Neues Modell am Start: Fiat Fiorino

Hier geht es um die CNG-Modelle von Fiat.

Moderatoren: SiggyV70, sparbrötchen, MiniDisc

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28812
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Neues Modell am Start: Fiat Fiorino

Beitrag von Bassmann » 01.10.2009 20:55

Hallo!

Erdgas-fahren.de meldet, dass es den Fiat Fiorino auch als Erdgaser gibt. Das Tankvolumen soll bei geometrisch 84L liegen, das dürfte irgendwas um 14 bis 16kg liegen, je nach Druck und Gasqualität.

Der Ladeboden soll um 13cm höher liegen als bei den herkömmlich befeuerten Maschinen.

Der Preis ist indessen unschlagbar: ca. 13000€ für nen nagelneuen Erdgaser...
Schade, auf den Fiat-Internetseiten hab ich bisher nix dazu gefunden.

Warum gab es den eigentlich nicht, als es noch die Abwrackprämie gab?

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

DobloFan
Beiträge: 74
Registriert: 24.07.2006 13:26

Fiat Fioribo Qubo

Beitrag von DobloFan » 02.10.2009 07:36

Hallo Bassmann,

anbei ein Link zum aktuellen Prospekt für die PKW Variante http://configurator.fiat.de/download/pr ... 300_PL.pdf .

Bei Fiat.de ist der Fiorino NP auch schon im Konfigurator zu finden, allerdings bei Fiat-Professional.de leider nicht.

Gruß DobloFan
[ externes Bild ] Fiat Doblo 1.4 T-Jet Natural Power

[ externes Bild ] Fiat Panda 1.2 Natural Power

ExUser2007
Besonderer Freund
Beiträge: 4946
Registriert: 02.04.2007 16:17

Beitrag von ExUser2007 » 02.10.2009 13:26

@bassmann

Bei dem Preis von 13000 Euro da muss man die Mehrwertsteuer aufschlagen oder kräftig handeln.

Die Angabe bei Erdgasfahren.de sind NETTO Preise! Dann hätten die auch gleich angeben können das der Fiorino bei uns unter anderem Namen läuft, kein Wunder man findet direkt nichts bei Fiat.

eineruntervielen
Beiträge: 197
Registriert: 11.05.2008 09:57

Beitrag von eineruntervielen » 02.10.2009 15:05

Also einen Caddy Ecofuel finde ich da interessanter......
Alles hat ein Ende - auch die Erdgaszeit.

Benutzeravatar
Bischoff
Forums-Sponsor
Beiträge: 2578
Registriert: 01.03.2008 20:25
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Bischoff » 02.10.2009 21:27

Naja Fiat traut sich wenigstens ihre modellpalette zu erweitern im
Gegensatz zu anderen deutschen Herstellern. :rolleyes: :red:
/Grande Punto NP/4,8 kg CNG-H

ExUser2007
Besonderer Freund
Beiträge: 4946
Registriert: 02.04.2007 16:17

Beitrag von ExUser2007 » 02.10.2009 22:20

FIAT denkt wohl eher an den heimischen Markt in Italien. Mal sehen was der Resteuropa hergibt. Ein Massenmodell ist der Qudo ja nicht gerade. Nicht mal die schon genannte Erdgasseite kannte den Namen. Schreib denen mal ne mail das sich der Name von Fiorino geändert hat. Obwohl, wenn die clever wären würden die hier mitlesen.

An der Sammlung für deren Armutszeugnis werde ich mich nicht beteiligen.

ExUser2007
Besonderer Freund
Beiträge: 4946
Registriert: 02.04.2007 16:17

Beitrag von ExUser2007 » 02.10.2009 22:32

bin mal gespannt auf die Anwort der Gaserlobby auf meine mail per Kontaktseite.

Friesen-Cruiser
Admin h.c.
Beiträge: 6892
Registriert: 07.10.2005 12:29
Wohnort: Friesland

Beitrag von Friesen-Cruiser » 03.10.2009 05:22

hjb hat geschrieben:bin mal gespannt auf die Anwort der Gaserlobby auf meine mail per Kontaktseite.
bitte berichte mal ob und wann sich jemand gemeldet hat.
Ich warte schon seit fast zwei Wochen auf eine Antwort ......

Viele Grüße
Eric
Livin' easy livin' FRI

Benutzeravatar
coach67
Beiträge: 201
Registriert: 01.07.2008 16:45
Wohnort: Neuenkirchen

Beitrag von coach67 » 03.10.2009 15:38

hjb hat geschrieben:FIAT denkt wohl eher an den heimischen Markt in Italien. Mal sehen was der Resteuropa hergibt. Ein Massenmodell ist der Qudo ja nicht gerade. Nicht mal die schon genannte Erdgasseite kannte den Namen. Schreib denen mal ne mail das sich der Name von Fiorino geändert hat. Obwohl, wenn die clever wären würden die hier mitlesen.

