Portal erdgasfahrer-forum.de
Der Treffpunkt für Erdgasfahrer
 
  Portal  SitemapSitemap TankstellenTankstellen SuchenSuchen UserlistUserlist KalenderKalender  
Forum TourForum Tour  KarteKarte  TeamseiteTeamseite  ChatChat / (0) Besucher  RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   PNEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.gas24.de


Erdgasverbrauch Zafira B
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Topic speichern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Opel CNG / ecoflex
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Logan



Anmeldedatum: 02.02.2008
Beiträge: 3
Wohnort: Varel / Friesland

BeitragVerfasst am: 02.02.2008 15:40 Beitrag speichern    Titel: Erdgasverbrauch Zafira B Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Moin


seit gut einer Woche fahren wir einen Zafira B CNG Modell Navi. Von Bekannten hatte ich immer gehört das man mit dem bei uns erhältlichen L-Gas so ca. 300 km weit kommt.

Als ich heute mal wieder den Wagen fahren durfte (meine Frau hat den sonst mit), sah ich, sah das seit der letzten Tankfüllung gut 100 km gefahren wurden und die Tankanzeige aber schon wieder auf 1/2 steht.

Das wären ja gut 10 kg pro 100 km. Irgendwie macht mich das nervös.

Fällt euch da was zu ein?

Gruß
Logan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NGT
Site Admin


Anmeldedatum: 12.05.2005
Beiträge: 5488
Wohnort: Oldenburger Münsterland

BeitragVerfasst am: 02.02.2008 15:51 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo und herzlich Willkommen Logan Glücklich
zum Thema Tankanzeige, Reichweite und Tankvolumen kann man ganze "Doktorarbeiten" schreiben Zwinker .
Also, die Tankanzeigen bei Erdgasfahrzeugen ist nicht so genau wie bei Tankanzeigen von Flüssigkraftstoffen. Deine Tankanzeige misst ja den Druck in den CNG-Tanks. Da der Druck aber auch von der Tempeartur abhängig ist. Kann es da schon mal zu Schwankungen kommen.
Da das L-Gas in der EWE-Region ja vom Energiegehalt schwächer wie das H-Gas ist, sind hier leider auch Abstriche in der Reichweite hinzunehmen. Allerdings ist das EWE-Gas bundesweit betrachtet relativ günstig Glücklich . Wenn Du Dir mal einen Überblick über den Verbrauch von Zafis mit CNG-Antrieb machen willst, schau doch mal bei:
http://www.spritmonitor.de/de/uebersicht/35-Opel/330-Zafira.html?fueltype=4 vorbei. Das ist sehr interessant. Allerdings unterscheidet spritmonitor nicht L-und H-Gas.

Viele Grüße
NGT
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 28507
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 02.02.2008 16:34 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Moin!

Auch von mir: Willkommen im Club!

Wegen der unterschiedlichen Gasmischungen ist es wirklich zur Zeit noch das Beste, wenn man einfach die Kosten je 100Km vergleicht. Ansonsten bleibt einem eigentlich nur die penible Umrechnung, für die man aber auch die genaue Gaszusammensetzung und dessen Dichte braucht.

Bei einem schlappen aber schweren Gas gehen eben viele Kilos davon durch, ohne dass das auch viel Energie wäre. Wenn man das dann billig einkaufen kann, ist alles in Ordnung. Kauft man ein teures Gas ein, dann sollte es entweder leicht oder energiereich oder beides sein. Leider erfährt man häufig nur wenig über diese Gasdaten, die Einstufung in L und H ist jedenfalls nur sehr sehr grob.

Sortiere also auf Spritmonitor die gefundenen Zaffis mal nach Kosten. Es lohnt auch immer, noch einen Blick auf die Detailansichten zu werfen: Wenn da Leute mit besonders billiger Mobilität glänzen, dann sind ggf. die Daten alt oder die Werte stammen aus dem Ausland (besonders die Österreicher haben ja Preisvorteile, da wundert es nicht, wenn die die Liste anführen).

MfG Bassmann
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn Ruth albert, ruht Albert. Ruht Ruth, albert Albert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ruediger
Forums-Sponsor


Anmeldedatum: 25.04.2007
Beiträge: 1226
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 03.02.2008 00:11 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

hallo,

ich habe ja auch den Zafira B-CNG. Die Tankanzeige ist meiner erfahrung nach relativ genau, zumindest wenn sie 1/2 anzeigt ist bisher noch nie mehr als die Hälfte drin gewesen bei mir. Demnach kann das theoretisch schon sein. Man kann sicher beim zafi auch 10kg/100km verbrauchen, muß es aber nicht ;).

