Volvo kommt zurück!?

Alles über die bi-fuel Modelle von Volvo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Benutzeravatar
NGT
Site Admin
Beiträge: 5484
Registriert: 12.05.2005 18:27
Wohnort: Oldenburger Münsterland
Kontaktdaten:

Volvo kommt zurück!?

Beitrag von NGT » 12.02.2008 18:24

Zitat aus Handelsblatt.com:
Volvo, seit jeher aktiv auf diesem Gebiet, hat allerdings zurzeit die Serienproduktion für den deutschen Markt eingestellt. Der Hersteller arbeitet an einer neuen Technik, über die im Laufe des Jahres mehr zu erfahren sein wird - und die 2010 serienreif sein soll.
Hier der vollständige Bericht:
http://www.handelsblatt.com/News/Auto/T ... rdgas.html

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28967
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 12.02.2008 18:47

... arbeitet an einer neuen Technik...
Da darf dann wohl wild spekuliert werden. Entweder es geht um erweiterte Tankkapazitäten (Basostor?), oder es geht um gänzlich andere Antriebsarten.

Kann man eigentlich eine Brennstoffzelle mit Gas "befeuern"? Wo sind die Foren-Physiker?

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
NGT
Site Admin
Beiträge: 5484
Registriert: 12.05.2005 18:27
Wohnort: Oldenburger Münsterland
Kontaktdaten:

Beitrag von NGT » 12.02.2008 18:51

Jepp geht, die derzeitigen Brennstoffzellen im Haushaltsbereich werden auch mit Erdgas "befeuert".
Schau Dir mal das Schaubild an:
http://www.initiative-brennstoffzelle.d ... rt/11.html

Gruß
NGT

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28967
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 12.02.2008 18:56

Ich hatte nur die Dinger im Hinterkopf, die direkt mit H2 gefüttert werden. Außerdem noch das hübsche Ding, das für Camping-Zwecke von www.truma.com angeboten wird. Das Ding wird bestimmt auch ein Renner, läuft mit Propan. Und da setzten meine Zweifel an: Wird flüssig oder gasförmig Propan zugeführt? Nun ok, wenn es auch mit Erdgas geht, dann wohl gasförmig.

Danke!

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
NGT
Site Admin
Beiträge: 5484
Registriert: 12.05.2005 18:27
Wohnort: Oldenburger Münsterland
Kontaktdaten:

Beitrag von NGT » 13.02.2008 18:17

Dazu passt auch, dass Daimler die B-Klasse ab 2010 serienmäßig mit Brennstoffzelle auf den Markt bringt. :D
Ich bin gespannt :rolleyes:

Gruß
NGT

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28967
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 13.02.2008 19:18

Das wird bestimmt spannend: Erdgas tanken und mit Strom fahren... Ein völlig neues Fahrgefühl.

Na, ich lass mich überraschen.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
NGT
Site Admin
Beiträge: 5484
Registriert: 12.05.2005 18:27
Wohnort: Oldenburger Münsterland
Kontaktdaten:

Beitrag von NGT » 13.02.2008 19:28

hm, jetzt macht mich das Thema Brennstoffzelle ganz kribbelig :lol:
schau mal hier:
http://www.diebrennstoffzelle.de/h2proj ... ndex.shtml
insbesondere das Foto:
[ externes Bild ]
das kann man heute doch besser ;-)

Benutzeravatar
Gövi
Beiträge: 1227
Registriert: 15.02.2007 14:26
Wohnort: näheWarendorf

Wasserstoff!!?

Beitrag von Gövi » 13.02.2008 19:46

:cool:
Nabend!
Hm sollten die Techniker die Probleme
mit der Haltbarkeit einzelner Materialien
in den Griff bekommen haben?
Wenn ein Hersteller den Anfang macht
ziehen alle anderen nach!
Mal sehen wer der ersten Schritt macht.
Los los .....
:work:
Gasgeben schadet ja nicht !

Ruediger
Forums-Sponsor
Beiträge: 1237
Registriert: 25.04.2007 20:34
Wohnort: Osnabrück

Beitrag von Ruediger » 13.02.2008 22:06

Hallo,

ich glaub das erst, wenn es wirklich serienmäßig erhältlich ist...

Schon vor vielen Jahren hat ein renommierter Heizkesselhersteller Heizkessel mit Brennstoffzelle angekündigt. Erst sollten sie Ende der 90ger auf den Markt kommen, dann im Jahr 2000, dann...

