Hallo , nochn Berligo/Partner Bivalent hier unterwegs?

Citroen, Renault, Peugeot. (Und Dacia, falls von dort mal ein Erdgaser kommt)

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Dicki
Beiträge: 3
Registriert: 19.01.2006 22:01
Wohnort: Essen

Hallo , nochn Berligo/Partner Bivalent hier unterwegs?

Beitrag von Dicki » 09.02.2006 21:29

Hallo hier,

wer fährt auch einen Berlingo/Partner Bivalent?

Erfahrungen mit Verbrauch, Probleme mit Gassanlage oder ähnliches?

tschüssi,
Dicki

c020704
Beiträge: 1
Registriert: 24.04.2006 11:45

Beitrag von c020704 » 24.04.2006 11:47

Hallo!

Ich fahre NOCH keinen Gas-Berlingo, bin aber am Kauf interessiert. Die Spritpreise lassen grüßen... :evil:

Kannst Du den Kauf empfehlen? Oder eher abraten?

Danke für Deine Antowort.

Dicki
Beiträge: 3
Registriert: 19.01.2006 22:01
Wohnort: Essen

Beitrag von Dicki » 28.04.2006 18:36

Hallo!

Ich fahre NOCH keinen Gas-Berlingo, bin aber am Kauf interessiert. Die Spritpreise lassen grüßen... :evil:

Kannst Du den Kauf empfehlen? Oder eher abraten?

Danke für Deine Antowort.
Also , bis jetzt keine grösseren Problem oder Liegenbleiben nach 6300 Km :-)

Preis: ca. 14.900.- (nach allen Abzügen und Rabatten) + ein paar Euro für
die zusätzlichen 2 Jahre Garantie.

Verbrauch ca. 6Kg Erdgas (hier H-Gas zu 89,9 Cent pro Kilo) und umgerechnet 0,5 -0,7 l Super auf 100 (..ab und zu muss man auf Benzin fahren , steht in der Anleitung, ausserdem "heizt" er erstmal an mit Benzin)

Reichweite unter Erdgas : ca. 240-290 Km , in den Gastank passen
14-16 Kg Erdgas , je nach Temperatur und Tankstellendruck.

Für mich als "Mittelstreckenpendler" , jeden Tag 60 Km hält sich der Aufwand wegen Tanken in Grenzen, da auch hier in Essen die Lage
der Tankstellen für mich günstig ist.

Falls Du aber Bedarf an einem "Hochdachkombi" hast wegen dem normalerweise grossen Kofferraum , dann lass es.... der Kasten hinten
ist RIESIG. Dann wär ein Berlingo-Diesel (Sehr sparsam) oder ein anderes Gasauto besser zb. Fiat Multipla (ich hab einen Kollegen der einen fährt und sehr zufrieden ist) oder eben Opel Combo/Zafira.

Soo ... hoffe Du bist mit den Infos zufrieden und kannst eine objektive
Endscheidung fällen. Geh ihn dir mal anschauen , Probefahren....
Citroen Berlingo 1.4 Bivalent Multispace Königsblau - seit 22.12.2005 - 5,5-6,2Kg/100Km

Benutzeravatar
NGT
Site Admin
Beiträge: 5484
Registriert: 12.05.2005 18:27
Wohnort: Oldenburger Münsterland
Kontaktdaten:

Beitrag von NGT » 28.04.2006 18:40

...und hier noch mal ein interessantes Datenblatt aus einem schweizer Erdgasfahrerportal: http://www.erdgasfahren.ch/fileadmin/us ... _GNV_d.pdf

Gruß
NGT

jubub
Beiträge: 1
Registriert: 04.05.2006 16:04

Ich fahr einen!

Beitrag von jubub » 04.05.2006 16:16

Inzwischen ca. 37.000 km nach 14 Monaten. Meistens zufrieden. Mehr Infos später - bin im Stress! :shock:
Jürgen. Wer sonst?

Benutzeravatar
Franz24h
Beiträge: 709
Registriert: 15.06.2005 08:52
Wohnort: Dinklage

Re: Ich fahr einen!

Beitrag von Franz24h » 06.05.2006 04:08

Inzwischen ca. 37.000 km nach 14 Monaten. Meistens zufrieden. Mehr Infos später - bin im Stress! :shock:

Hallo und herzliches [ externes Bild ] hier im Forum!

Aber wir nehmen Dich beim Wort und vielleicht setzt Du ja auch noch ein paar Bilder in unsere Mitgleider-Gallerie!

