Necam Mega Typ 042

Auch BMW hatte mal Modelle wie 316g u. 518g im Programm und auch fernöstliche Modelle werden kommen.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Cubalibre
Beiträge: 6
Registriert: 24.02.2012 17:26
Wohnort: Karlsruhe

Necam Mega Typ 042

Beitrag von Cubalibre » 24.02.2012 17:34

Hallo
Ich habe mir einen Vw Bus T4 Syncro gekauft mit einer necam Mega Typ 042. Jetzt habe ich eine frage betreffend Ersatzteile.? Wo kann ich Ersatzteile bestellen. Da das Fahrzeug immer wieder bei höheren Geschwindigkeiten anfängt zu ruckeln Sodas ich immer wieder auf Benzin umschalten muss. Der Verkäfer meinte man müssende Filter auswechseln da diese Verschmutzt seien. Kann mirdajemand helfen?

Cubalibre
Beiträge: 6
Registriert: 24.02.2012 17:26
Wohnort: Karlsruhe

Sorry Tippfehler

Beitrag von Cubalibre » 24.02.2012 17:36

Sorry für die Tippfehler ( IPad)

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29128
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 24.02.2012 18:07

Erstmal willkommen im Club!

Von solchen Gasanlagen hätten wir hier immer gern auch Fotos, vielleicht ergeben sich dann ja auch die ersten Ideen.

Welche Voraussetzungen bringst Du denn mit? Hast Du eine Gesschulung? Wenn nein, dann bleibt eigentlich nur der Verweis an einen Gas-Umrüster, der selber noch Venturi-Anlagen verbaut hat, der müsste dann nämlich auch mal Anlagen wie Deine unter die Finger bekommen haben.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Cubalibre
Beiträge: 6
Registriert: 24.02.2012 17:26
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von Cubalibre » 24.02.2012 20:05

Ok Foto reiche ich noch nach! Was bedeutet Gesschulung?. Also werde ich mal diverse umrüstet aufsuchen und mal nachfragen ob sie mir helfen können. Das erste wird sein das ich den Vorbesitzer Anrufe, ( Gas unternehmen ) vielleicht können die mir weiter helfen evtl. Mit Ersatzteilen. Aber vielen dank für die schnelle Antwort
MfG cubalibre

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29128
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 24.02.2012 20:15

Tippfehler Gasschulung, natürlich...

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6208
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 25.02.2012 01:22

Ist es denn eine Venturi? Wenn ja sollte da normal gar kein Filter sein, außer vielleicht ein Grobpartikelfilter... den man maximal sauber machen müsste dann.

Cubalibre
Beiträge: 6
Registriert: 24.02.2012 17:26
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von Cubalibre » 25.02.2012 19:47

Venturi? musste ich mal schauen, hatte bis jetzt keine zeit. Aber ich habe etwas neues herausgefunden, das Problem kommt nur wenn man den Motor über 2500 Umdrehungen Fahrt. Beim Kauf meinte der Verkäufer das er bei einem Gas Spezialisten gewesen sei und der meinte das es die Filter seien. Diese würde ich gerne tauschen, finde aber im net nichts über necam. Wenn es doch eine Venturi ist, was konnte das dann für ein Problem sein?.

Cubalibre

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29128
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 25.02.2012 19:54

Hi!

Das Stichwort "Venturi" hatte ich wegen des Alters der Anlage eingeführt.

Mach mal Fotos. Dann wissen wir mehr.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Cubalibre
Beiträge: 6
Registriert: 24.02.2012 17:26
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von Cubalibre » 25.02.2012 20:05

Bilder folgen noch brauche eine neue digicam, die ist am a...... Oder kann ich die auch per e-Mail schicken den auf den Handy ( i phone ) habe ich ein paar ???

Marc
Beiträge: 18
Registriert: 20.07.2012 16:01
Wohnort: Schwalmtal

Beitrag von Marc » 20.07.2012 19:17

Hallo,

gabs ne lösung bei deinem Problem. Hab das selbe und hab gerade bei mir im Motorraum gesehen, dass da auch Teil, auf dem Steht Necam Mega 042. Wenn das der Filter ist, ist es schwer den zu reinigen?? Was hast du gemacht?? Gruß. Marc

Hier noch der Link zu meinem Thema.

http://www.erdgasfahrer-forum.de/viewto ... 3981#83981

Cubalibre
Beiträge: 6
Registriert: 24.02.2012 17:26
Wohnort: Karlsruhe

Noch keine Lösung

Beitrag von Cubalibre » 21.07.2012 13:22

Hallo, leider habe ich noch keine Lösung für das Problem. Aber mittlerweile glaube ich, das ich ein Problem mit einem Ventil habe. Den ich kann die Anlage nur noch zu einem Drittel füllen, dann hört die Zapfsäule auf. Ich Denk da macht ein Ventil nicht ganz auf und verreist dann. Hast du schon mal den Filter gereinigt? Odr Ersatzteile irgendwo bestellt?

Antworten