Erster Forenfahrbericht neuer FIAT Doblo Cargo maxi

Hier geht es um die CNG-Modelle von Fiat.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7355
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Erster Forenfahrbericht neuer FIAT Doblo Cargo maxi

Beitrag von Trelo » 14.11.2010 15:47

Hallo,
bei gibgas ist der erste Fahrbericht eines, mit Turbomotor, ausgerüstetetn FIAT Doblo NP zu lesen.
Viel Spaß dabei.

Gruß Trelo
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

ebrunn
Beiträge: 12
Registriert: 19.11.2010 08:32

fahrbericht neuer fiat natural power

Beitrag von ebrunn » 19.11.2010 08:53

bin nun 4000 km gefahren und muß sagen als alter dieselfahrer dies ist ein gutes fahrzeug. mit seinen 88 kw hat der fiat ein gutes drehmoment und läßt sich ähnlich fahren wie mein vorheriger diesel. anfangsverbrauch lag bei 6,5 kg/100 km jetzt bin ich bei 5,3 kg angelangt. ich denke die vom werk angegebenen 5 kg sind erreichbar. beim tanken hatte ich noch keine probleme und die tankanzeige ist auch nicht die schlechteste. fängt diese an zu blinken kann man noch 50km fahren bis automatisch ohne geräusche auf benzin umgeschaltet wird. beim umschalten erscheint dann ein zapfsäulensymbol und die gasanzeige blinkt weiter.
leider hat mein fahrzeug nur 4 tanks 16,1 kg hatte aber mit 5 tanks 22kg bestellt.
aber !!! nicht mal fiat hat gewußt das man den 5ten tank extra bestellen muß dies steht in keiner liste. also vorsicht beim kauf eines fiat mit langem radstand muß der 5 te tank extra geordert werden.
bis dann egbert

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7355
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 19.11.2010 15:01

Hallo und Willkommen!
Danke für Dein Feedback und viel Freude weiterhin mit Deinem Gaser!


Gruß Trelo
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

tipo95
Beiträge: 48
Registriert: 14.01.2009 14:00

Beitrag von tipo95 » 19.11.2010 16:00

hallo

auf spritmonitor.de sind leider noch keine T-Jet Natural power doblos eingetragen, wäre angenehm zum verbauch mitverfolgen

ich möchte gerne mal einen cng t-jet testen bei mir hier in Österreich, jedoch hat noch kein händler einen

gruß chris

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28912
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 19.11.2010 18:01

@ebrunn:
Erstmal ein herzliches Willkommen im Club!
Hab bei gibgas gelesen, dass Du mit Navi fährst. Schreibst Du mal, welches Navi das ist?

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

ebrunn
Beiträge: 12
Registriert: 19.11.2010 08:32

Beitrag von ebrunn » 19.11.2010 20:00

hallo bassmann
das fahrzeug kann man mit blue&me bestellen, dann ist ein tomtom dabei, das anhand einer konsole ohne kabelgewirr oberhalb vom radio eingesteckt wird. frag mich nicht welche bezeichnung das gerät hat habe ich noch nicht heraus gefunden.
blue&me kannst du bei fiat nachlesen ist eine tolle sache und macht wirklich sinn. das navi an sich ist optimal die karten sind auf dem neusten stand. habe ich heute gemerkt als mich das navi auf eine strasse führen wollte an der noch zwei jahre gebaut wird. nur die geschwindigkeitsbegrenzungen sind nicht mehr aktuell.
beschreibung gibts auch keine muß man bei tomtom herunterladen.
mfg egbert

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28912
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 19.11.2010 20:02

Danke. Beim TomTom hättest Du allerdings POI-Base nicht gebraucht. Na ok...

