Focus 2.0 Duratec CNG, schwerfällig, trotzdem zufrieden

Auch Ford hatte Erdgasfahrzeuge im Angebot. Löchern Sie Ihren Ford-Händler!

Moderatoren: SiggyV70, sparbrötchen, MiniDisc

Antworten
Masei1202

Focus 2.0 Duratec CNG, schwerfällig, trotzdem zufrieden

Beitrag von Masei1202 » 24.08.2008 19:15

Hallo alle zusammen.
Ich bin als Member neu hier, lese aber schon seit etwa einem dreiviertel Jahr regelmäßig im Forum.
Seit zwei Tagen bin ich stolzer Besitzer eines nagelneuen Ford Focus CNG.
Der Gründe einer solchen Anschaffung bedarf es in diesem Forum wohl keiner näheren Erläuterung.

Als Vorgänger-Fahrzeug fuhr ich einen 1,6'er Benziner (100PS-Focus Baujahr 2005).
Für einen "1,6'er" mit "nur" 100PS war der Focus relativ flott unterwegs.

Als ich aber den 2.0'er CNG das erste mal im Gasbetrieb bewegte war ich von der Leistung schlichtweg enttäuscht. Laut Werksangaben soll der CNG im Gasbetrieb 125 PS Leistung besitzen.
Gerade im unteren Drehzahlbereich kommt der Gaser gar nicht aus der Hefe. Somit wird ein Überholvorgang auf der Landstraße mit einem zwei-Liter-Motor zur anspruchsvollen Herausforderung.
Zuerst war ich schockiert und etwas grummelig.

Mittlerweile habe ich meinen Fahrstil verändert und schwimme entspannt im Verkehr mit. Früher war ich ein Hitzkopf oder teilweise ein Raser.

Das erste breite Grinsen kam gestern an einer Erdgastanke nach einem größeren Ausflug mit dem Gaser. Ich hab das Fahrzeug größtenteils ruhig und vorausschauend gefahren und hab es auf 296km mit ~16kg H geschafft.
Das Ganze dann für 15.20 Euro + 1.50 Euro für nen Kaffee.

Das Leben ist schön.

Servus
Masei1202

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28815
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 24.08.2008 19:41

Hallo!

Willkommen im Club!

Sag mal, hast Du denn den Ford gekauft ohne vorherige Probefahrt eines Gas-Focus?

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Masei1202

Beitrag von Masei1202 » 24.08.2008 19:55

Bassmann hat geschrieben: Sag mal, hast Du denn den Ford gekauft ohne vorherige Probefahrt eines Gas-Focus?
Hai,
Ja,
es gab hier in der Nähe keine Möglichkeit einen 2.0'er Erdgaser von Ford zu testen. Da wo ich herkomme ist das Auto eine Weltpremiere.
Ehrlich gesagt hab ich dem Hersteller vertraut.
Ich fahre jetzt seit 10 Jahren Ford.
Es musste(ich wollte) eine Entscheidung in Sachen Einsparung bei Energiepreisen her.
In einem gewissen Lebensabschnitt nimmt man sich meist noch ein paar Dinge vor, von denen man hofft, dass sie einen prägen, oder dass sie einem einen Vorteil verschaffen.

Wie ich schon schrieb, hab ich mich mittlerweile mit der Leistung arrangiert.
Außerdem handelt es sich ja um einen bivalenten Antrieb :) . . .

Servus
Masei1202

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28815
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 24.08.2008 20:01

Schon klar...

Stell doch bitte bei Gelegenheit noch ein paar Fotos in die Galerie.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Masei1202

Beitrag von Masei1202 » 24.08.2008 20:08

Bassmann hat geschrieben: Stell doch bitte bei Gelegenheit noch ein paar Fotos in die Galerie.
mach ich gerne.
Was soll nach Möglichkeit auf den Fotos zu sehen sein?

fragt
Masei1202

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28815
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 24.08.2008 20:12

Natürlich die erdgasspezifischen Details, sofern ohne größere Operationen sichtbar.

Und natürlich zwei Fotos von Deiner Standard-Tankstelle, einmal von fern und einmal die Zapfsäule, für das Tankstellenalbum...

