Benzin tanken beim Erdgaspanda - E10 oder?

Hier geht es um die CNG-Modelle von Fiat.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Pandaistin
Beiträge: 4
Registriert: 26.06.2009 11:29

Benzin tanken beim Erdgaspanda - E10 oder?

Beitrag von Pandaistin » 13.10.2011 11:34

Hallo,

habe leider meinen Benzintank geleert und muss jetzt nachtanken. Der Händler meint, E10 wäre o.k.

Was tankt Ihr so? Außer Erdgas versteht sich ;-)

Grüße

Benutzeravatar
tapf!
Beiträge: 260
Registriert: 29.04.2011 12:58
Wohnort: bei Stuttgart

Beitrag von tapf! » 13.10.2011 12:13

Gegen E10 spricht wohl die geringere Haltbarkeit, da der Sprit bei uns Erdgasern ja meist längerfristig im Tank verbleibt ;)

Grüße

Fabian
derzeit auf auf Abwegen mit Toyota Prius 3

Family: Zafira B 1.6 CNG [ externes Bild ] und Punto 188 1.2 Natural Power

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29050
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 13.10.2011 12:14

Moin!

Meint der Händler das nur, oder steht das auch in der Betriebsanleitung? Sorry, vielleicht hab ich ja auch nur Scheuklappen und sehe die juristische Bearbeitung eines möglichen Motorschadens... Bei vielen Tankstellen liegen Listen aus, aus denen sich die E10-Tauglichkeit ergibt. Bei modernen Motoren sollte das eigentlich kein Thema mehr sein.

Auch das Verflüchtigen von Benzin-Addititven sollte im Winter eher keine Rolle spielen. Übrigens soll man den Benzintank nie ganz leer fahren, die Benzinpumpe könnte Schaden nehmen, wenn sie trocken läuft.

Ach ja, noch was: Ich erinnere mich dunkel, dass man der Preise wegen herkömmliche Kraftstoffe tunlichst montags tanken soll.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
SiggyV70
Moderator
Beiträge: 3062
Registriert: 15.05.2008 12:06
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von SiggyV70 » 13.10.2011 12:31

Hallo,
mir wäre nur die Freigabe von Fiat für meinen Wagen ausreichend für E10 tanken. Hier noch mal ein link zum einlesen http://www.dat.de/e10liste/e10vertraeglichkeit.pdf

Gruss SigyV70
Volvo V70 Bifuel
Bj 2006 Automatik
Bis jetzt 185.000km angenehme Kilometer
VW Passat Ecofuel, Kombi, DSG
Bj 2009, 169.000km
http://www.borkum-exklusiv.de

PowerGeorge
Beiträge: 321
Registriert: 21.10.2010 01:15
Wohnort: Köln

Beitrag von PowerGeorge » 13.10.2011 21:42

Wenn ich Du wäre, würde ich schnell wenigstens ein paar Liter tanken, egal ob Super oder E10. Danach kannst Du immer noch klären, was besser ist.
Mich hat das leerfahren des Tanks die Benzinpumpe gekostet.

Georg
alles wird gut

Antworten