Focus schaltet willkürlich auf Benzin zurück

Auch Ford hatte Erdgasfahrzeuge im Angebot. Löchern Sie Ihren Ford-Händler!

Moderatoren: SiggyV70, sparbrötchen, MiniDisc

Antworten
Bandit61
Beiträge: 3
Registriert: 18.08.2008 13:11
Wohnort: Dorsten

Focus schaltet willkürlich auf Benzin zurück

Beitrag von Bandit61 » 13.04.2009 19:54

Hallo,

Ich habe ein Problem mit meinem Ford Focus Baujahr 2004 Km Stand 86000.

Und zwar schaltet das Fahrzeug ganz normal auf Gasbetrieb um , schaltet dann

aber willkürlich ( 1 Km , 3 Km , 5 Km etc. ) auf Benzinbetrieb zurück und lässt sich

dann durch mehrmaliges manuelles hin und herschalten wieder zum Gasbetrieb

bewegen.Das zurückschalten auf Benzin kann man keinem bestimmten

Betriebszustand ( Strecke oder Aussentemperatur ) zuordnen.

Falls jemand schon einmal einen ähnlichen Fehler gehabt hat, wäre Ich für

einen Tip sehr dankbar.

Gruß Michael

Benutzeravatar
Fuhsemen
Beiträge: 805
Registriert: 06.02.2008 22:01
Wohnort: Region Hannover

Beitrag von Fuhsemen » 15.04.2009 11:37

Hallo bandit61,

ich fahre auch einen Focus allerdings von 2003, aber dein Fehler ist bei mir noch
nicht aufgetreten.
Mein Problem ist nach wie vor eher das zu lange auf Benzin fahren.
Wenn die Betriebstemperatur von 25Grad Celsius im Kühlwasser erreicht ist,
und genügend Gasdruck anliegt, dann sollte auf Gas umgeschaltet werden.

Nun könnte ich mir vorstellen, das nach kurzer Zeit der Gasdruck durch Verschmutzung am Gasfilter oder ähnlichem nachlässt und dann denkt die Elektronik dein Gas wäre leer und schaltet auf Benzin.
Denkbar wäre auch ein Mangel an Kühlwasser:
Der kleine Kühlkreislauf erwärmt den Druckregler, dieser schaltet auf Gasbetrieb und dann wird
vom Kühlerthermostat der große Kühlkreislauf geöffnet.
Jetzt kommt nicht mehr genug Kühlwaser am Druckregler an und die Temperatur
sinkt unter 25Grad und es wird auf Benzin zurückgeschaltet.

Was meinen die Experten :?:

Gruß Fuhsemen
Renault Kango DRK Umbau auf CNG
Ford Focus Turnier 1,8L Werksnachrüstung
Opel Zafira B 1.6 CNG
Opel Combo 1.6 CNG
Aktuell Skoda Oktavia G-TEC
--------------------------------------------

Bandit61
Beiträge: 3
Registriert: 18.08.2008 13:11
Wohnort: Dorsten

Beitrag von Bandit61 » 12.10.2009 19:52

Hallo,

habe das Problem endlich gelöst.Der Temperatursensor im Druckregler war defekt.

Das Auto läuft wieder problemlos.Gekostet hat mich der Spaß ca. 300 € ( Diagnose +

Ersatzteil + Montage).

Gruß Michael

Friesen-Cruiser
Admin h.c.
Beiträge: 6892
Registriert: 07.10.2005 12:29
Wohnort: Friesland

Beitrag von Friesen-Cruiser » 14.10.2009 07:43

schön das der Wagen wieder läuft und danke für die Rückmeldung !

Viele Grüße
Eric
Livin' easy livin' FRI

Antworten