Zum einen ist natürlich der Energiegehalt des Gases ein wichtiger Faktor (wie die anderen ja auch schon geschrieben haben), zum anderen aber auch Einsatzgebiet und Fahrweise. Der Zafi ist sehr schwer. 1600kg zu Beschleunigen kostet schon viel Energie, daher schluckt Stadtverkehr unheimlich, da bin ich auch schonmal auf rund 9kg gekommen!
Auf Strecke bei gemäßigter Fahrweise sind es aber deutlich weniger. Dann braucht man, wenn man wenig verbrauchen will, nicht nur eine sparsames Auto, sondern auch einen sparsamen Fahrer: Früh hochschalten und trotz des geringen drehmoments die Gänge nicht ausfahren. Ich bon im Stadtverkehr bei 50km/h schon im 5. gang und auch außerhalb der Stadt lasse ich den Motor selten bis zur 3000 drehen, meist deutlich darunter (kommt auf die Verkehrssituation an). Du slltest auch ncht vergessen, dass der Zafi eine Ordentlich große Frontfläche hat und daher -unabhängig vom cw-Wert - einen großen Luftwiderstand hat (der sich bei doppelter Geschwindigkeit vervierfacht). daher bedeutet hohes tempo auch einen ordentlichen Verbrauch. Ich fahre selten schneller als 130, meist 120 - 125 auf der Autobahn. Habs auch schon mal mit 140-150 versucht, aber da sieht man die Tanknadel förmlich zur Reserve rasen...

Frag deine Frau einfach mal, wie sie bisher gefahren ist. Eine "sportliche" Fahrweise - sofern sie beim Zafi überhaupt möglich ist - kostet eben Kraftstoff!

Wieviel L-gas bekommst du eigentlich rein in den Tank bei euch?

Zu guter Letzt hört man auch immer, dass der wagen die ersten 3000km eh mehr verbraucht, da er sich erst einfahren muß.

Viel Spaß mit dem Zafira wünsch ich euch jedenfalls. es ist ein schönes Auto.
_________________
Grüße

Rüdiger

nach fast 7 Jahren Zafira B CNG nun schon mehr als 3 Jahre Passat Variant ecofuel Glücklich
-----------------------------------------------------------
... übrigens auch FAIRPHONE 2 - User
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OlliKausB



Anmeldedatum: 23.07.2007
Beiträge: 30
Wohnort: Buchholz

BeitragVerfasst am: 03.02.2008 11:48 Beitrag speichern    Titel: Moin Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

wir haben mit unserm Zafira B das gleich festgestellt, bei H Gas kommen wir pro strich ca 50km bei ruhiger Fahrweise überwiegend Autobahn, also bis zu 400km, bei LGas (was wir nur selten tanken) kommen wir auf 300 km und weniger wenn wir viel in der Stadt fahren. 10kg/100 kann schon vorkommen, leider.
beim Preis von 90c/1kg HGas und 70c/kg LGas kommt was bei 0,18€ Differenz pro 100km raus.
Aber die Tankanzeige ist etwas ungenau, mal tanken und dann den Verbrauch berechnen.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Logan



Anmeldedatum: 02.02.2008
Beiträge: 3
Wohnort: Varel / Friesland

BeitragVerfasst am: 07.02.2008 00:44 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo

vielen Dank für die nette Begrüßung und die Antworten.

Wir werden wohl in den nächsten Wochen die Tankbelege genauer anschauen und dann mal den Durchschnitt ermitteln. Dann komm ich nochmal mit anderen Zahlen zurück.


@Rüdiger
Letzte Tankfüllung waren so 21 kg

Gruß
Logan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CNG-Driver



Anmeldedatum: 11.09.2006
Beiträge: 126

BeitragVerfasst am: 07.02.2008 19:38 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo,
Zitat:
Wenn Du Dir mal einen Überblick über den Verbrauch von Zafis mit CNG-Antrieb machen willst, schau doch mal bei:
http://www.spritmonitor.de/de/uebersicht/35-Opel/330-Zafira.html?fueltype=4 vorbei. Das ist sehr interessant. Allerdings unterscheidet spritmonitor nicht L-und H-Gas.


@NGT Anscheinend kann Spritmonitor jetzt CNG nach L-Gas und H-Gas unterscheiden.
http://www.spritmonitor.de/de/suche.html

Gruß
CNG-Driver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NGT
Site Admin


Anmeldedatum: 12.05.2005
Beiträge: 5488
Wohnort: Oldenburger Münsterland

BeitragVerfasst am: 07.02.2008 19:47 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

oh ja, ich bin baff Erstaunt
Danke für den Hinweis Idee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 28507
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 07.02.2008 20:01 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Ui...