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
Concorde
Mod. der ersten Stunde
Beiträge: 2833
Registriert: 06.06.2005 20:54
Wohnort: Berlin

Beitrag von Concorde » 24.08.2008 22:32

Ein Foto von der (Außen-)Totalen Deines Gasers darf natürlich auch hinein. ;-) Herzlich willkommen und allzeit gute Fahrt! :cool:


Gruß

Der Berliner
B 200c - B-Klasse=Spar-Klasse
[ externes Bild ]

Benutzeravatar
kdm
Beiträge: 43
Registriert: 29.07.2008 19:01
Wohnort: Hameln

Beitrag von kdm » 25.08.2008 14:27

...also ich fahre seit nunmehr 3 Wochen einen neuen 2,0 CNG. Im Vergleich zu meinem vorherigen 1,6 TI-VCT mit 115 PS, sehe ich in der Beschleunigung keinen Unterschied. Man muß bedenken, dass der CNG auch ein paar zusätzliche Kilos mit sich schleppt. Und wenn's schneller gehen soll, schalte ich halt kurz auf Benzin um. Von den Verbrauchswerten im Gasbetrieb bin übrigens positiv überrascht.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28815
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 25.08.2008 14:32

kdm hat geschrieben:(...)Und wenn's schneller gehen soll, schalte ich halt kurz auf Benzin um. Von den Verbrauchswerten im Gasbetrieb bin übrigens positiv überrascht.
Kunststück!

Wenn Du sämtliche verbrauchsintensiven Fahrmanöver auf Luxusbrühe absolvierst, hast Du natürlich auch einen sehr schmeichelhaften Gasverbrauch. Allerdings solltest Du dann den Benzinverbrauch auf jeden Fall verschärft im Blick behalten.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
kdm
Beiträge: 43
Registriert: 29.07.2008 19:01
Wohnort: Hameln

Beitrag von kdm » 25.08.2008 15:14

....ich fahre natürlich nur ganz kurz auf Benzin, und es geht mir natürlich auch nur um um die Fahrzyklen, bei denen ich tatsächlich auf Gas gefahren bin. Im übrigen kann man bei Spritmonitor auch meinen Benzinverbrauch sehen, und der ist eigentlich moderat.

Masei1202

Noch mal etwas Zahlensalat(Verbrauchsstatistiken) des Focus

Beitrag von Masei1202 » 29.08.2008 20:27

Hallo alle zusammen,
Habe diese Woche die zweite Gasdistanz hinter mir.
Diesmal bestand die Strecke aus 30% Stadtverkehr und der Rest Landstraße.
Jeweils kurze Strecken (12km) danach 9h Stillstand. Also der alltägliche Arbeitsweg + eine Wochenendrückfahrt von München.
Ich habe 281km mit 15.3kg geschafft. Allerdings in vernünftiger Fahrweise.

Der Focus schaltet auch früh morgens in kaltem Zustand sehr schnell in Gasbetrieb um. Es benötigt keine 200m + Garage zumachen im Standgas, ehe der Kraftstoff von Benzin auf Erdgas umgeschalten wird.

@kdm
freut mich einen Artgenossen hier zu lesen. Vielleicht kann man sich ja mal über das Ein oder Andere austauschen.

Servus
Masei1202

Benutzeravatar
Wirbelsturm
Forums-Sponsor
Beiträge: 786
Registriert: 25.07.2005 22:50
Wohnort: Bernau bei Berlin

Beitrag von Wirbelsturm » 29.08.2008 21:58

hallo! also 280 km mit 15kg gas, das ist schon ok. ich vermute, da dein auto nagel neu ist, das dein verbrauch noch ein bisschen runter gehen wird.

bei mir damal hat sich das nach so 5000km dann eingepegelt und seit dem ist der verbrauch stabiel. (je nach fahrweise)

also dann viel spaß mit deinem neuen:)
Ford Focus 1.8L Turnier CNG

Zurzeit ein Durchschnitt von guten
4,95 kg/100KM (H-GAS)


[ externes Bild ] [ externes Bild ] [ externes Bild ]

Antworten