Problem mit Erdgas Punto

Hier geht es um die CNG-Modelle von Fiat.

Moderatoren: SiggyV70, sparbrötchen, MiniDisc

Antworten
Chickiwara
Beiträge: 4
Registriert: 04.04.2008 13:35

Problem mit Erdgas Punto

Beitrag von Chickiwara » 04.04.2008 15:54

Hi zusammen.

Ich habe ein Problem mit meinem Punto NGT. Er macht auf Erdgas zicken ohne ende. Ruckelt total, hat kaum noch Leistung.

Hab den Wagen zur Fiatvertragswerkstadt gegeben. Die doktorn mitlerweile geschlagene 2 Wochen an meinem Auto herum und finden einfach nicht den Fehler.

Hatte jemand bereits diesen Fehler gehabt und kennt die Lösung, oder hat davon schon einmal gehört? Ich weiß mir nicht mehr zu helfen und will einfach nur noch den Fehler behoben haben und meinen Wagen zurück!

Gruß Dennis

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28826
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 04.04.2008 16:43

Hallo und willkommen im Club!

Schade, dass Dich ein Defekt hierher ins Forum führt.

Wenn das Auto nur im Erdgasbetrieb rumzickt, ist man ja immer sehr schnell dran, Probleme der Zündanlage zu vermuten, weil sich diese im Gasbetrieb mehr "anstrengen" muss. Gas ist trockener, da fliegt der zündende Funke nicht so leicht.

Aber es können auch sabbernde Benzindüsen (zu fett) oder funktionslose Gasdüsen (zu mager) oder auch verschlissene Ventile (eher nicht, auf Benzin läuft er ja) oder eine defekte Gas-Steuerung in Betracht kommen. Ohne das Auto zu sehen und daran herummessen zu können, kann man noch viel weniger eine sinnvolle Diagnose stellen, zumal meine Kristallkugel immer noch nicht vom Polieren wieder zurück ist... ;-) Gab es Fehlercodes, die ausgelesen werden konnten? Beim Auto selber UND bei der Gas-Anlage?

Ist das wenigstens ein Garantie- oder Gewährleistungsfall? Wie alt ist das Auto? Wie lange hast Du es schon?

MfG Bassmann

Noch was: "Punto NGT" ist hübsch! B.
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

vomplattenLand
Beiträge: 305
Registriert: 22.12.2007 15:52
Wohnort: Gnarrenburg

Beitrag von vomplattenLand » 04.04.2008 17:15

Von mir auch ein Willkommen im Club.

Ich fahre ebenfalls einen Punto Natural Power, der zwar noch nicht ruckelte, aber manchmal während der Fahrt einfach ausging bzw. wenn man vom Gas auf die Bremse wechselte ebenfalls.

Dieses geschah immer kurz vor den Wartungsintervallen.

Nachdem der Gasfilter beim Wartungsdienst getauscht wurde war der Fehler auch behoben.

Ist das ruckeln bei Dir langsam aufgetreten oder war er auf einmal voll da ?
War der Wagen regelmäßig zur Wartung ?
Wieviel Km hat der Wagen auf der Uhr ?
Erdgas = Erste Wahl
Fiat Punto Natural Power
5 Kilo L-Gas / 100 KM = 4,65 Euro
1 Tankfüllung Benzin auf 60000 KM !!!!!

Chickiwara
Beiträge: 4
Registriert: 04.04.2008 13:35

Beitrag von Chickiwara » 04.04.2008 21:16

Hi zusammen.

Der Wagen ist jetzt 2 Jahre alt. Ist aber noch in der Garantie vorgefallen. Er hat jetzt ca. 30 000 runter. Fehler wurden sindwohl nicht angezeigt worden beim auslesen wie man mir sagte....

vomplattenLand
Beiträge: 305
Registriert: 22.12.2007 15:52
Wohnort: Gnarrenburg

Beitrag von vomplattenLand » 05.04.2008 09:48

Während der Garantiezeit hast du ja kein Risiko. Die Werkstatt kann da wochenlang dran rumbasteln und den Fehler suchen ohne das es Dir was kostet.

Hast du wenigstens einen kostenlosen Leihwagen ?
Erdgas = Erste Wahl
Fiat Punto Natural Power
5 Kilo L-Gas / 100 KM = 4,65 Euro
1 Tankfüllung Benzin auf 60000 KM !!!!!

Chickiwara
Beiträge: 4
Registriert: 04.04.2008 13:35

Beitrag von Chickiwara » 05.04.2008 11:52

Jo, nen Leihwagen hab ich. Natürlich Benziner, dass geht schon ins Geld. Man merkt da deutlich den Kostenunterschied zwischen Erdgas und Benzin. Das Fahrzeug wurde kostenlos gestellt. Den Sprit bekommt man natürlich nicht erstattet...

Benutzeravatar
Concorde
Mod. der ersten Stunde
Beiträge: 2833
Registriert: 06.06.2005 20:54
Wohnort: Berlin

Beitrag von Concorde » 05.04.2008 12:37

Trotzdem würde ich die Tankquittungen sammeln und die Differenz zu Erdgas ermitteln, bzw. überschlagen und einfordern. Schließlich holt man sich ein Erdgasfahrzeug auch, um Kraftstoffkosten zu sparen. Dass Du das momentan nicht kannst, ist nicht Deine Schuld, sondern beruht offenbar auf einem Garantie gedeckten Mangel. Selbst wenn dann nur die nächste Inspektion oder ein Tankgutschein dabei rauskommt, würde ich Druck machen.

Hat Deine Werkstatt denn Erfahrung mit Erdgasern, oder ist das das erste Fahrzeug dieser Art dort? Eventuell kannst Du ja eine Alternativ-Werkstatt wählen, sofern Sie halbwegs in der Nähe liegt und auf Erdgasfahrzeuge nicht "allergisch" reagiert.


Gruß

Der Berliner
B 200c - B-Klasse=Spar-Klasse
[ externes Bild ]

Chickiwara
Beiträge: 4
Registriert: 04.04.2008 13:35

Beitrag von Chickiwara » 07.04.2008 13:42

Am meisten interessiert mich natürlich was er hat, mein Wagen....

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28826
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 07.04.2008 15:25

OK, beam ihn mal rüber...

;-)

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

ExUser2007
Besonderer Freund
Beiträge: 4946
Registriert: 02.04.2007 16:17

Beitrag von ExUser2007 » 07.04.2008 19:44

wenn ne werkstatt wochenlang rumgurkt ist das keine qualifizierte werkstatt. und ein armutszeugnis für fiat.

rechte ermitteln, aber qualifiziert. adac oder anderer rechtsschutz ist behilflich. hat man nicht, dann bleibt nur die glaskugel.

rechtanspruch auf erhöhte mehrkosten erstattet zu bekommen könnte klappen. ist ja logisch, aber recht haben und recht bekommen ist wie männlein und weiblein.

nachweislich schriftlich der werkstatt eine lösung nahelegen um den wartezustand zu beenden?

was dem auto fehlt ist doch banane wenn man es sowieso nicht fahren kann.

vomplattenLand
Beiträge: 305
Registriert: 22.12.2007 15:52
Wohnort: Gnarrenburg

Beitrag von vomplattenLand » 08.04.2008 10:13

Ansonsten bliebe ja auch noch der Wechsel in eine andere Fiat Werkstatt, in der Hoffnung, das dein Auto eine bessere Behandlung bekommt.
Erdgas = Erste Wahl
Fiat Punto Natural Power
5 Kilo L-Gas / 100 KM = 4,65 Euro
1 Tankfüllung Benzin auf 60000 KM !!!!!

Antworten