Panda Panda zu harte Federung

Hier geht es um die CNG-Modelle von Fiat.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
silv2222
Beiträge: 8
Registriert: 23.06.2008 20:07
Wohnort: Ingolstadt

Panda Panda zu harte Federung

Beitrag von silv2222 » 23.06.2008 20:13

Hallo,

ich bin neu hier, weil ich eine Frage zu meinem kürzlich erworbenen Fiat Panda Panda habe.

Letztens habe ich nach längerer Autobahnfahrt festgestellt, dass das Fahrwerk des Kleinen irgendwie seltsam ist. Es ist zum einen sehr hart und bei 120 - 130 km/h auf der Autobahn mit leichten Wellen, fängt er zu nicken.
In der Stadt fällt das harte Fahrwerk kaum auf, aber wenn man Autobahn oder Landstraße fährt, nervt das irgendwann extrem.

Ist Euch ähnliches aufgefallen? Oder haben die bei mir irgendwelche Transportsicherungen vergessen wegzumachen ?

Grüße,

silv

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29057
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 23.06.2008 20:50

Guten Abend!

Vom Fahrverhalten des Panda Panda hab ich keine Ahnung.

Trotzdem und deshalb: Willkommen im Club!

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Friesen-Cruiser
Admin h.c.
Beiträge: 6892
Registriert: 07.10.2005 12:29
Wohnort: Friesland

Beitrag von Friesen-Cruiser » 24.06.2008 15:08

Hallo und Moin,

.... Transportsicherung sicherlich nicht.

Hast Du schon mal mit dem Luftdruck in den Reifen experimentiert ?
Ein paar Zehntel mehr oder weniger machen manchmal schon eine Menge aus.

Viele Grüße
Eric
Livin' easy livin' FRI

silv2222
Beiträge: 8
Registriert: 23.06.2008 20:07
Wohnort: Ingolstadt

Beitrag von silv2222 » 24.06.2008 17:05

Hallo,

danke für die Antworten.

Zum Thema: Den Luftdruck hab ich schon etwas verringert. Da hat sich aber aus meiner Sicht nichts verändert.

Eine weitere seltsame Sache ist, dass wenn ich bei meinem Panda an der Dachreling das Auto zum Wanken bringen nur die Reifen einfedern und nicht das Fahrwerk. Und man kann das auch richtig gut zum Schwingen bringen. Genau das sollte ja eigentlich das Feder-Dämpfer-System verhindern.

Und wegen der Transportsicherung....nachdem bei mir bei der Übergabe vergessen wurde die Ventile der Erdgastanks zu öffnen und nach einem Besuch in der Werkstatt auch nur eins der beiden geöffnet wurde, halte ich alles für möglich.

Gruß,

silv

Friesen-Cruiser
Admin h.c.
Beiträge: 6892
Registriert: 07.10.2005 12:29
Wohnort: Friesland

Beitrag von Friesen-Cruiser » 24.06.2008 17:27

silv2222 hat geschrieben:
Und wegen der Transportsicherung....nachdem bei mir bei der Übergabe vergessen wurde die Ventile der Erdgastanks zu öffnen und nach einem Besuch in der Werkstatt auch nur eins der beiden geöffnet wurde, halte ich alles für möglich.
nee ne ? :wall:

Los ihr Panda Treiber - was is nu mit dem Fahrwerk ?
Hart wie Hulle oder is da was im Busch bei silv ?
Mal kräftig in die Tasten gehauen :cool:

Viele Grüße
Eric
Livin' easy livin' FRI

eifelpanda
Beiträge: 9
Registriert: 13.06.2008 06:55
Wohnort: Bad Münstereifel

Beitrag von eifelpanda » 24.06.2008 18:36

Hallo silv ,

auch ich habe meinen Panda erst seit zwei Wochen . Mir ist auch die sehr harte Federung aufgefallen und da ist nix mit Tranportsicherung. Ich hab auch schon mit dem Luftdruck versucht , mal abgesehen das es nicht viel gebracht hat , ist das so eine Sache mit Luftdruck , da muß man dann evt. auch wieder mit Mehrverbrauch rechnen. Meine Hoffnung ist die, das mit der Zeit der Komfort zunimmt ;-) . Aber da können sich ja mal unsere erfahrenen Panda - Fahrer zu äußern .

Gruß
Eifelpanda

vomplattenLand
Beiträge: 305
Registriert: 22.12.2007 15:52
Wohnort: Gnarrenburg

Beitrag von vomplattenLand » 24.06.2008 18:55

Willkommen im Forum auch von mir, silv.

Ich hätte da vieleicht eine Idee:

Der Fiat Panda Panda hat doch den Aufbau vom 4x4 Panda bekommen.

