Winterreifen für Opel Combo CNG Sondergröße?

Der Marktführer der Erdgasfahrzeuge findet hier seinen Platz mit den Serienmodellen Zafira, Astra u. Combo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
sleepinginmycar
Beiträge: 4
Registriert: 10.01.2008 10:37

Winterreifen für Opel Combo CNG Sondergröße?

Beitrag von sleepinginmycar » 16.01.2008 10:27

Hallo,

Ich hab da mal eine Frage:

Kann ich die im Fahrzeugschein angegebene Reifengröße 185/60 R15 88T auch für Winterreifen benutzen? Ein Bekannter meinte, beim Erdgas Combo
braucht man eine besondere ( und seltene ) Größe für Winterreifen und die im Fahrzeugschein würde nicht gehen,was ich kaum glauben kann.

Danke für die Hilfe.

P.S.
Hab den Kaufvertrag unterschrieben, Übergabe des Fahrzeugs am 25.02.2008. Bin mal echt gespannt und freu mich drauf!

Gruß

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28891
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 16.01.2008 11:30

Hallo!

Nach meinen Infos sind es die Felgen, die wegen der größer dimensionierten Bremsanlage ggf. Probleme machen. Der eingetragenen Reifengröße sollte es imho egal sein, ob sie ein Sommer- oder ein Winterprofil hat.

Was mich allerdings wundert, das ist der Lastindex: 88 ist für den -schon leer gegenüber der Normalausführung schwereren- CNG-Combo nach meiner Lesart zu wenig. Bist Du sicher, dass die Daten aus den Unterlagen für den CNG stammen?

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

sleepinginmycar
Beiträge: 4
Registriert: 10.01.2008 10:37

Beitrag von sleepinginmycar » 16.01.2008 11:38

Hallo,

Ich hab eine Kopie des Fahrzeugsscheins vor mir liegen. Dort ist die Größe
eingetragen.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28891
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 16.01.2008 12:10

Habe nochmal auf den Webseiten von Opel geguckt, da steht was von 960Kg Höchstgewicht auf der Hinterachse (vorn weniger). LI 88 reicht bis 560kg, ist also doch genug. Sorry, ich dachte, der Combo hätte ein größeres Gewicht zu schleppen.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6204
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 16.01.2008 17:23

Was im Fahrzeugschein (oder besser Zulassungsbescheinigung Teil I) steht darf natuerlich auch gefahren werden, in Winter- wie in Sommermischung, genauso wie alle Reifengroessen die sonst noch in der Fahrzeug-ABE enthalten sind. Ueber die gibts meist ein Beiblatt fuer Neufahrzeuge.

Antworten