Probefahrt mit Opel Combo CNG

Der Marktführer der Erdgasfahrzeuge findet hier seinen Platz mit den Serienmodellen Zafira, Astra u. Combo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
sleepinginmycar
Beiträge: 4
Registriert: 10.01.2008 10:37

Probefahrt mit Opel Combo CNG

Beitrag von sleepinginmycar » 10.01.2008 10:42

Hallo,

Ich hab grad einen Opel Combo CNG zur Probefahrt von meinem Händler
bekommen. Fahrzeug hat einen Neupreis von 21.500 Euro, ich könnte ihn kaufen für 16.500 Euro. Fahrzeug ist als Demonstrationsauto noch uf Opel zugelassen, KIlometer 300. Kann mir jemand sagen, ob es noch weitere Förderungen für den Kauf von Erdgasfahrzeugen gibt bzw. ob es viel Probleme im europäischen Ausland mit Erdgastankstellen gibt, ich bin viel
als Camper im Sommer mit Rad und Zelt unterwegs.

Danke

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28912
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 10.01.2008 10:49

Moin!

Willkommen im Forum! (Im Club erst nach der Unterschrift unter den Kaufvertrag ;-) )

Reisen im europäischen Ausland? B, F, E, P funktioniert schlecht bis gar nicht mit Erdgas, in F fängt man jetzt so langsam an, mal allgemeinzugängliche Infrastruktur aufzubauen. A, CH und I problemlos. PL rüstet auch auf, NL mit (noch) schwachem Netz, DK ohne, S mit brauchbarem Netz in der südlichen Landeshälfte.

Ansonsten empfehlen sich Tankstellen-Atlanten bzw auch Overlay-Dateien für mobile Navi-Geräte (Festeinbauten sind ungünstig, weil man da idR keine eigenen Dateien aufspielen kann)

Fördermittel? Das hängt von Deinem örtlichen Gasanbieter ab. Fördermittel-Datenbanken gibt es auf der Partnerseite www.gas24.de oder auch auf www.erdgasfahrzeuge.de oder auf www.gibgas.de oder auf den Seiten der Gasversorger. IdR wird aber ein Auto nicht zweimal gefördert, also frage bitte, ob der Händler für den Combo schon kassiert hat.

Außerdem wäre wohl die Frage wichtig, wann das Auto erstmals zugelassen wurde (Garantiezeit? Garantieverlängerung?).

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Antworten