Im Klartext: Du hast ein "Geländefahrzeug" und damit ein ganz anderes Federungsverhalten als mit einem "normalen" Panda.
Erdgas = Erste Wahl
Fiat Punto Natural Power
5 Kilo L-Gas / 100 KM = 4,65 Euro
1 Tankfüllung Benzin auf 60000 KM !!!!!

Benutzeravatar
Orsetto
Beiträge: 12
Registriert: 09.04.2008 09:21
Wohnort: Bayerisch Schwaben

Hartes Fahrwerk

Beitrag von Orsetto » 25.06.2008 15:10

Ganz klar, der PandaPanda ist recht hart gefedert, dafür liegt er in Kurven recht gut auf der Straße. Ob es zu hart ist, ist Geschmackssache. Andere zahlen bei bestimmten Audi, VW, BMW etc. viel Geld für ein härteres Fahrwerk.

Was mich auch nervt, ist das Hoppeln bei kurzen Wellen in der Fahrbahn, das aber m.E. eher vom kurzen Radstand kommt. Ich kenne es eher von Landstraßen, fahre wenig Autobahn. Das Gleiche habe ich bei anderen Autos ähnlicher Größe schon genauso erlebt.

Viele Grüße, Orsetto.
... it's a gas!

[ externes Bild ] H-Gas (Fiat Panda Panda)
[ externes Bild ] (Kia Carnival II Diesel)

silv2222
Beiträge: 8
Registriert: 23.06.2008 20:07
Wohnort: Ingolstadt

Beitrag von silv2222 » 26.06.2008 08:03

Danke für eure Antworten.

Dann muss ich wahrscheinlich mit dem Hoppeln und dem harten Fahrwerk leben.
Wollte eigentlich auch nur bestätigt haben, dass bei mir net wieder was falsch gelaufen ist.

Zum Thema Kurvenlage: Das Positive ist, dass er wirklich kaum wankt, aber ein gutes Fahrwerk sieht für mich anders aus, da das Teil so megamäßig untersteuert.

Weiss eigentlich jemand, warum ESP im Erdgas-Panda gar nicht angeboten wird?

Grüße,

silv

TN
Beiträge: 80
Registriert: 04.10.2007 17:52

Beitrag von TN » 07.07.2008 11:33

silv2222 hat geschrieben: da das Teil so megamäßig untersteuert.
silv
Weil ein untersteuerndes Fahrwerk wesentlich sicherer ist wie ein übersteuerndes. Und der Panda Panda ist nicht zum heizen / rasen gedacht, also wird er auf 'sicher' ausgelegt. Das mit dem 4x4-Fahrwerk ist übrigens korrekt, weshalb sich das Fahrzeug auch wesentlich weniger verwindet z.B..

silv2222 hat geschrieben: Weiss eigentlich jemand, warum ESP im Erdgas-Panda gar nicht angeboten wird?
silv
Weil die FIAT-Marketingabteilung meint, dass der Panda-Panda-Fahrer zwar bereit ist (relativ) viel Geld für seinen speziellen Panda auszugeben, aber sich dafür auch mit sehr wenig Ausstattung / Ausstattungsmöglichkeiten zufrieden gibt.

FIAT = Für Italinener Ausreichende Technikausstattung (':eek:')
Ciao, TN

Ich geb GAS, ich will Spaß!

gemetzel
Beiträge: 174
Registriert: 11.03.2008 19:51
Wohnort: Sonneberg

Beitrag von gemetzel » 07.07.2008 17:13

Hallo,

das mit dem hoppeln hab ich auch. Das liegt glaub ich wirklich am 4x4 Fahrwerk. Aber lieber so als irgendwann mal die Flaschen beim einfedern abfzufahren. Was mich stört ist, dass der kleine auf nasser Fahrbahn in Kurven extrem untersteuert. So als würden die Reifen kaum Gripp haben (Firestone hab ich)

Panda_rot
Beiträge: 76
Registriert: 10.09.2007 18:54
Wohnort: Greding

Beitrag von Panda_rot » 14.07.2008 11:26

Hallo,
ich glaube dass der Panda eher ein zu weiches Fahrwerk hat.
Besonders bei ca. 100 km/h (105 auf dem Tacho) fängt die Vorderachse übel zu stuckern an, ziemlich übel das Geschaukel
Ich werde mich mal schlau machen, ob beim Bipower die Federn des 4x4 verwendet wurden oder andere. Auf jeden Fall müssten andere Federn rein.
Ciao Willi
FIAT Panda Panda 1,2l in Garanzarot
[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29057
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 14.07.2008 11:47

Oha... Jetzt wird getunt... Panda Abarth... :work:

Auf das Ergebnis bin ich gespannt.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Panda_rot
Beiträge: 76
Registriert: 10.09.2007 18:54
Wohnort: Greding

Beitrag von Panda_rot » 15.07.2008 11:22

vielleicht die Federn vom 100HP?
FIAT Panda Panda 1,2l in Garanzarot
[ externes Bild ]

Antworten