Portal erdgasfahrer-forum.de
Der Treffpunkt für Erdgasfahrer
 
  Portal  SitemapSitemap TankstellenTankstellen SuchenSuchen UserlistUserlist KalenderKalender  
Forum TourForum Tour  KarteKarte  TeamseiteTeamseite  ChatChat / (0) Besucher  RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   PNEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.gas24.de


Benzintank ab und zu leerfahren-muss das sein?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Topic speichern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Opel CNG / ecoflex
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gasolino



Anmeldedatum: 15.01.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 15.01.2008 21:09 Beitrag speichern    Titel: Benzintank ab und zu leerfahren-muss das sein? Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Fahre seit Ende Juni 2007 einen Opel Combo CNG. Bin bislang 20.000 km gefahren und sehr zufrieden. Bei Übergabe des Fahrzeugs hat man mir gesagt, ich solle alle 1.000 km einmal den Bezintank leer fahren.
Habt ihr auch solche "guten" Ratschläge bekommen und euch daran gehalten???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NGT
Site Admin


Anmeldedatum: 12.05.2005
Beiträge: 5489
Wohnort: Oldenburger Münsterland

BeitragVerfasst am: 15.01.2008 21:29 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo und herzlich hier willkommen :-D

ich fahre einen E200 NGT (Serienerdgasfahrzeug). Mir hatte man so etwas bei Fahrzeugübergabe nicht gesagt.

Hatte man Dir gesagt, warum Du das machen sollst ?
Ich kann mir nur zwei Gründe denken:
1. Benzin wird schlecht LOL
2. Die Ventile sollen "geschmiert" werden. Aber bei einem Serienfahrzeug sollten diese allerdings gehärtet sein.

Gruß
NGT
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Friesen-Cruiser
Admin h.c.


Anmeldedatum: 07.10.2005
Beiträge: 6957
Wohnort: Friesland

BeitragVerfasst am: 15.01.2008 22:32 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Moin,

ich fahre kein Seriengaser, kann die Aussage Deines Freundlichen absolut nicht nachvollziehen ?
Alle 1000 Kilometer ?? Wozu hast Du dir dann einen CNG gekauft ?

Richtig ist das die Zündwilligkeit von "altem" Sprit nachlässt.
Aber mindestens ein Jahr sollte er sich aber schon halten.

Viele Grüße
Eric
_________________
Livin' easy livin' FRI
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dridders



Anmeldedatum: 17.11.2005
Beiträge: 6234
Wohnort: Weidenbach

BeitragVerfasst am: 15.01.2008 23:01 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

NGT:
Wodurch sollen die Einspritzventile denn geschmiert werden wenn sie nicht in Benutzung sind? Zur Schmierung der Einlass- und Auslassventile wäre das eh Humbug, da würde ein Schaden bei einer nicht gasfesten Maschine dadurch um genau die Zeit herausgezögert die man auf Benzin gefahren ist.

gasolino:
1000km ist etwas sehr übertrieben, selbst bei dem kleinen Tank. Es ist richtig das man regelmäßig mal was Benzin verbraten sollte, gerade auch beim Opel, da der sonst teilweise sogar einen Fehler ins Steuergerät speichert, aber alle 1000km eine Füllung ist übertrieben. Das ganze dient einfach dazu das Benzinsystem gängig zu halten, sicherzustellen das nichts verharzt etc.
_________________
Mondeo Turnier Mk2 3.0 CNGPL und Mondeo Turnier Mk3 3.0 CNGPL / Scorpio 2.3 CNGPL (es war einmal...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ruediger
Forums-Sponsor


Anmeldedatum: 25.04.2007
Beiträge: 1226
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 16.01.2008 08:43 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo,

ich fahre einen Zafira und mir hat niemand gesagt, alle 1000km solle ich den Tank leerfahren. Ist auch blödsinn, denn dann lohnt sich ein CNG kaum noch.
Die Ansichten zu dem Thema sind allerdings aunterschiedlich: mal wird gesagt alle 3 Monate, andere sprechen vom halben Jahr, der nächste sagt einmal im Jahr.