An der Sammlung für deren Armutszeugnis werde ich mich nicht beteiligen.
Das stimmt ja so auch nicht ganz!
Die Kiste heißt ja offiziell Fiorino Qubo.
Als Familienwagen wird er halt nur als Qubo bezeichnet.
Will man den Wagen allerdings als Lieferwagen heißt er wieder Fiorino.
Und als Besonderheit gibt es den Fiorino dann noch in 2 Karosserievarianten - einmal als Transporter und auch als Kombi mit einer Rücksitzbank.
Und auch hier soll es ja scheinbar beide Varianten mit Erdgas geben - dann auch bedeutend günstiger als der Qubo Natural Power !!!

Na lassen wir uns mal überraschen was da bald beim FFH rumsteht - hoffentlich bald denn der große Vorteil des Qubo gegenüber Panda und Punto - es ist ein Fünfsitzer !!!
Opel Combo C ecoflex
[ externes Bild ]

Fiat Qubo Natural Power
<a> <img> </a>

Fiat Panda Panda
[ externes Bild ]

gemetzel
Beiträge: 174
Registriert: 11.03.2008 19:51
Wohnort: Sonneberg

Beitrag von gemetzel » 03.10.2009 16:52

das ding sieht richtig super aus. der preis scheint auch ganz ok. ist der gaser auch auf basis irgendeiner 4x4 version?

ExUser2007
Besonderer Freund
Beiträge: 4946
Registriert: 02.04.2007 16:17

Beitrag von ExUser2007 » 03.10.2009 18:43

@coach67

geht man auf fiat.de und sucht nach Fiorino wird man enttäuscht, so als wenn es den nicht mehr gäbe.

Unvorstellbar den Caddy von VW nicht mehr zu fiinden wenn man auf volkswagen.de geht. Fiat hält es wohl für richtig Kommerz- und Privatkäufer noch strikter zu trennen.

eineruntervielen
Beiträge: 197
Registriert: 11.05.2008 09:57

Beitrag von eineruntervielen » 03.10.2009 18:51

Bischoff hat geschrieben:Naja Fiat traut sich wenigstens ihre modellpalette zu erweitern im
Gegensatz zu anderen deutschen Herstellern. :rolleyes: :red:

VW bietet 4 Fahrzeuge an, für den Sparbrötchenkäufer doch ausreichend.

Der Fiat hat im Erdgasbetrieb zudem noch weniger PS......
Alles hat ein Ende - auch die Erdgaszeit.

ExUser2007
Besonderer Freund
Beiträge: 4946
Registriert: 02.04.2007 16:17

Beitrag von ExUser2007 » 03.10.2009 19:08

das Denken einiger das Angebot Erdgasfahrzeugen sei doch gross genug beantworten die Käufer mit ignorieren des Angebots. 0,2 % kaufen aktuell Gaser.

Fatale Fehleinschätzung "Käufer kauf das Angebot oder bleche an der Tanke". Die Zulassungszahlen sprecjhen eine andere Sprache. Da mag man lächeln drüber, sich freuen über das sparen.

Benutzeravatar
Bischoff
Forums-Sponsor
Beiträge: 2578
Registriert: 01.03.2008 20:25
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Bischoff » 03.10.2009 19:56

Richtig hjb deshalb mein Anstoss z.B. an OPEL und Ford.
Deren Aragement in Sachen erdgas noch zu wünschen übrig läst.(Astra neu,Mondeo+S-Max)
Geschweige denn Volvo und Citroen. :rolleyes:
So denn ;-)
/Grande Punto NP/4,8 kg CNG-H

Benutzeravatar
sparbrötchen
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 1088
Registriert: 13.08.2008 07:47
Wohnort: Kreis ST

Beitrag von sparbrötchen » 03.10.2009 20:01

eineruntervielen hat geschrieben:
VW bietet 4 Fahrzeuge an, für den Sparbrötchenkäufer doch ausreichend.

Der Fiat hat im Erdgasbetrieb zudem noch weniger PS......

Wie Wo? Was?

Mir habbe Obbel in Hesse.
Gruß aus dem Tecklenburger Land

Gerhard

„Lebe, wie du, wenn du stirbst, wünschen wirst, gelebt zu haben.“
(Christian Fürchtegott Gellert)

Ab 03/16 Zafira C Tourer CNG EZ 08/12
in 2017 5,15 € je 100 km,
in 2016 5,88 € je 100 km,

Ab 06/17 SEAT Mii by Mango CNG EZ 05/15
in 2017 3,31 € je 100 km,

und bis 05/17 (Unfalltod)
Combo Tramp C CNG ab EZ: 06/06
in 2017 6,03 € je 100 km,

und bis 02/16 (Unfalltod)
Combo Tramp C CNG ab EZ: 01/06
in 2015 5,64 € je 100 km,

jeweils Treibstoffkosten incl. Luxusbrühe

Antworten