Volvo ist wieder da !!!

Alles über die bi-fuel Modelle von Volvo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Benutzeravatar
NGT
Site Admin
Beiträge: 5484
Registriert: 12.05.2005 18:27
Wohnort: Oldenburger Münsterland
Kontaktdaten:

Volvo ist wieder da !!!

Beitrag von NGT » 04.12.2009 19:54

In Schweden jetzt schon bestellbar, der neue V70 Bifuel:

[ externes Bild ]

hier die Meldung:
http://www.ngvglobal.com/volvo-breakthr ... weden-1202

Benutzeravatar
NGT
Site Admin
Beiträge: 5484
Registriert: 12.05.2005 18:27
Wohnort: Oldenburger Münsterland
Kontaktdaten:

Beitrag von NGT » 04.12.2009 20:06

und hier der Link zu AutoMotorSport.se :
http://www.automotorsport.se/news/19840 ... -d%C3%B6d/

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29050
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 04.12.2009 21:06

17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
muc2810
Forums-Sponsor
Beiträge: 722
Registriert: 03.06.2008 20:44
Wohnort: München

Beitrag von muc2810 » 04.12.2009 21:30

Schön das Volvo wieder dabei ist, allerdings schreckt mich der um 15 cm über die Ladekante abgehoben Kofferraumboden doch etwas. Ist doch ein großes VOlumen was da verloren geht.

Schade, das wirkt so ein bisschen "nachträglich reingepfriemelt".

so long
stefan
stefan
:cng:
Der Münchner
B 170 NGT
:razz: H/L-Gas [ externes Bild ] 6,09 EUR/100km (inkl. Startbenzin)
*************************************************************
Waschbrettbauch?!? - wieso ein "SixPack", wenn ich ein ganzes Faß haben kann!
Ich bin Münchner - ich habe das von Gott gegebene Recht zu granteln.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29050
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 04.12.2009 22:00

Ach, den angehobenen Boden im Laderaum gab es auch bei anderen Autos. Citroen C3, Golf IV bifuel, ... Im Ford Focus soll der Tank auch die Funktion der hinteren Sitze behindern. (Ich hab es noch nicht ausprobiert) Tja, da gibt es wohl mehrere Definitionen, ab wann eine Nachrüstung (denn so etwas ist es beim V70 ja dann wohl) noch als Werkslösung oder doch eher als Gefrickel anzusehen ist. Beim V70 ist es imho kein Gefrickel. Eindeutig.

Bei Mercedes ist es vielleicht doch ein wenig anders. Bevor dort ein NGT als E200 auf die Menschheit losgelassen wird, wird ja sogar der hintere rechte Kotflügel noch geändert, damit eine größere Tankklappe reinpasst, unter der man dann auch den Gas-Stutzen verstecken kann. Das ist aber nicht überall der Maßstab. Außerdem kostet der auch bekanntlich extra was.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
Bischoff
Forums-Sponsor
Beiträge: 2578
Registriert: 01.03.2008 20:25
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Bischoff » 04.12.2009 22:15

Mich freut sowas echt,toll das da überhaupt was gekommen ist. ;-)
Nun ein klein wenig Ladeverlust haben wir im Punto auch schon verkraften
können,da kommts bei einem so"großen" Auto nicht ganz so drauf an. :mrgreen:

Siggy wird strahlen ;-) :prost:
/Grande Punto NP/4,8 kg CNG-H

Benutzeravatar
muc2810
Forums-Sponsor
Beiträge: 722
Registriert: 03.06.2008 20:44
Wohnort: München

Beitrag von muc2810 » 04.12.2009 22:26

Versteht das bitte nicht als Abwertung. Ich freue mich über jedes Erdgas-Modell, das angeboten wird. Die von Bassmann erwähnten Autos habe ich nie angesehen. :red:

Allerdings hätte ich gerade auch bei Volvo ein bisschen mehr Integration der Erdgasvariante in den Entwicklungsprozess erwartet. Aber offensichtlich hat man sich dann doch recht spät entschieden, dass der V70 auch mit Erdgas zu haben sein soll.

so long
stefan
stefan
:cng:
Der Münchner
B 170 NGT
:razz: H/L-Gas [ externes Bild ] 6,09 EUR/100km (inkl. Startbenzin)
*************************************************************
Waschbrettbauch?!? - wieso ein "SixPack", wenn ich ein ganzes Faß haben kann!
Ich bin Münchner - ich habe das von Gott gegebene Recht zu granteln.

