Rückrufaktion Gasflaschen?

Der Marktführer der Erdgasfahrzeuge findet hier seinen Platz mit den Serienmodellen Zafira, Astra u. Combo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

jpbecker
Forums-Sponsor
Beiträge: 333
Registriert: 05.05.2011 08:27
Wohnort: Saarlouis

Rückrufaktion Gasflaschen?

Beitrag von jpbecker » 21.07.2011 12:22

Hallo zusammen,

ist jemandem von Euch bekannt, dass Opel einen (weiteren) Rückruf laufen hat, bei dem die kompletten Buddeln getauscht werden?

Hab ein Schreiben vom KBA bekommen, da Opel mich nicht direkt anschreiben kann (gibt´s auch nen Grund dafür, der tut aber nichts zur Sache). Laut dem Schreiben betrifft meinen Zafira nun doch - entgegen der Aussage des Opel-Kundenservices - die Aktion mit dem Tausch der Magnetventile. Die Buddeln müssen komplett leer sein, wenn ich das Auto abgebe.

Da ich für August die erste HU/GAP und die nächste anstehende Inspektion vereinbart hatte und man mir bei der Opel-Hotline nur den Rückruf wegen des Lenksäulenmoduls nannte, welcher gleich mitbehoben werden sollte, hab ich eben mal bei meinem FOH angerufen. Dort sagte man mir, dass man im Moment 2 Rückrufaktionen hätte, wobei bei der einen das Fahrzeug für 1,5 Tage in die Werkstatt muss und die Gasbuddeln komplett ausgetauscht werden würden. :eek:

Gut, muss mich alles ja nicht stören, denn damit hätte ich kostenlos a) neue Buddeln b) neue Ventile drin und c) eine Verlängerung der Betriebserlaubnis um weitere 3 Jahre (es sei denn, das wäre nur der Wunschgedanke eines armen Irren) :lol:

Gruß
Jean Paul

EDIT: die KBA-Datenbank beinhaltet keine entsprechende Info, hab ich schon geprüft.
Opel Zafira 1.6 CNG ecoFLEX Edition mit derzeit [ externes Bild ]

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28898
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 21.07.2011 12:32

Hallo!

In der KBA-Datenbank ist unter Referenz-Nr. 3168 eine Rückrufaktion wegen undicht werdender Ventilhülsen an den Gasflaschen aufgelistet. Die Aktion wurde am 17.12.2010 gestartet. Die Aktion betrifft Combo und Zafira von 2001 bis 2010.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

jpbecker
Forums-Sponsor
Beiträge: 333
Registriert: 05.05.2011 08:27
Wohnort: Saarlouis

Beitrag von jpbecker » 21.07.2011 12:38

Die hatte ich gefunden, ja. Neben der gibt es aber laut Aussage FOH wohl noch mindestens eine weitere, bei der wie gesagt die kompletten Buddeln getauscht werden sollten - daher auch meine Nachfrage.

Oder sind für den Tausch der Hülsen auch 1,5 Tage Arbeitszeit vorgesehen?

Gruß
Jean Paul
Opel Zafira 1.6 CNG ecoFLEX Edition mit derzeit [ externes Bild ]

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28898
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 21.07.2011 13:59

Hmmm...
Buddeln einschließlich Ventilen zu wechseln geht sicherlich schneller als nur die Ventile zu wechseln. Ich bin skeptisch, ob man überhaupt unter dem Auto das nötige Werkzeug ansetzen kann, um die Ventile aus den Buddeln zu drehen, und ob die Flaschenhalterung dabei mitspielt.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7351
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 21.07.2011 17:12

Beim KBA sind 2 Aktionen drin, wobei beide die Ventile bzw. Magnethülsen betreffen.
Flaschentausch als Produktsicherungsaktion ist mir bisher nur beim Zafira A CNG bekannt.
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

jpbecker
Forums-Sponsor
Beiträge: 333
Registriert: 05.05.2011 08:27
Wohnort: Saarlouis

Beitrag von jpbecker » 21.07.2011 18:22

Jupp, so sagt mir das dann auch der Service-Mitarbeiter beim FOH :D Es betrifft wohl nur die A-Zafis und die Combos.

Bei meinem werden die Magnetventile getauscht und die Sache mit dem Lenksäulenmodul erledigt.
Opel Zafira 1.6 CNG ecoFLEX Edition mit derzeit [ externes Bild ]

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7351
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 21.07.2011 19:01

Dachte ich mir doch. ;-)
Viel Spaß mit Deinem dicken Gaser weiterhin!

