Portal erdgasfahrer-forum.de
Der Treffpunkt für Erdgasfahrer
 
  Portal  SitemapSitemap TankstellenTankstellen SuchenSuchen UserlistUserlist KalenderKalender  
Forum TourForum Tour  KarteKarte  TeamseiteTeamseite  ChatChat / (0) Besucher  RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   PNEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.gas24.de


Magnetventile in Produktsicherheitskamp. 10-C-047 erneuern
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Topic speichern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Opel CNG / ecoflex
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
wk



Anmeldedatum: 27.10.2009
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 12.09.2011 16:54 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo Trelo, ja bei Opel weiss man von fehlerhaften Ventilen nichts.
Übrigens soll unser Zaffi fertig sein - morgen soll noch eine Probefahrt gemacht werden und ... mal abwarten. Das sind dann die 3. Ventile nach der Rückrufaktion.
Ich melde mich sobald ich mehr weiss.
Wilhelm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trelo
Site Admin


Anmeldedatum: 26.04.2009
Beiträge: 7332
Wohnort: am Würmsee

BeitragVerfasst am: 12.09.2011 16:58 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Vielen Dank!
Meiner läuft weiterhin, bis auf ein defektes Ventil auf Garantie, den Unfallschaden und die Rückrufaktion, ohne Probleme.
Lediglich zwei mal kam die MKL, was sich aber nach Neustart erledigt hat.
Auch war hierbei kein Fehler auslesbar.

Gruß Trelo
_________________
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo / derzeit ca. 73 kWh/100km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wk



Anmeldedatum: 27.10.2009
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 14.09.2011 08:08 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo, unser Zaffi ist wieder da (nach dem 3. Ausstausch der Ventile), bis jetzt ca. 40 km ohne Probleme.
Wilhelm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
yammi68



Anmeldedatum: 13.05.2011
Beiträge: 27
Wohnort: Rüsselsheim

BeitragVerfasst am: 15.09.2011 15:09 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Habe heute Post vom Werk bekommen, Sicherheitsrückruf wegen den Magnetventilen, und gleich beim FOH vor Ort einen Termin bekommen, eilt wohl, oder was?. Allerdings wundert es mich etwas, da ich in den Sommerferien, also gar nicht so lange her, bei dem selben Händler auf Anfrage wegen der Rückrufe an der Kiste als Antwort erhalten habe, da sei schon alles gemacht worden vom Vorbesitzer. Ja, was denn nun, grübel, grübel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sparbrötchen
Gleichstellungsbeauftragter


Anmeldedatum: 13.08.2008
Beiträge: 1070
Wohnort: Kreis ST

BeitragVerfasst am: 15.09.2011 16:15 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

yammi68 hat Folgendes geschrieben:
... Allerdings wundert es mich etwas, da ich in den Sommerferien, also gar nicht so lange her, bei dem selben Händler auf Anfrage wegen der Rückrufe an der Kiste als Antwort erhalten habe, da sei schon alles gemacht worden vom Vorbesitzer. Ja, was denn nun, grübel, grübel.


Nicht wundern, möglicherweise werden die betroffenen FZGe erst nach und nach eingestellt.

Ich habe nach Bekanntwerden der Maßnahme (Threaderöffnung) nachgefragt und die Auskunft erhalten " Betrifft Euch lt. Computer nicht".

Nachdem hier mehr und mehr Info´s aufliefen, dass auch FZGe aus der ersten Kampagne betroffen seien, habe ich Mitte August nochmals nachgefragt un erfahren, dass jetzt lt. Computer beide Combos betroffen sind.

Schreiben vom Werk habe ich bis zum letzten Wochenende nicht gehabt.
_________________
Gruß aus dem Tecklenburger Land

Gerhard

„Lebe, wie du, wenn du stirbst, wünschen wirst, gelebt zu haben.“
(Christian Fürchtegott Gellert)

Ab 03/16 Zafira C Tourer CNG EZ 08/12
in 2016 5,88 € je 100 km,

Ab 06/17 SEAT Mii by Mango CNG EZ 05/15


und bis 05/17 (Unfalltod)
Combo Tramp C CNG ab EZ: 06/06
in 2016 5,19 € je 100 km,
in 2015 6,68 € je 100 km,

und bis 02/16 (Unfalltod)
Combo Tramp C CNG ab EZ: 01/06
in 2015 5,64 € je 100 km,
in 2014 5,75 € je 100 km,

jeweils Treibstoffkosten incl. Luxusbrühe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bischoff
Forums-Sponsor


Anmeldedatum: 01.03.2008
Beiträge: 2612
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 15.09.2011 19:47 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Heute ist Brief von OPEL gekommen- laut OPEL 2,5 Stunden Arbeitszeit
unbedingt soll ich car pass mitbringen(abklemmen der Batterie)

Hier heist es ausdrücklich das die vorherige Maßnahme nur vorläufig war um neue Mangnetventile in der Zwischenzeit zu entwickeln.Vorsichtshalber wurden daher die
Mangnetventile der alten Generation neu ersetzt.Jetzt seien komplett neue Entwickelt worden. Zwinker LOL
_________________
Combo/Grande Punto NP
5/4,5 kg CNG-H
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jpbecker
Forums-Sponsor


Anmeldedatum: 05.05.2011
Beiträge: 348
Wohnort: Saarlouis

BeitragVerfasst am: 15.09.2011 20:14 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Ich check des net... muss ich wohl aber auch nicht. Sagt mal, fahren wir alle Autos der gleichen Marke?!? Sind wir auch wirklich alle von ein und demselben Bauteil betroffen? Denn Opel scheint wahllos Briefe mit den unterschiedlichsten Informationen zu verschicken.

