Gasgeruch dann ziemlich schnell. Selten bemerke ich dann z.b. neuerlichen Gasgeruch beim Anfahren im Stadtverkehr. Woran könnte das liegen? Danke für eure Antworten!

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28898
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 19.12.2007 10:16

Guten Morgen!

Sei willkommen!

Ursachen gibt es natürlich wieder einmal viele. Vorab: Die Anlage muss dicht sein, da darf nichts unkontrolliert raus.

Dennoch kann es nach Gas riechen, wenn zB unverbranntes Gas aus dem Auspuff kommen kann, oder zB auch bei unzureichend befestigten Einblas-Schläuchen. Bei meinem Gaser war einmal der sog. "Vergaserflansch" kaputt, da hat es mich gewundert, dass der überhaupt noch lief: Die Zentraleinspritzung lag einfach nur noch lose auf dem Ansaugkrümmer. Der Motor konnte Falschluft ziehen und natürlich auch Gas in den Motorraum abgeben.

Wenn die Zündanlage völlig in Ordnung ist und auch die Zündkerzen nicht überaltert sind (CNG-Betrieb reagiert empfindlicher auf Defekte in diesem Bereich als Benzin-Betrieb), dann wäre an eine GWP zu denken (Gas-Wiederholungs-Prüfung). So etwas kostet beim TÜV als selbständige Prüfung ohne HU 26€ zzgl. USteuer, da sollte es beim FOH (freundlichen Opel-Händler -der braucht aber eine Gaslizenz! Die Partnerseite gas24 hat die Liste extra ins Netz gestellt, Klick oben rechts, dann dort im linken Menü auf "Fahrzeuge") auch nicht teurer sein. Dabei wird die Anlage auf Dichtigkeit getestet. Wenn wirklich was undicht ist, sollte das Leck dabei gefunden werden.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Antworten