Volvo V70 Bj 02 CNG geht nicht

Alles über die bi-fuel Modelle von Volvo.

Moderatoren: SiggyV70, sparbrötchen, MiniDisc

Antworten
franzbmw1
Beiträge: 3
Registriert: 14.10.2009 11:50
Wohnort: Herford

Volvo V70 Bj 02 CNG geht nicht

Beitrag von franzbmw1 » 14.10.2009 12:00

Habe volgendes Problem habe mir einen Volvo V70 II Bj 11/02 mit CNG Gekauft .
Er fährt aber leider nur auf Benzin wenn ich auf Gas umschalte geht das Auto aus .
Erdgas betrieb geht gar nicht . Volvo hat aber keinen fähler gefunden .
woran kann es liegen ?

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6190
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 14.10.2009 12:05

Also meine Glaskugel sagt: du musst tanken. Sorry, aber so wird das nur ein Raten, das kann alles moegliche sein. Such dir eine kompetente Werkstatt in deiner Gegend die auch schonmal so einen Wagen gesehen hat.

Friesen-Cruiser
Admin h.c.
Beiträge: 6892
Registriert: 07.10.2005 12:29
Wohnort: Friesland

Beitrag von Friesen-Cruiser » 14.10.2009 12:07

Hallo und willkommen im Forum.

Tja, fangen wir doch mal ganz vorne an.
Gas ist genug drin ?
Gasbuddeln sind auch aufgedreht ?

Wenn die Volvo Werkstatt nix gefunden hat, fahr doch mal zu einem Umrüster.
Die kennen sich meistens besser mit den Anlagen aus.

Viele Grüße
Eric
Livin' easy livin' FRI

Friesen-Cruiser
Admin h.c.
Beiträge: 6892
Registriert: 07.10.2005 12:29
Wohnort: Friesland

Beitrag von Friesen-Cruiser » 14.10.2009 12:08

ok, hat sich überschnitten .....
Livin' easy livin' FRI

franzbmw1
Beiträge: 3
Registriert: 14.10.2009 11:50
Wohnort: Herford

Beitrag von franzbmw1 » 14.10.2009 12:13

die Gasanzeige zeigt halb voll müsste also noch genug drin sein ,
Wo finde ich einen Vernünftigen Umrüster ??

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6190
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 14.10.2009 12:18

Die Gasanzeige ist ein Schaetzeisen. Was hindert dich daran ihn an der Tankstelle voll zu machen, Angst das dich die 5 Euro umbringen? Was wenn nur die Anzeige kaputt ist und falsch anzeigt? Sowas ist das erste was man machen sollte.

Friesen-Cruiser
Admin h.c.
Beiträge: 6892
Registriert: 07.10.2005 12:29
Wohnort: Friesland

Beitrag von Friesen-Cruiser » 14.10.2009 12:22

franzbmw1 hat geschrieben:Wo finde ich einen Vernünftigen Umrüster ??
guck mal hier
http://www.erdgasfahrer-forum.de/viewtopic.php?t=4917
Livin' easy livin' FRI

ExUser2007
Besonderer Freund
Beiträge: 4946
Registriert: 02.04.2007 16:17

Beitrag von ExUser2007 » 14.10.2009 14:20

alternativ vielleicht mal Kontakt aufnehmen mit dem Verkäufer?

Les mal hier http://www.erdgasfahrer-forum.de/viewto ... highlight=

Auto wurde sicherlich verkauft mit der Angabe das es mit Erdgas fährt. Für solch brachialen Eigenschaften ist der Verkäufer haftbar. ABER Einhalten des richtigen Weges kann sehr viel Geld sparen!!!!

franzbmw1
Beiträge: 3
Registriert: 14.10.2009 11:50
Wohnort: Herford

Beitrag von franzbmw1 » 15.10.2009 12:28

Habe denn gestern Vollgetankt ,es hat sich aber nichts geändert ?
Gekauft ohne Garantie

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6190
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 15.10.2009 12:37

Gut, dann ist das zumindest mal ausgeschlossen. An der weiteren Diagnose wirst du nicht viel machen koennen, denn entweder oeffnet er das Tankventil nicht (oder kanns nicht oeffnen), oder die Regelung ist voellig daneben. Ohne Diagnosegeraet wird man da nicht viel weiter kommen.

Friesen-Cruiser
Admin h.c.
Beiträge: 6892
Registriert: 07.10.2005 12:29
Wohnort: Friesland

Beitrag von Friesen-Cruiser » 15.10.2009 13:17

frag mal bei Peltner nach.
http://www.peltner-kfz.de/index.php?opt ... &Itemid=58
Die sitzen in Vlotho - ist ja nicht so weit weg von dir.
Livin' easy livin' FRI

ExUser2007
Besonderer Freund
Beiträge: 4946
Registriert: 02.04.2007 16:17

Beitrag von ExUser2007 » 15.10.2009 15:56

auch ohne Garantie und auch bei Verwendung eines sauberen Gebrauchtwagenkaufvertrags (z.B. der vom ADAC) hat man bei versteckten Mängeln Ansprüche beim Verkäufer!! ADAC weiss es! Mit genau dem Argument versuchen die ihren Rechtsschutz zu verkaufen!

Mir kann es ja egal sein, aber wenn es tauer wird könnte man sich den weg uber die Erstattung durch den Verkäufer überlegen.

Nur ein Vorschlag, Rechtliche Auskünfte kann ich nicht geben.

Friesen-Cruiser
Admin h.c.
Beiträge: 6892
Registriert: 07.10.2005 12:29
Wohnort: Friesland

Beitrag von Friesen-Cruiser » 21.10.2009 11:07

Moin franzbmw1,

gibt es hier schon neue Erkenntnisse ??!??!

Viele Grüße
Eric
Livin' easy livin' FRI

Antworten