Benutzeravatar
Bischoff
Forums-Sponsor
Beiträge: 2578
Registriert: 01.03.2008 20:25
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Bischoff » 04.12.2009 22:30

Richtig muc2810 das muß man sich hier vorwerfen lassen.
übersetzt mal die Kommentare,Lob für deutsche Gasautos alla Passat
aufgrund der Unterflurtanks.Negativ Volvo Laderaumverlust und der
große Motor(Hubraum) kommt auch nicht gut weg! ;-)
/Grande Punto NP/4,8 kg CNG-H

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29050
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 04.12.2009 22:39

Och nö, Kritik am großen Hubraum?

Das ist doch eine alte Tunerweisheit: Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum... Logisch: Das passt nicht mehr so ganz in unsere heutige Zeit, wo die Motoren auf Sparsamkeit getrimmt werden, von dem Drehmoment, das der 2,5L bietet, werden doch idR vermutlich nur ca 40% wirklich angewandt. Aber Leistungsreserven sind eben auch für Adrenalinausbrüche gut, man will ja nicht immer nur vernünftig sein.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
Bischoff
Forums-Sponsor
Beiträge: 2578
Registriert: 01.03.2008 20:25
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Bischoff » 04.12.2009 23:22

Ach bassmann ich vergass ja das du auch so große Hubraumboliden hast. :anmachen: :stop:

Nö in Sachen hubraum keine Unterstützung,Leistungsmässig hast Du recht.
Aber da könnte man das genau so gut auf den 1,4 TSI E.F. anwenden oder?

Der VW Weg ist meineserachtens der richtige!Allerdings soll jeder selbst
entscheiden welch Gefährt man bevorzugt.
Nen 2 Liter würde es auch tun bei Volvo :elk:
/Grande Punto NP/4,8 kg CNG-H

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29050
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 05.12.2009 00:53

Bischoff hat geschrieben:Ach bassmann ich vergass ja das du auch so große Hubraumboliden hast. :anmachen: :stop:
Welchen meinst Du denn? Den 1,6L oder den 1,8L?
Bischoff hat geschrieben: (...)Nen 2 Liter würde es auch tun bei Volvo :elk:
Schon, nur dass ein 2,5L die anstehenden Aufgaben eben einen Tacken gelassener und schaltfauler erledigt. Ich denke da gern an den BMW 325eta. Das war ein 3er mit einem Motor, der auch -vergleichsweise- einen Riesenhubraum hatte. Aber der hatte eine Drehmoment- und Drehzahl- Charakteristik wie ein Diesel, also max ca. 4500. Dennoch lief das Auto sehr sparsam.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
SiggyV70
Moderator
Beiträge: 3062
Registriert: 15.05.2008 12:06
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von SiggyV70 » 05.12.2009 09:14

Schön das Volvo sich besonnen hat :cool:
Leider bleibt das ganze von den Daten eher vage. Tank bleibt erhalten und 300 km auf CNG sollen es sein? Der "Übersetzer" google translatete ja 30 miles :red:
Mal sehen was sich hier tut.

Gruss SiggyV70
Volvo V70 Bifuel
Bj 2006 Automatik
Bis jetzt 185.000km angenehme Kilometer
VW Passat Ecofuel, Kombi, DSG
Bj 2009, 169.000km
http://www.borkum-exklusiv.de

Benutzeravatar
Gashemmie
Beiträge: 51
Registriert: 26.03.2009 19:28
Wohnort: Eppstein

Beitrag von Gashemmie » 06.12.2009 08:48

Moin, tja die unwissende Google Überstzungsmaschine :confused:
Schwedische Mil als Miles übersetzt :red: , eine Mil sind 10km, deshalb stimmt ja auch die Angabe der Reichweite mit 30 mil....
Bin ich ölich, bin ich fröhlich ;-)
[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Bischoff
Forums-Sponsor
Beiträge: 2578
Registriert: 01.03.2008 20:25
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Bischoff » 06.12.2009 20:09

@ bassmann meinte natürlich den 1,8 Boliden ;-)
Mein 1,6 is ja nahe dran! ;-)
/Grande Punto NP/4,8 kg CNG-H

Benutzeravatar
Wirbelsturm
Forums-Sponsor
Beiträge: 786
Registriert: 25.07.2005 22:50
Wohnort: Bernau bei Berlin

Beitrag von Wirbelsturm » 06.12.2009 23:19

ich finde das supppi, volvo war schon immer mein traum, vieleicht wird das mein nächster, meiner kommt nun ganz langsam in die jahre und mal sehen wie es mit dem hausbau klappt, vieleicht ist auch mal nen neues autochen drin.:)
Ford Focus 1.8L Turnier CNG

Zurzeit ein Durchschnitt von guten
4,95 kg/100KM (H-GAS)


[ externes Bild ] [ externes Bild ] [ externes Bild ]

Antworten