Umschaltung Gas -Benzinbetrieb

Der Marktführer der Erdgasfahrzeuge findet hier seinen Platz mit den Serienmodellen Zafira, Astra u. Combo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Tron
Beiträge: 7
Registriert: 31.07.2007 12:16

Umschaltung Gas -Benzinbetrieb

Beitrag von Tron » 06.03.2008 11:52

Hallo zusammen,

ich habe nun zum zweitenmal meinen Gastank so leer gefahren das der Wagen kein Gas mehr angenommen hat und langsam langsamer wurde.... da habe ich mich beim ersten mal gefragt ob die Umschaltung nicht automatisch erfolgen muss... naja ich habe nun beim 2. leerfahren drauf geachtet was passiert:

Motor nimmt kein Gas mehr an, wenig später geht die Kontrollleuchte mit dem Auto und dem Schraubenschlüsselsymbol an. Keine automatische Umschaltung! Ich habe dann von Hand umgeschaltet und bin die letzten Kilometer zur Tanke auf Benzin gefahren.

Sollte diese Umschaltung nicht automatisch erfolgen?


Gruß


Mario

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28905
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 06.03.2008 12:24

Hallo Mario!

Schreibst Du mal dazu, was das für ein Auto ist? OEM oder Nachrüstfahrzeug? Baujahr? Hier im Forum hast Du das noch nicht veröffentlicht.

Es gibt welche, die schalten automatisch um, andere nur von Hand, bei meinem Golf3 geht es automatisch zum Gas, aber nicht automatisch zurück zur Luxusbrühe... Beim Golf IV wird automatisch in beide Richtungen geschaltet.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Combofahrer
Beiträge: 6
Registriert: 03.03.2008 12:00
Wohnort: Rheinbach

Beitrag von Combofahrer » 06.03.2008 12:43

Ja sollte automatisch umschalten. Bin mit meinem Combo auf der Autobahn und der Gastank ist leer. Es gibt einen kleinen Ruck und der Wagen fährt ganz normal weiter. Die Anzeige daß der Wagen mit Benzin fährt ist an.

Grüße

opelix1
Beiträge: 212
Registriert: 04.07.2007 17:10

Beitrag von opelix1 » 06.03.2008 17:54

Hi,

die Umschaltung sollte (muß bei neueren Fahrzeugen) automatisch funktionieren, wenn nicht, dann ab zum FOH. Opel hat die CNG ab Baujahr 01/2004 auf EOBD II und EURO 4 Norm umgestellt und dazu gehört ein neues Motorsteuergerät, mit automatischer Umschaltung.

Benutzeravatar
Bischoff
Forums-Sponsor
Beiträge: 2578
Registriert: 01.03.2008 20:25
Wohnort: Sachsen

Betreff umschaltung

Beitrag von Bischoff » 07.03.2008 01:41

Umschaltung erfolgt in der regel automatisch(Betriebsanleitung),sollte dies nicht der fall sein,liegt bestimmt ein fehler vor.Hatte allerdings nach einigen Monaten nach Kauf(Combo) Probleme mit Umschaltung.Konnte manuell nicht zurück in den Gasmodus und bekam beim Tanken nur noch wenige Kilo in die Tanks.Dies lag an einem defekten Sicherheitsventil,zudem war das gewinde des flaschenventils schief eingeschraubt.In meiner Garage war ein leichter Gasgeruch warhnehmbar.Die reperatur verlief ohne Probleme,dauerte allerdigs 14Tage weil das Sicherheitsventil nicht beschaffbar war.nun gehts schon 1.5 Jahre ohne Probleme und 205 kmh sind drin.(bergab!)

renald
Beiträge: 224
Registriert: 21.08.2007 20:09

Beitrag von renald » 13.03.2008 11:48

Beim Zafira B wird automatisch umgeschaltet. Mir ist allerdings mal aufgefallen, dass man bei sehr hohen Geschwindigkeiten auf der Autobahn nicht manuell umschalten kann. Ich nehme mal an, dass das nicht so gut fürs Auto ist. Wenn der Tank leer ist und umgeschaltet werden MUSS, dann geht es aber auch bei 160 problemlos.

Häufiges Umschalten sollte man laut Anleitung möglichst vermeiden. Wenn der Tank schon leergefahren wurde und automatisch umgeschalten wurde, dann will das Auto beim nächsten Start wieder mit Gas starten, was meist auch nochmal für 1 km reichen kann bis wieder automatisch umgeschaltet wird. Man sollte aber möglichst auch das vermeiden, indem man nach dem einschalten der Zündung von Hand auf Benzin umschaltet. Dann "merkt" er sich das und startet nicht permanent auf Gas, um dann wenige Sekunden später automatisch zu schalten.

Antworten