Inzwischen hat der Hersteller aufgegeben, Prognosen an Händler und Handwerker herauszugeben. Man sammelt noch immer Erfahrungen in Feldtests und hat noch längst nicht alle Probleme gelöst - insbesondere was Haltbarkeit, Störanfälligkeit, Wartungsintervalle und Wartungskosten angeht.

Wenn selbst intensive Forschung und Erprobung im Bereich fest installierter Geräte - bei denen Gewicht und Größe ja 2-rangig sind, und die auch nicht ständig Beschleunigungskräften, Richtungswechseln und Vibrationen ausgesetzt sind - so langsam vorangeht (und ich vermute, allein aus wettbewerbstechnischen Gründen wird dieser Hersteller einiges daransetzten, das Produkt schnell auf den Markt zu bringen), dann wird es für Nutzung in Kraftfahrzeugen kaum schneller gehen.

Aber lassen wir uns überraschen!
Grüße

Rüdiger

nach fast 7 Jahren Zafira B CNG nun schon mehr als 4 Jahre Passat Variant ecofuel :D
-----------------------------------------------------------
... übrigens auch FAIRPHONE 2 - User

Benutzeravatar
Gövi
Beiträge: 1227
Registriert: 15.02.2007 14:26
Wohnort: näheWarendorf

Och schade!

Beitrag von Gövi » 14.02.2008 14:57

:cool:
Tach!
Mensch jetzt hatte ich mir gerade
Hoffnungen gemacht.
Spaß bei Seite, so hatte ich das auch
im Gedächtniss, die haben irgendwo
während der Entwicklung gemerkt das
noch einiges an Grundlagen- und Material-
forschung nötig ist und dann sind doch
viele ausgeschieden.
Denen war wohl das Risiko und auch die
Vorlaufinvestition zu hoch und da haben
Sie die Notbremse gezogen.
Trotzdem wenn der erste Hersteller damit
in den Markt dräng und auch Geld verdient
kommen alle wieder um die Ecke.
:confused:
Gasgeben schadet ja nicht !

Benutzeravatar
SiggyV70
Moderator
Beiträge: 3046
Registriert: 15.05.2008 12:06
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von SiggyV70 » 07.11.2008 20:19

Hallo,
Partnerseite berichtet wie vor kurzem auch in Autobild.

http://www.gas24.de/cms/349-0-volvo-erw ... eugen.html

Wird ja auch Zeit.

Gruss SiggyV70
Volvo V70 Bifuel
Bj 2006 Automatik
Bis jetzt 185.000km angenehme Kilometer
VW Passat Ecofuel, Kombi, DSG
Bj 2009, 169.000km
http://www.borkum-exklusiv.de

Friesen-Cruiser
Admin h.c.
Beiträge: 6892
Registriert: 07.10.2005 12:29
Wohnort: Friesland

Beitrag von Friesen-Cruiser » 07.11.2008 23:00

das wäre ein schönes Zeichen :2thumbs:
Livin' easy livin' FRI

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28967
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 07.11.2008 23:02

Das wäre die einzig sinnvolle Nutzung der angesammelten Erfahrungen.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
Bischoff
Forums-Sponsor
Beiträge: 2578
Registriert: 01.03.2008 20:25
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Bischoff » 08.11.2008 00:33

Ja in der Tat arbeitet Volvo an einen Wiedereinstieg zum Thema
Erdgas.Nur der Zeitpunkt kann nicht genannt werden.
Nun das Flexifuell System scheint nicht der große Anzugsmangnet
gewesen zu sein.Obwohl das system auch stärken hat.
:razz:
Grüße Bischoff

Benutzeravatar
SiggyV70
Moderator
Beiträge: 3046
Registriert: 15.05.2008 12:06
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von SiggyV70 » 08.11.2008 04:21

Hallo,
war schon immer meine Meinung. Die wären beknackt ihr Wissen nicht zu nutzen. Und wenn Sie es wie Opel ausgliedern und einen kleinen für sich machen lassen. Kann doch nicht so schwer sein über seinen Schatten zu springen ;-)
Von hier wird es 100%ig Lob geben.

Gruss SiggyV70
Volvo V70 Bifuel
Bj 2006 Automatik
Bis jetzt 185.000km angenehme Kilometer
VW Passat Ecofuel, Kombi, DSG
Bj 2009, 169.000km
http://www.borkum-exklusiv.de

Antworten