Ich vermute, es hängt zum einen damit zusammen, dass auch die Benzinanlage ab und zu was zu tun bekommen soll, um funktionstüchtig zu sein, gerade weil die Opels ja nicht mit Benzin starten. Zum anderen auch an der Benzinqualität. Benzin altert, gerade wenn es ständig durchgeschüttelt wird, und verliert dabei auch seine Klopffestigkeit. bei einem in Richtung Erdgas optimierten Motor ist es sicher sinnvoll, ausreichende Klopffestigkeit auch beim Benzin zu haben. ich persönlich tanke deshalb auch "super plus" und habe davon auf die letzen 5000km vielleicht 3 Liter verbraucht (weil ich eben nicht rechtzeitig zum tanken gekommen bin) Dadurch wird ja auch immer mal Sprit verbraucht und der wird irgendwann mal wieder ergänzt. Absichtliches Leerfahren des Benzintanks halte ich für nicht notwendig, es sein denn du tankst immer rechtzeitig Gas nach. Dann würde ich -unabhängig von der km-Leistung- 2 mal im Jahr 100km auf Benzin fahren und dann nachtanken.
Ich war übrigens nach wenigen 1000km gezwungen, mehrmals Benzin zu tanken, weil mit den Rückschlagventilen etwas nicht stimmte und ich kein Gas bunkern konnte. Das tat mir in der Seele weh!!!
_________________
Grüße

Rüdiger

nach fast 7 Jahren Zafira B CNG nun schon mehr als 3 Jahre Passat Variant ecofuel Glücklich
-----------------------------------------------------------
... übrigens auch FAIRPHONE 2 - User
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ruediger
Forums-Sponsor


Anmeldedatum: 25.04.2007
Beiträge: 1226
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 16.01.2008 13:36 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo,

hab grad mal die Bedienungsanleitung (Stand 05/2006) unseres Combo rausgesucht.

Da steht auf Seite 129 (Erste Spalte unten): "Den Benzintank alle 6 Monate bis zum Reservebereich leerfahren und neu betanken. Dies ist erforderlich, um die für den Benzinbetrieb notwendige Systemfunktion und Kraftstoffqualität aufrecht zu erhalten." Der gleiche Text findet sich in meiner Zafira-Anleitung (Stand 01/2007).

Wenn du dich daran hältst, kann dich im Schadensfall (Garantie/Kulanz) niemand verantwortlich machen.
_________________
Grüße

Rüdiger

nach fast 7 Jahren Zafira B CNG nun schon mehr als 3 Jahre Passat Variant ecofuel Glücklich
-----------------------------------------------------------
... übrigens auch FAIRPHONE 2 - User
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Concorde
Mod. der ersten Stunde


Anmeldedatum: 06.06.2005
Beiträge: 2860
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 16.01.2008 19:28 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Nun ist das "Benzintank leer fahren" ja eine Auslegungssache. Füll Dir den leeren Benzintank doch nur mit 5 Litern auf. Die kannste dann (m.E. eher im Laufe von 5-10TKM) leer fahren und genauso gering wieder auffüllen. Einen kompletten Tank leer fahren meinen die doch wohl nicht, oder? Erstaunt

Ich persönlich bin übrigens ein Gastank-Leerfahrer. Zwinker Entweder sind nur noch einige Gramm Gas drin oder er hat schon umgeschaltet. Lächeln

Auch habe ich es schon einmal umgekehrt gemacht: So lange mit Benzin gefahren, bis er auf Gas umgeschaltet hat. War kein Akt, soll aber lt. Aussage eines Spezl aus Sifi "lieber nicht so oft" gemacht werden. Das diente damals aber der Feststellung, wieviel nun insgesamt in den Benzintank passt. Das einzige Mal nach der Werksabholung, wo er komplett befüllt wurde. Jetzt mache ich das sowieso nicht mehr, allein schon wegen der unnötigen Last, die man damit herum kutschiert.