Aber: Ist das sinnvoll?
Wer ständig die Gassorten wechselt, hat ja im Prinzip drei Energiearten an Bord. Und H-Gas wird dann mit ebenjenen Kilometern berechnet, die zuvor auf L-Gas oder gar Luxusbrühe absolviert wurden? Autsch! Nein, bei der Suche noch nach L und H zu unterscheiden, das ist denn doch wohl unsinnig.

So, hab es mal ausprobiert: Die Einstellung L/H wird bei der Suche weitgehend ignoriert, zumindest werden mir auch die H-Betankungen angezeigt, wenn ich L-Gas als Suchkriterium eingegeben hab (und umgekehrt), allerdings wird bei Suche nach L-Gas ein Auto nicht mehr angezeigt, das ausschließlich mit H-Gas betankt wurde.

MfG Bassmann
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn Ruth albert, ruht Albert. Ruht Ruth, albert Albert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Fuhsemen



Anmeldedatum: 06.02.2008
Beiträge: 797
Wohnort: Region Hannover

BeitragVerfasst am: 20.04.2008 16:13 Beitrag speichern    Titel: verbrauch Zafira B Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

hallo,
ich hab endlich mal ein größeres Stück Autobahn hinter mir
um mitreden zu können. der Wagen war vollbesetzt mit 3 Erwachsenen,
2 Jugendlichen und 2 Kindern ( konfirmation)
Ich hab in Celle vollgetankt, bin dann Landstrasse Richtung Soltau,
dann auf die A7 und dann bis Harksheide. Anschließend ging es durch die
Stadt zum Lokal am Feuerwehrmuseum (Norderstedt). Die Rückfahrt
ging über die A7 bis Kreuz Hannover Ost nach Lehrte zur Tanke.
Auf der BAB hab ich den Tempomat auf 110 gestellt um einen guten
Verbrauch und eine anstänige Reichweite zu erreichen. Nur zum überholen hab ich kurz auf 120 beschleunigt, man will ja niemanden behindern.
Bei 200km stand die Tankanzeige auf halb (100bar), bei 268km auf viertel
(50bar) und bei 307km ging die Tanklampe an.
Auf der Einfahrt zur Tankstelle bei 327km fing die Tanksäule an zu blinken! Ich habe dann 19,79kg getankt und 328km geschafft,
das bedeutet 6,0kg/100km L-Gas.
Wäre ich dieselbe Strecke (mit der gleichen Geschwindigkeit gefahren) mit meinem Ford gefahren (nur 5Plätze) hätte ich mit Sicherheit eine 4
vor dem Komma gebraucht.
@ Rüdiger : Nach welcher Fahrstrecke sinkt der Verbrauch?
Ich habe jetzt 3100km auf dem Tacho(Zweitwagen).

Gruß Fuhsemen
_________________
Opel Zafira B CNG
L-Gas
--------------------------------------------
Ich trinke lieber Ökobrause als Luxusbrühe zu verfeuern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Ruediger
Forums-Sponsor


Anmeldedatum: 25.04.2007
Beiträge: 1226
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 20.04.2008 16:37 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

wann der verbrauch sinkt, kann ich leider so auch nicht sagen. Ich hab immerschon sehr viel Stadtverkehr gehabt und wenn mal ein paar Ampeln mehr rot sind als sonst, ist der Verbrauch schon wieder anders...

Viele sagen ja, ab 5000 würde es etwas besser werden. Aber ich persönlich finde 6kg L-Gas bei Besetzung 7 schon sehr gut. Der Zafira hat nunmal eine größere Front uns somit mehr "Segelfläche".

Was mich nur immer wundert ist die Diskrepanz bei den Herstellerangaben: Ford Focus und C-max verbrauchen laut den technischen Angaben mehr als der Zafira. Bei genormten Zyklen sollte sich ja eigentlich eine direkte Vergleichbarkeit ergeben. Daher wundere ich mich immer, wenn jemand mit nem Ford weniger verbraucht bei gleicher Fahrweise... Aber vielleicht ist es doch keine wirklich gleiche Fahrweise, weil die relativ schwache Motorisierung beim Zafira vielleicht mehr dazu verleitet, später zu schalten und damit höher zu drehen als notwendig wäre? Aber 110km/h Autobahn und etwas Stadtverkehr mit 6kg finde ich schon gut. Weniger verbrauche ich nur, wenn ich viel Landstraße habe mit viel tempo 70.
_________________
Grüße

Rüdiger

nach fast 7 Jahren Zafira B CNG nun schon mehr als 3 Jahre Passat Variant ecofuel Glücklich
-----------------------------------------------------------
... übrigens auch FAIRPHONE 2 - User
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fuhsemen



Anmeldedatum: 06.02.2008
Beiträge: 797
Wohnort: Region Hannover

BeitragVerfasst am: 23.04.2008 16:36 Beitrag speichern    Titel: Verbrauch Zafira B Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo,

der Zafira ist einfach zu kurz übersetzt. Das heißt er dreht im
5. Gang schon mit 3000 U/min bei 100km/h.
Der Focus dagegen dreht erst bei 120km/h mit
3000U/min.
Einen 6.Gang, so sagte ein Opelmann zu mir auf der HMI, werde man
dem Turbo Zafi spendieren.
Aber auch der Sauger könnte einen 6.Gang gebrauchen!