Gruß Trelo
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

jpbecker
Forums-Sponsor
Beiträge: 333
Registriert: 05.05.2011 08:27
Wohnort: Saarlouis

Beitrag von jpbecker » 22.07.2011 06:38

Danke Dir ;-) Übrigens, wen es interessiert: die bei meinem Zafira abzuarbeitende Verbesserungsmaßnahme mit den Magnetventilen wird bei Opel unter 10-C-047 geführt.
Opel Zafira 1.6 CNG ecoFLEX Edition mit derzeit [ externes Bild ]

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28898
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 22.07.2011 08:46

Danke für den Code. Der ältere war 10-C-021.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7351
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 22.07.2011 12:30

jpbecker hat geschrieben:Danke Dir ;-) Übrigens, wen es interessiert: die bei meinem Zafira abzuarbeitende Verbesserungsmaßnahme mit den Magnetventilen wird bei Opel unter 10-C-047 geführt.
Sehr gut, diese Info.
Da in unserem Thread dazu ja zwei Rückrufe auftauchen (siehe Link in meinem obigen Beitrag), können wir nun beide zuordnen.
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

Stefan_007
Beiträge: 4
Registriert: 18.04.2010 16:16
Wohnort: Hagen

Beitrag von Stefan_007 » 28.08.2011 19:30

Hallo,

auch ich bin betroffen von dieser Aktion.

Meine Frage ist nun:
Mein Zafira müßte zur HU/GAP bis ende August, sollte ich das noch tun oder wird wenn die Ventile getauscht werden, die HU/GAP sowieso mitgemacht.
Ich frage nur deswegen, damit ich es nicht doppelt machen muß und eventuell Geld sparen kann.

Viele Grüße

Stefan

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28898
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 28.08.2011 19:51

Die Gasanlage muss nur dann auf Dichtigkeit geprüft werden, wenn sie geöffnet wurde. Wenn einfach nur die Spulen gewechselt werden, ist das keine Öffnung der Gasleitungen. Also gibt es dann keine GWP-Bescheinigung, die bei der HU dann zu einem Durchwinken führen könnte.

Wenn es denn richtig ist, dass Ventilhülsen getauscht werden und dass man dazu das Ventil aus der Buddel schrauben muss, dann gibt es auch eine GWP-Bescheinigung. Aber da fehlen ja bisher die nötigen Infos aus der Opel-Werkstatt.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

jpbecker
Forums-Sponsor
Beiträge: 333
Registriert: 05.05.2011 08:27
Wohnort: Saarlouis

Beitrag von jpbecker » 28.08.2011 20:05

Korrekt - denn auch nach wie vor ist unklar, was genau bei meinem Zafira NACH dieser Aktion undicht war. Die Anlage muss aber geöffnet worden sein, sonst wäre sie nicht undicht gewesen, oder liege ich da so falsch?

Stefan: willkommen im Verein, diese Entscheidung hatte ich auch zu treffen. HU/GAP waren im August fällig, glücklicherweise hat man mich dann noch 2 Wochen vor dem ursprünglichen Termin angeschrieben und ich konnte es mit dem FOH so vereinbaren, dass ALLE Arbeiten (inkl. der Inspektion) an ein und demselben Tag erledigt werden konnten.
Opel Zafira 1.6 CNG ecoFLEX Edition mit derzeit [ externes Bild ]

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6204
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 29.08.2011 09:39

HU wird natuerlich unter keinen Umstaenden dabei mit gemacht, die GWP wie Bassmann geschrieben hat wenn die Anlage geoeffnet wird... wovon ich was man hier so liest ausgehe. Das Geld fuer die GWP kann man sich also sparen, wenn man es schafft dem Haendler den Wisch abzuknoepfen, den er meist nicht rausrueckt weil er gar keine GWP gemacht hat oder womoeglich gar nicht GWP-berechtigt ist...

jpbecker
Forums-Sponsor
Beiträge: 333
Registriert: 05.05.2011 08:27
Wohnort: Saarlouis

Beitrag von jpbecker » 29.08.2011 09:44

Ich verstehe nicht so ganz, wie Du den Satz meinst:
Dridders: HU wird natuerlich unter keinen Umstaenden dabei mit gemacht,...
Denn bei mir wurde ja an einem Tag alles gemacht: die Jahresinspektion, die Nacharbeiten mit den Magnetventilen und am Lenksäulenmodul, die HU und die GWP.
Opel Zafira 1.6 CNG ecoFLEX Edition mit derzeit [ externes Bild ]

Antworten