Gruß

Der Berliner
_________________
B 200c - B-Klasse=Spar-Klasse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ruediger
Forums-Sponsor


Anmeldedatum: 25.04.2007
Beiträge: 1226
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 16.01.2008 20:14 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo,

Naja, klar kann man das machen, nur 5 Liter in den 14 Liter-Tank zu packen.
Allerdings sehe ich den Benzintank auch als "Notreserve", wenn aus irgendeinem Grund nach dem Umschalten keine geöffnete (oder intakte) Gastanke in der Nähe ist. Klar könnte man auch dann eben noch Benzin nachtanken, aber nur um mal eben 5 Liter Benzin zu tanken, fährt man dann auch ungern an eine herkömmliche Tankstelle, nur um 50km später dann wieder Gas zu tanken - zumal man theoretisch ja die 5-Liter-Marke aus Sicherheitsgründen beibehalten müßte und immer, wenn man mal 0,5 Liter verbraucht hat, diese wieder ergänzen müßte. Alle halbe Jahre - bei mir demnach etwa alle 10000km - mal 10 Liter verbraten, treibt die kosten auch nicht in horrende Höhen. Klar würde ich mir einen 50-Liter-Tank auch niemals nicht keinesfalls kein Stückchen vollmachen! Mauer
_________________
Grüße

Rüdiger

nach fast 7 Jahren Zafira B CNG nun schon mehr als 3 Jahre Passat Variant ecofuel Glücklich
-----------------------------------------------------------
... übrigens auch FAIRPHONE 2 - User
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
0nno



Anmeldedatum: 05.02.2006
Beiträge: 310
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 17.01.2008 00:00 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

News Man kann ja auch, wenn man gar nicht so gerne so viel Benzin im Tank hat und auch gar nicht so gerne gar kein Benzin im Tank, dann kann man doch auch den Tank doch nur mit einem bisschen Sprit füllen und den Rest dann in einen Reservekanister... oder so... News
_________________
Fiat Punto Natural Power 1,2l
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MS 1168



Anmeldedatum: 19.02.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 19.02.2008 19:51 Beitrag speichern    Titel: Tank Leerfahren Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo bin der Michael und fahre seit ende 2005 einen Opel Combo CNG,mir hat man gesagt das ich den Benzin Tank Leer fahren soll bez.ab und zu mal Benzin Fahren soll um die Einspritzdüsen wieder durch den Benzin Reinigen zu lassen.
Da es wohl so aussieht das das Erdgas die Düsen verstopfen kann.
Man sollte sich das so vorstellen das diese Flüssigkeit so ähnlich sei wie ein Haarfestiger der nach eine zeit die Düsen verkleben könnte.

Ob das stimmt kann ich nicht sagen fahre doch ab und zu mal Benzin.Man muß es ja nicht so oft machen.

Gruß
Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dridders



Anmeldedatum: 17.11.2005
Beiträge: 6234
Wohnort: Weidenbach

BeitragVerfasst am: 20.02.2008 10:06 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Nein, das Erdgas kann die Duesen nicht verstopfen, es kommt nichtmals mit denen in Kontakt. Die werden vom Benzin verstopft, das halt ungewoehnlich lange einfach nur vorgelagert wird, anstatt durch zu fliessen.
Und welche Fluessigkeit meinst du wenn du von Erdgas sprichst?
_________________
Mondeo Turnier Mk2 3.0 CNGPL und Mondeo Turnier Mk3 3.0 CNGPL / Scorpio 2.3 CNGPL (es war einmal...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 28742
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 20.02.2008 22:42 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

@ MS 1168:
Erstmal: Willkommen im Club!