Franz

Benutzeravatar
toscana
Beiträge: 2
Registriert: 20.09.2006 20:23
Wohnort: Solingen

Beitrag von toscana » 20.09.2006 21:00

Hallo zusammen,

nach 150tKM Fiat Multipla BiPower fahren wir seit 3 Wochen und 2.500 km einen neuen Peugeot Partner Bivalent.

:arrow: Reichweite : ca. 200 KM bei ca. 12KG L-Gas (Stadt-Land-Autobahn)
:arrow: Startvorgang (wie beim Multi auch) mit Benzin
:arrow: Probleme : nach KM 2000 Drehzahlschwankungen im Gas-und Benzinbetrieb (DZM pendelt zwischen 1000 und 2000 Touren)
:arrow: schlechtes Anspringverhalten von KM 2000 bis 2400
:arrow: ab KM 2500 keine probs mehr, Peugeot findet auch keine Fehler im Steuergerät.
:arrow: Vorteile bisher : sehr leise Maschine, super bequeme Sitze, gute Ausstattung (Modell Premium), "entspanntes" Fahren (solange es nicht bergauf geht), exakte Schaltung, zwei Schiebetüren, günstig in der Versicherung, Euro 4, bis zu 5 Jahre Garantie möglich
:arrow: Nachteile bisher, allerdings uns vorher bekannt : völlig untermotorisiert, halber Kofferraum weg, nur 200 Km mit Gas, Inspektionsintervall alle 15TKM, höherer Ölverbrauch als bei Benzinern, Gas- und Benzintank nicht auf der selben Fahrzeugseite

Herzliche Grüße aus dem Bergischen Land
thomas

Benutzeravatar
c_hartmann
Beiträge: 360
Registriert: 01.11.2006 11:32
Wohnort: Bei mir Zuhause

Beitrag von c_hartmann » 02.11.2006 12:43

Wo sitzt den die "Big-Bottle"? Unterflur oder hinter der Rücksitzbank?
[ externes Bild ] Skoda Octavia G-Tec - Ab 03/2018!
[ externes Bild ] VW Touran EcoFuel 1.4 - Bis 02/2017
[ externes Bild ] VW Touran EcoFuel 2.0 - Bis 07/2013
[ externes Bild ] Fiat Punto Evo

Benutzeravatar
NGT
Site Admin
Beiträge: 5484
Registriert: 12.05.2005 18:27
Wohnort: Oldenburger Münsterland
Kontaktdaten:

Beitrag von NGT » 02.11.2006 18:36

c_hartmann hat geschrieben:Wo sitzt den die "Big-Bottle"? Unterflur oder hinter der Rücksitzbank?
Also beim Serien-Partner ist die Buddel hinter der Rücksitzbank verbaut.

Benutzeravatar
Luftpumpe1983
Beiträge: 13
Registriert: 23.04.2008 16:15
Wohnort: Petershagen
Kontaktdaten:

Beitrag von Luftpumpe1983 » 27.04.2008 13:32

Hi!
Also ich habe seit mittlerweile acht Tagen einen Peugeot Partner 1.4 bivalent. Bin zwar noch nicht viel gefahren, habe aber das Fahren mit Erdgas schon ein bisschen testen können und bin recht zufrieden. Das Einzige, was mich ein wenig stört, ist, dass es beim Anfahren recht ruckelig zugeht. Wenn man aber erstmal in Fahrt ist, fährt es sich gut.
Aufgrund des günstigen Erdgaspreises hoffe ich, dass mir das Auto in den nächsten sechs Jahren, in denen ich es fahren werde, keine Probleme bereitet. Es ist jetzt dreieinhalb Jahre alt und hat erst knapp 18 tkm auf dem Tacho.
Falls sich Mängel zeigen sollten, halte ich euch auf dem Laufenden.
Ansonsten kann ich toscana bei den Vor-und Nachteilen zustimmen, wobei ich das mit dem höheren Ölverbrauch allerdings nicht wusste.

Grüße von der Weser
Olli

Ruhrpott-Combo
Beiträge: 878
Registriert: 09.11.2006 10:13
Wohnort: Ruhrgebiet

Toller Laderaum so verunstaltet?

Beitrag von Ruhrpott-Combo » 15.08.2008 09:53

Hallo,

hier unter dem Link gibt es einen Blog von einem Partner-Fahrer aus Frankreich.

http://jerouleaugnv.blogspot.com

Peugeot hat das mit der Gasflasche ja sehr unglücklich gelöst, wie man auf den Fotos sieht.

Frage: ist das tatsächlich serienmäßig so?

MfG
Runrpott-Combo

Antworten