Punto Magnetventil defekt ?

Hier geht es um die CNG-Modelle von Fiat.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6204
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 30.06.2009 19:33

ich hätt jetzt eher gesagt: möge der Freundliche nachschauen wat im Fehlerspeicher steht. Das da wat steht hat dir ja die Funzel gezeigt.

vomplattenLand
Beiträge: 305
Registriert: 22.12.2007 15:52
Wohnort: Gnarrenburg

Beitrag von vomplattenLand » 01.07.2009 15:21

Tja, es ist alles in bester Ordnung. Als ob nie was gewesen wäre.

Das Auslesen lasse ich bei Gelegenheit machen.

Ich hatte vor die Nächsten Tage zum TÜV zu fahren. Die erste Hauptuntersuchung steht an diesen Monat. Wird der Speicher dort nicht auch ausgelesen ?
Erdgas = Erste Wahl
Fiat Punto Natural Power
5 Kilo L-Gas / 100 KM = 4,65 Euro
1 Tankfüllung Benzin auf 60000 KM !!!!!

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6204
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 01.07.2009 15:45

Abgasrelevante Sachen werden ausgelesen, da die MIL wieder aus ist wird es aber eher nur im sporadischen Speicher stehen, und somit die AU nicht interessieren, und somit vom TÜV auch nicht beachtet. Zu lange warten solltest du auch nicht, da die Fehler nach einer gewissen Anzahl Starts bei der sie nicht aufgetreten sind wieder gelöscht werden. Je länger du also wartest desto höher die Wahrscheinlichkeit das nichts mehr drin steht.

vomplattenLand
Beiträge: 305
Registriert: 22.12.2007 15:52
Wohnort: Gnarrenburg

Beitrag von vomplattenLand » 01.07.2009 16:30

Wäre es nicht eher interessant mit dem Wagen in die Werkstatt zu fahren wenn der Fehler besteht ? Müsste dem Werkstattmeister auch entgegen kommen.......

Falls der Wagen keine Zicken mehr macht, ist ja auch alles in Butter......... ;-)
Erdgas = Erste Wahl
Fiat Punto Natural Power
5 Kilo L-Gas / 100 KM = 4,65 Euro
1 Tankfüllung Benzin auf 60000 KM !!!!!

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6204
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 01.07.2009 21:20

Wenn die MIL noch leuchtet hat man zu 100% was zum auslesen, insofern klar "besser". Mich persönlich würde es aber definitiv nerven zu wissen das eigentlich da ein Fehler ist, der sich derzeit noch nur sporadisch zeigt, aber morgen schon dafür sorgen kann das ich zig 100km von zu Hause liegen bleib. Dann doch lieber einmal ab zur Kontrolle und schauen ob noch was im System ist, gleichzeitig evlt. vorhandene Gewährleistungs- und Garantieansprüche sichern.

vomplattenLand
Beiträge: 305
Registriert: 22.12.2007 15:52
Wohnort: Gnarrenburg

Beitrag von vomplattenLand » 03.07.2009 12:33

Heute war der große Tag: Punto beim Tüv.

Der nette Tüv-Mensch hat doch tatsächlich einen Abgasrelevanten Fehler im Speicher gefunden und wollte und konnte keine AU durchführen.

Ich also in die Fiat Werkstatt - Fehler auslesen lassen.
"Sporadischer Fehler - Relais" oder so ähnlich.

Er hat ihn gelöscht und die AU gleich mitgemacht.
Ich soll wiederkommen wenn der Fehler auftritt, sagte er, so ist der Fehler schlecht zu finden. Heute lief das Auto wieder einwandfrei.

Wieder beim Tüv angekommen wurde die HU gemacht ohne Beanstandungen.

Ach so: Die Gasdichtigkeitsprüfung mit dem Messgerät kostet 23,80 Euro.
Erdgas = Erste Wahl
Fiat Punto Natural Power
5 Kilo L-Gas / 100 KM = 4,65 Euro
1 Tankfüllung Benzin auf 60000 KM !!!!!

vomplattenLand
Beiträge: 305
Registriert: 22.12.2007 15:52
Wohnort: Gnarrenburg

Beitrag von vomplattenLand » 06.06.2010 15:23

Nach nun fast einem Jahr, seit dem ersten auftreten des "klickerns" im Kofferraum, bin ich nun ich die Werkstatt gefahren, da im Benzinbetrieb ständig "klickerte". Das umschalten auf Gas wurde ebenfalls zum Abenteuer, da es kaum noch funktionierte.

Also: Wie gesagt, ab in die Werkstatt, nach satten 5,5 Stunden Fehlersuche, wurde der Fehler dann auch gefunden.

Ein Kabelbruch im Motorraum. :D

Nicht nur das Magnetventil machte geräusche, auch das Relais zur Ansteuerung des Magnetventils klickerte laut Werkstatt.

Nun ist wieder alles in Ordnung und es kann weitergehen mit dem Gasen. :cool:

( Aktueller Kilometerstand 112500 )
Erdgas = Erste Wahl
Fiat Punto Natural Power
5 Kilo L-Gas / 100 KM = 4,65 Euro
1 Tankfüllung Benzin auf 60000 KM !!!!!

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28898
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 06.06.2010 17:46

Nanu?

Die 5,5h gab es doch sicherlich nicht für lau aus lauter christlicher Nächstenliebe, oder?

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

vomplattenLand
Beiträge: 305
Registriert: 22.12.2007 15:52
Wohnort: Gnarrenburg

Beitrag von vomplattenLand » 08.06.2010 16:25

@Bassmann

Sagen wir es mal so: Am Ende waren es 150 Euro.
Erdgas = Erste Wahl
Fiat Punto Natural Power
5 Kilo L-Gas / 100 KM = 4,65 Euro
1 Tankfüllung Benzin auf 60000 KM !!!!!

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28898
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 08.06.2010 18:31

Schwein gehabt!

Nach Zündungsproblemen am Golf3 (Auftrag: Übereinstimmung von tatsächl. und erforderlichem Zündzeitpunkt prüfen) sah sich die Werkstatt gefordert, mal eben auf Probe -und auf Rechnung- einen gebrauchten Zündverteiler ein- und anschließend wieder auszubauen. Mit dem Gebrauchtteil lief er wieder als wär nix gewesen. Aber das wollten sie mir natürlich nicht verkaufen. Ich hatte dann die Rechnung über etwa 50% des Fahrzeugwertes um einiges gekürzt. Da kamen dann zwar noch ein paar böse Briefe einschließlich Klageandrohung, aber als ich dann ausdrücklich darum gebeten hatte, das doch endlich mal gerichtlich klären zu lassen, war dann auf einmal Ruhe. Immer diese hirnlosen Teiletauscher. Die solln sich an den Auftrag halten und sonst nix.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Antworten