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

ebrunn
Beiträge: 12
Registriert: 19.11.2010 08:32

Beitrag von ebrunn » 30.11.2010 17:34

hallo zusammen,
habe nun die 8000 km voll gemacht, der Gasverbrauch pendelt sich so bei 5,5 kg ein. Da dies mein erster Gaser ist, frage ich mich wie das mit dem Verbrauch im Winter ist ? Hat hier jemand Erfahrung, wäre dankbar für Info.
Ansonsten läuft der Doblo wirklich gut, bis jetzt absolut zuverlässig.
Meinen fünften Tank habe ich immer noch nicht, die Werkstatt hat keine Ahnung wo sie den herbekommen. Sie versuchen es jetzt in der Türkei, direkt im Werk.
Vieleicht weiß ja jemand von Euch wo es Original Tanks für den neuen Doblo gibt.
Wäre eine Super Sache.
Bis dann und Grüße
Egbert

dinweb
Beiträge: 3
Registriert: 23.07.2011 00:51
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Beitrag von dinweb » 23.07.2011 01:25

Wir setzen im europaweiten Kurierdienst derzeit einen 2005rt Doblo Cargo 1.6 CNG ein, welcher bislang bei einem Durchschnittsverbrauch von 5.5kg (es warem auch schon mal nur 4.3kg/100km) nun relativ störungsfreie 310.000km zurückgelegt hat.

Bislang gab es ein defektes Schaltgetriebe bei 298.000km, (welches durch ein Gebrauchtteil ersetzt wurde) und diverser, üblicher Kleinkram, wie z.B. Bremsen, Reifen,.... also nicht der Rede wert. Vorallem war (bis auf die seit kurz nach dem Kauf dauerbrennende Motorkontrolleuchte) nichts "gasspezifisches" zu monieren.

Resümee: Wirtschaftlicher kann man wirklich nicht mehr fahren. Wartungen sind Routine. Alles andere auch. Einen Mehrverbrauch im Winter ist nicht feststellbar.
Arm ist nicht, wer wenig hat, sondern wer viel bedarf!

PowerGeorge
Beiträge: 321
Registriert: 21.10.2010 01:15
Wohnort: Köln

Beitrag von PowerGeorge » 23.07.2011 20:59

So sollte es sein!

Georg
alles wird gut

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28912
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 24.07.2011 20:37

Nee, nicht ganz!

Erstmal willkommen im Club an dinweb!

Die gelbe Lampe darf nicht zum permanenten Begleiter werden. Da ist was falsch und das gehört geändert.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

PowerGeorge
Beiträge: 321
Registriert: 21.10.2010 01:15
Wohnort: Köln

Beitrag von PowerGeorge » 25.07.2011 11:51

Oh ja, stimmt! Gut, daß Du aufgepaßt hast.

Georg
alles wird gut

Benutzeravatar
Gövi
Beiträge: 1227
Registriert: 15.02.2007 14:26
Wohnort: näheWarendorf

Doblo Turbo CNG!

Beitrag von Gövi » 16.08.2011 18:38

:cool:
Naabend!
Willkommen Egbert!
Ich bin den Turbo vor einer Woche mal zur Probe
gefahren und hatte den Eindruck, daß der Turbo
etwas spät ein setzt.
Ist das bei deinem Doblo auch so??
Gruß
Gövi
Gasgeben schadet ja nicht !

ebrunn
Beiträge: 12
Registriert: 19.11.2010 08:32

Beitrag von ebrunn » 20.08.2011 06:50

Hallo zusammen,
habe nun die 100000 km voll, und ich bin sehr zufrieden mit meinem doblo.
Bis dato keine einzige Störung oder Reparatur, den 5ten Tank habe ich nach 60000 km auf Kulanz eingebaut bekommen. Mein Verbrauch liegt bei flotter Fahrweise bei 5 kg H-Gas bei L-Gas sind es 6 kg. Hatte einmal versehendlich E 10 getankt da hatte ich Probleme mit dem starten bei kaltem Motor.
Der Turbo kommt bei ca. 1500 Umdrehungen.
Leider ist der Kundendienst extrem teuer, unter 500 Euros geht da nichts.
Bin gespannt was er kostet wenn der Zahnriemen fällig ist.
Allzeit gute Fahrt
Egbert

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28912
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 20.08.2011 09:03

Na, das sind doch mal gute Nachrichten!

Wie weit kommst Du mit einer Tankfüllung?

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Antworten