Volvo V70 "Multi-Fuel": Fünffacher Schluckspecht

Alles über die bi-fuel Modelle von Volvo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Benutzeravatar
NGT
Site Admin
Beiträge: 5484
Registriert: 12.05.2005 18:27
Wohnort: Oldenburger Münsterland
Kontaktdaten:

Volvo V70 "Multi-Fuel": Fünffacher Schluckspecht

Beitrag von NGT » 23.06.2006 12:06


beyerste
Beiträge: 26
Registriert: 18.06.2006 08:56
Wohnort: Allersberg
Kontaktdaten:

Beitrag von beyerste » 23.06.2006 12:25

Die Europäische Union trägt ebenfalls dazu bei, den Anteil von Biokraftstoffen zu erhöhen – allerdings mit einer umstrittenen Maßnahme: Die EU kauft für etwa 135 Millionen Euro Wein aus Frankreich und Italien auf, läßt ihn zu Feinalkohol destillieren und dem Benzin beimischen. Dabei geht es nicht etwa nur um billigen Fusel: In Frankreich kauft die EU neben 1,5 Millionen Hektolitern Tischwein auch die gleiche Menge an Qualitätswein, in Italien neben 1,7 Millionen Hektolitern Tisch- immerhin noch 1000 Hektoliter Qualitätswein.

Das alles nicht etwa aus Sorge um die Umwelt, sondern um der Weinindustrie zu helfen.
Das finde ich ja schon ein ganz schönes Ding.
Irgendwann stellt man dann fest, dass man einen 20 oder 50 Jahre alten Tropfen verfährt. :twisted:

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28912
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 23.06.2006 12:54

Jaja, aber dann bitte mit Genuß!

Wenns darum geht, unseren Freund, ähm.... unseren FEIND, den Alkohol zu bekämpfen, fallen mir allerdings auch noch andere Vernichtungsmöglichkeiten ein...

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6204
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 23.06.2006 13:44

Wenigstens kannst du dein Auto dann ruhigen gewissens als Säufer hinstellen...

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28912
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 23.06.2006 14:00

Wenn man E85 getankt hat, dann wären das doch glatt 150 Promille... Darf man damit denn überhaupt noch auf öffentliche Straßen?

(Oder wird das andersrum gerechnet, so daß das dann glatte 850 Promille wären?)

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6204
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 23.06.2006 14:05

E85 = 85% Ethanol = 850 Promille. Wenn du 0,5 Promille hast bedeutet dat ja net, dass du noch 0,5 Promille Blut im Alkohol hast ;-) Stellt sich die Frage, ob man die Schuld für die Schlangenlinien dann aufs besoffene Auto schieben kann.

Antworten