Panda Natural Power und Fiat Deutschland Service

Hier geht es um die CNG-Modelle von Fiat.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Lurch527
Beiträge: 13
Registriert: 30.05.2010 20:22
Wohnort: Koblenz

Panda Natural Power und Fiat Deutschland Service

Beitrag von Lurch527 » 30.05.2010 20:46

Folgende Mängel habe ich an meinem Panda.
- Erdgasanlage läuft nicht richtig
- schon zwei Heizgebläsemotoren verbaut
- Ölverlust am Motor
- Geräusche im Innenraum
- Geräusche vorne links und rechts am Fahrzeug, da wurde links und rechts im Radkasten was repariert
- Tragarm von der Radaufhängung rechts ausgeschlagen
- Rückbank schließt nicht
-Tankgeber Funktioniert nicht, schon viermal des Wegen in der Werkstatt und klappt immer noch nicht
- Gänge 3 und 5 lassen sich nur mit kratzen einlegen, jetzt etwas besser nach dem man dreimal was eingestellt hat
-Gaspedal ruppelt beim betätigen schon zwei neue Gaszüge verbaut
- Schlußleuchte links war defekt
- Habe dann noch das Problem mit einer Werkstatt das man wegen jeder Rep. zweimal hin muss weil Sie die E-Teile nie da haben.
Oder kommst zum abgemachten Termin und bekommst gesagt geht heute nicht dafür fahre ich einen weg 50 km
-Ruft man Fiat Deutschland an um sich zu beschweren sagen die einen man würde die Unwahrheit sagen, denn das Auto könnte mit 30000km nicht so viele Mängel haben.
Versuche das glaube ich auch mal wenn ich auf der Arbeit bin und ein Kunde kommt zu mir sage ich auch einfach mal er lügt.
Man kann es sich schon einfach machen.

Was Positives wenn er mal läuft und nicht in der Werkstatt steht läuft er günstig und gut

Benutzeravatar
Bischoff
Forums-Sponsor
Beiträge: 2578
Registriert: 01.03.2008 20:25
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Bischoff » 31.05.2010 20:26

Schade Du scheinst ein Montagsauto erwischt zu haben. :confused:
Gerade in der heutigen Zeit sind Zusatzgarantien wichtig und Kundenservice.
Bis jetzt hatten wir in einem Jahr Fiat keine Probleme,außer einer gebrochenen
Plasteabdeckung Cockpit -ganz ohne Probleme getauscht. ;-)
War nicht mal das Thema beim Panda mit den abgefahrenen Reifen vorn,weiter
kenne ich eigentlich keine Probleme.

Tragarme sind auch bei VW übrigens ein Thema kannste dich trösten.
Früher auch bei Audi A4 und 6 ein ganz großes Killerkriterium.

Mal sehn Anwalt sollte da schon helfen!
Versuche Dein Glück! ;-)
/Grande Punto NP/4,8 kg CNG-H

gemetzel
Beiträge: 174
Registriert: 11.03.2008 19:51
Wohnort: Sonneberg

Beitrag von gemetzel » 01.06.2010 10:51

Hallo Lurch,

ich hab jetzt 80tsd.

Bei 75 hab ich den ausgeschlagenen Tragarm rechts auf Garantie bekommen, die Rückbank schliesst nur wenn man mit Schwung einrasten lässt.

Was hast du für Geräusche im Innenraum? Ich hatte hinten rechts ein Quitschen und Knarren? Bei mir war es weg nachdem der hintere rechte Dämpfer im Domlager gefettet wurde.

Lurch527
Beiträge: 13
Registriert: 30.05.2010 20:22
Wohnort: Koblenz

Beitrag von Lurch527 » 02.06.2010 18:47

Hallo gemetzel ich hatte vorne rechts und links im Amaturenbrett die Geräusche gehabt, da waren die Lüftungsrohre lose. Wurden neu befestigt und habe bis jetzt erst mal Ruhe. Hatte vorher schon mal Geräusche gehat, dachte das würde auch von innen kommen, da waren aber im Radkasten vorne links und rechts irgend welche Abdeckungen lose.

Hallo Bischoff habe ja zum Glück diese fünf Jahre oder 500000km Garantie, würde Sie nur lieber seltener in Anspruch nehmen.

Benutzeravatar
Bischoff
Forums-Sponsor
Beiträge: 2578
Registriert: 01.03.2008 20:25
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Bischoff » 02.06.2010 19:48

jo wie wir auch,ja schön wäre das wenn man solch eine nicht braucht. ;-)
/Grande Punto NP/4,8 kg CNG-H

Antworten