Es geht definitiv beim "Leerfahren" nur darum, die Benzinanlage betriebsfähig zu halten. Bitte nie den Benzintank ganz leerfahren und dann noch viele, viele Kilometer auf Gas runterschrubben! Das könnte der Benzinpumpe den Garaus machen! Die braucht die Schmierung durch das Benzin. Wenn sie längere Zeit trocken laufen muss, dann hält sie nicht durch und geht kaputt. Das ist teuer. Also bitte: Ab und zu mal 5 Liter durchjagen, dann behält der Benzinvorrat auch eine sinnvolle Qualität. Aber man muss bei einem Nachrüstauto nicht den vollen Tank spazierenfahren, es reicht, fünf bis zehn Liter dabeizuhaben, dann nervt auch nicht die Reserve-Leuchte.

MfG Bassmann
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn Ruth albert, ruht Albert. Ruht Ruth, albert Albert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dridders



Anmeldedatum: 17.11.2005
Beiträge: 6234
Wohnort: Weidenbach

BeitragVerfasst am: 21.02.2008 09:40 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Und gerade bei umgeruesteten kanns gut sein das man wenn man den Benzintank leer faehrt nach dem Abstellen der Maschine keinen Meter weit mehr kommt... und wenn man Pech hat und net schnell genug umschaltet steht man dann da. Viele Anlagen haben zwar einen Notstart, aber funktionieren tut das deswegen trotzdem noch lange nicht, dafuer muss die Anlage schon gut eingestellt sein... und das in Bereichen die man nur per "Vorhersehen" einstellen kann.

Onno:
Noch zum Reserve-Kanister: ist doch eigentlich bescheuert Zwinker Im Reservekanister schlepp ich das Zeug auch mit mir rum, hab also trotzdem das Gewicht. Dicht ist der Kanister ebenfalls nicht, das Zeug altert da drin genauso. Nur: der Kanister befindet sich auch noch im Innenraum und duenstet dann da hin aus. Laeuft womoeglich sogar aus wenn er dann mal umkippt, muss generell gut befestigt werden und nicht einfach im Kofferraum stehen um als Geschoss zu dienen... Reservekanister ist eigentlich nur fuer die Kisten mit Winzlingstank interessant, und auch da nur wenn man den Tank dann voll tankt, naemlich als Reichweitenerweiterung/Reserve.
_________________
Mondeo Turnier Mk2 3.0 CNGPL und Mondeo Turnier Mk3 3.0 CNGPL / Scorpio 2.3 CNGPL (es war einmal...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bischoff
Forums-Sponsor


Anmeldedatum: 01.03.2008
Beiträge: 2612
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 01.03.2008 20:51 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Ja, das mit dem Benzintank leerfahren ist richtig.Steht beim Combo in der betriebsanleitung drin.Es sollte aller 6Monate bis in denn Reservebereich gefahren werden,aus gründen der spritqualität,speziell die Zündfähigkeit des Benzins.Fahre ab und zu mal 5km auf benzin,und nach 6Monaten wird dann neu getankt.gruß Bischoff
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
renald



Anmeldedatum: 21.08.2007
Beiträge: 225

BeitragVerfasst am: 13.03.2008 11:36 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Bei mir steht auf den Inspektionsrechnungen: "Fahrzeug sollte halbjährlich mindestens 120 km im Benzinbetrieb gefahren werden oder all 10 - 15 Tkm"

Ich denke nicht, dass man den Tank LEER fahren sollte. Man muss auch nicht 100 km am Stück auf Benzin fahren. Bei mir ergibt es sich meist aufgrund von langen Strecken (z.B. zwischen Berlin und Hannover) dass der Tank manchmal nicht reicht, wenn man mit 150 die A2 überquert. Da fahr ich dann oft die letzten 3 bis 10 km auf Benzin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Opel CNG / ecoflex Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Topic speichern
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


diesen Thread bookmarken bei


Bookmark bei Mr. Wong Bookmark bei Webnews Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Seekxl Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei StumbleUpon Bookmark bei Yahoo

Impressum | Haftungsausschluss | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Spende



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de