Gruß Fuhsemen
_________________
Opel Zafira B CNG
L-Gas
--------------------------------------------
Ich trinke lieber Ökobrause als Luxusbrühe zu verfeuern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Ruediger
Forums-Sponsor


Anmeldedatum: 25.04.2007
Beiträge: 1226
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 23.04.2008 16:51 Beitrag speichern    Titel: Re: Verbrauch Zafira B Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Fuhsemen hat Folgendes geschrieben:
Hallo,

der Zafira ist einfach zu kurz übersetzt. [...]
Aber auch der Sauger könnte einen 6.Gang gebrauchen!


War immerschon mein Reden, aber auf mich hört ja keiner Weinen
_________________
Grüße

Rüdiger

nach fast 7 Jahren Zafira B CNG nun schon mehr als 3 Jahre Passat Variant ecofuel Glücklich
-----------------------------------------------------------
... übrigens auch FAIRPHONE 2 - User
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ExUser2007
Besonderer Freund


Anmeldedatum: 02.04.2007
Beiträge: 4996

BeitragVerfasst am: 23.04.2008 18:45 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

ein lang übersetzter höchster gang ist ein ideales mittel um kraftstoff zu sparen, auf landstrasse mit zügigem tempo und autobahn. beruhigt die nerven da nur noch die windgeräusche stören und gut für den geldbeutel. reicht völlig wenn man damit nicht die höchstgeschwindigkeit erziehlen kann.

quizfrage: warum ist das nicht längst standard?

hyperneu die idee? hatte vw schon mal, nannte sich formel e und war damals der 5. gang. lang lang ist es her. sang und klanglos eingeschlafen.

vieles ist merkwürdig bei den herstellern. vw blue motion das sind auch korrekturen am luftwiderstand. warum ist das nicht serie? es passt nicht zur corporate identification vielleicht nur? wer damit nichts anfangen kann, alle fahrzeuge einer marke sollen mit einheitlichem erscheinungsbild, zumindest von vorne erscheinen. blue motion stört das bild.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
M. Sorgatz
Forums-Sponsor


Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 2062
Wohnort: Franken

BeitragVerfasst am: 23.04.2008 22:52 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Ruediger hat Folgendes geschrieben:
War immerschon mein Reden, aber auf mich hört ja keiner Weinen


hjb hat Folgendes geschrieben:
ein lang übersetzter höchster gang ist ein ideales mittel um kraftstoff zu sparen (...)
quizfrage: warum ist das nicht längst standard? (...)
vieles ist merkwürdig bei den herstellern.


So isses! Auf uns hört keiner, sind wir einfach zu wenig oder sind die Hersteller zu blöd? Gleiches Problem bei VW (auch 3000/min bei 100 km/h). Habe nachgefragt, Antwort von VW:
Zitat:
Diese Auslegung wird bei uns nach gruendlichen Berechnungen und in ausgiebigen Tests ermittelt. (...) So haben wir uns beim Touran EcoFuel und seiner speziellen Motorcharakteristik fuer ein 5-Gang-Schaltgetriebe mit exakt berechneten Uebersetzungsverhaeltnissen entschieden.


Soso, exakt berechnet vom Computer oder Taschenrechner. Wollen die mich verschaukeln? Was der Computer ausspuckt ist nicht besser als das dumme Zeug, was da reinprogrammiert wurde. Anforderungen an die Berechnung von vor'm Krieg? Selbst der (eingestampfte) 1.6 FSI hatte mit weniger Drehmoment einen 6. Gang bekommen!
Ist wohl ein problem bei den meisten Autoherstellern.

Gruß,
M. Sorgatz
_________________
, ca. 68 kWh/100km, ca. 5,00 Euro/100km inkl. Luxusbrühe
Pfeil Umfangreichste Linksammlung zu Tankstellen in Frankreich und Europa
Ich schaue hier nur einmal im Quartal vorbei, stellt direkte Fragen bitte zusätzlich per Persönliche Nachricht (PN).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Opel CNG / ecoflex Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Topic speichern
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


diesen Thread bookmarken bei


Bookmark bei Mr. Wong Bookmark bei Webnews Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Seekxl Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei StumbleUpon Bookmark bei Yahoo

Impressum | Haftungsausschluss | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Spende



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de