Bei dem einen wird eine Arbeitszeit von 2,5 Std erwähnt, bei dem anderen heißt es den ganzen Tag, wieder ein anderer bekommt gar nix gesagt. Die einen sollen ja bloß drauf achten, dass die Buddeln leer sind, die anderen können ruhig voll lassen.

Gut, andererseits muss man Opel lassen, dass sie auf jeden Kunden individuell eingehen... LOL Augen rollen
_________________
Opel Zafira 1.6 CNG ecoFLEX Edition mit derzeit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
Bischoff
Forums-Sponsor


Anmeldedatum: 01.03.2008
Beiträge: 2612
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 16.09.2011 19:40 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

jo in der Tat stand noch von zu leer fahrenden Tanks aber sonst wie ich oben
schrieb weiter nix.
MfG
Zwinker
_________________
Combo/Grande Punto NP
5/4,5 kg CNG-H
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trelo
Site Admin


Anmeldedatum: 26.04.2009
Beiträge: 7332
Wohnort: am Würmsee

BeitragVerfasst am: 18.09.2011 15:26 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

@jpbecker
Auch in meinem Brief stand "Tanks leeren", nur mein Werkstattleiter verneinte das.
Ich denke, im Normalfalle sind leere Tanks unnötig.
Ist jedoch ein Ventil korrodoert oder anderweiteig beschädgt, dann muß halt das System geöffnet werden und da spart man halt Zeit, wenn die Buddeln leer sind!
_________________
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo / derzeit ca. 73 kWh/100km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wk



Anmeldedatum: 27.10.2009
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 19.09.2011 08:00 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo, soeben hat Opel angerufen (siehe Prob. oben 3 x Ventile austauschen) und hat uns mitgeteilt (was uns die Werkstatt nicht sagte) das im Motorraum ein Steuerrelais defekt war. Komisch bis zum 1. Ausstausch war alles ok.
Also die Ventile waren immer ok.
Wilhelm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fuhsemen



Anmeldedatum: 06.02.2008
Beiträge: 801
Wohnort: Region Hannover

BeitragVerfasst am: 21.09.2011 09:53 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo Mitgaser,
im März diesen Jahres sind bei unserem Combo
die Magnetventile das erste mal gewechselt worden.
Heute werden sie wegen C-047 nochmal gewechselt.
Unser Zafira war im Juli 2010 dran, jetzt sollen Magnetventile
früherer Bauart gegen neu entwickelte Ventile ersetzt werden
ebenfalls C-047.
Ich hoffe nur, das es damit erledigt ist.
So ein zusätzlicher Werkstattaufenthalt ist immer aufwendig
zumal kleinere Händler diese Arbeiten nicht ausführen dürfen.

Gruß Fuhsemen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
tinkibell



Anmeldedatum: 04.10.2011
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 04.10.2011 08:04 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Unser Combo ist auch von der Rückrufaktion betroffen.

Heute früh brachte ich den Wagen in die Werkstatt.

Mir wurde dabei gesagt, dass dabei evtl. der Kabelstrang mit ausgetauscht werden müsste, was dann allerdings von uns zu bezahlen sei (ca. 50 €)

Ist sowas bei einem knapp 5 Jahre alten Fahrzeug notwendig oder eher als Geldschneiderei anzusehen?

Vielleicht könnt Ihr mir helfen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 28659
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 04.10.2011 10:01 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo und willkommen im Club!

Es kann durchaus sein, dass ein Teil des Kabelstranges zwischenzeitlich geändert wurde und deshalb das alte Teil nicht mehr zu den neuen Elektromagnet-Ventilen passt. Geflickt wird nicht, das könnte zu leicht zu einer Schadstelle werden.

MfG Bassmann
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn Ruth albert, ruht Albert. Ruht Ruth, albert Albert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tinkibell



Anmeldedatum: 04.10.2011
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 04.10.2011 10:28 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Danke für die Antwort.

Ich als Mädel war heute früh echt überfordert. Ich sollte den Wagen lediglich zur Werkstatt fahren, da ich im Gegensatz zu meinem Mann Gleitzeit habe und dann kommt der Meister da mit sowas.

Ich wollte mich einfach mal schlau machen. Aber wir wollen natürlich keine "neue Baustelle" am Combo wegen evtl. falscher bzw. defekter Kabel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WerderBremen



Anmeldedatum: 03.02.2011
Beiträge: 12
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 05.10.2011 10:18 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

WerderBremen hat Folgendes geschrieben:
Hab heute einen Termin bei Schmidt + Koch gemacht. Ich habe das Fahrzeug dort nicht gekauft und bin dort Neukunde. Sehr nette telefonische Kundenannahme und Termin für den 26.09.11 vereinbart. Das Autohaus arbeitet wohl ein Auto pro Tag ab. Werkstattersatzwagen für 25 Euros (100 km frei) dazugebucht.

Mittlerweile fassen meine Flaschen nur noch die Hälfte an Gas...

Ahoi

Jurica


So letzte Woche den Termin gehabt. Vorab: Sehr gute Abwicklung, alles lief wie besprochen und sogar das Auto wurde dannach gewaschen (Haben Sie etwas gegen eine kostenlose Wäsche). Zudem ein Anruf erhalten, dass das Auto jetzt fertig sei. So soll Service sein. Ventile wurden getauscht und die Tanks fassen wieder 21 KG. Für mich hat sich die Aktion gelohnt, da ich schon 87.000 km auf dem Tacho hatte.

Ahoi

Jurica
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Opel CNG / ecoflex Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Topic speichern
Seite 5 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


diesen Thread bookmarken bei


Bookmark bei Mr. Wong Bookmark bei Webnews Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Seekxl Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei StumbleUpon Bookmark bei Yahoo

Impressum | Haftungsausschluss | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Spende



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de