Feuerwehr-Multipla unterm Hammer!

Hier geht es um die CNG-Modelle von Fiat.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28912
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Feuerwehr-Multipla unterm Hammer!

Beitrag von Bassmann » 13.04.2012 20:36

Hallo Interessenten!

In Hamburg wird ein Multipla versteigert!

Das Besondere: Es ist ein Einsatzleitwagen der Feuerwehr gewesen. Immerhin: 10 Jahre alt mit ca. 60Mm Laufleistung. Und eben auch einigen Macken, wie zB abgelaufener Flaschenzulassung, defekter Querlenker, Undichtigkeit von Motor/Getriebe...

Und dafür 1500€ Anfangsgebot? Das ist dann schon recht ambitioniert.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
DampfBahner
Beiträge: 86
Registriert: 11.08.2011 21:29
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Feuerwehr-Multipla unterm Hammer!

Beitrag von DampfBahner » 29.04.2012 08:06

Mal abgesehen davon, daß der Multipla - und diese Meinung vertrete ich schon seit ich ihn das 1. Mal "leibhaftig gesehen" habe - EXAKT das HÄSSLICHSTE Auto ist, das mir jemals untergekommen ist !
{DEN würde ich - allerhöchstwahrscheinlich - nicht mal "geschenkt" FAHREN wollen !}
Aber Geschmäcker sind bekanntlich verschieden ;-) .
Egal;
was andres intressiert mich (als CNG-Frischling der ich bin):
Bassmann hat geschrieben:Hallo Interessenten!
...
Und eben auch einigen Macken, wie zB abgelaufener Flaschenzulassung, ...

Und dafür 1500€ Anfangsgebot? Das ist dann schon recht ambitioniert. ...
WIE ist das eigentlich;
mit den "laufenden Kosten" ?!?
WIRD bei meinem PandaBären auch "jährliche Dichtheitsprüfung", "FlaschenDruckProbe" und so'n "..." fällig ?!?!?
Von konventionellen V(erbrennungs)-Motoren ist mir ja "nur" der ÖL-u.Filterwechsel, als "(notwendiger?) Kostentreiber", bekannt.

WAS wird da als "CNG-Fahrer NEU" an "spezifischen UnterhaltsKOSTEN" auf mich zukommen ?!?

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28912
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 29.04.2012 09:27

Moin!

Na, ich bitte Dich... Das Auto ist immerhin das erste und einzige, das es als Kunstobjekt in das MomA in NewYork geschafft hat... Entsprechend tragen auch einige davon einen Aufkleber "Leihgabe des Museum of modern Art, New York"... Über häßlich oder nicht müssen wir uns aber wirklich nicht streiten.

Deine Anfrage wäre aber einen neuen Thread wert gewesen.

Kosten in Österreich? Da kann ich wenig sagen, in Deutschland sind es alle 2 Jahre um ca. 25€ höhere Kosten bei der Hauptuntersuchung. Sonst eigentlich nix. Beim Panda ist allerdings das Ventil der hinteren quer liegenden Flasche offenbar korrosionsgefährdet, da haben einige Werkstätten inzwischen einen Käfig gefrickelt, der Spritzwasser abhält.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28912
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 14.05.2012 14:01

Er ist verkauft!

Immerhin kamen von drei Interessenten insgesamt SECHS Gebote. Ich hätte eher darauf getippt, dass der erste Bieter einsam und allein bleibt...

Und der Preis: 1.751,00 EUR

Dem Ersteher wünsche ich viel Freude an dem Auto (nach Flaschenprüfung/-tausch und diversen weiteren Reparaturen)...

Vielleicht liest man sich ja sogar hier im Forum.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
DampfBahner
Beiträge: 86
Registriert: 11.08.2011 21:29
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

"END-Preis" ...

Beitrag von DampfBahner » 14.05.2012 17:09

Bassmann hat geschrieben:Er ist verkauft! ... der Preis: 1.751,00 EUR

Dem Ersteher wünsche ich viel Freude an dem Auto (nach Flaschenprüfung/-tausch und diversen weiteren Reparaturen)...
Rein Interessehalber:
WieVIEL wird der glückliche Besitzer - ungefähr - zu investieren haben, um wieder ein auf Jahre hinaus "wartungsfreies" Auto zu fahren;
kann das jemand unter den erfahrenen FIAT NP-Drivern abschätzen ;-) ?!?

ikonengold.de
Beiträge: 3957
Registriert: 15.05.2011 01:04
Wohnort: Plochingen

Beitrag von ikonengold.de » 14.05.2012 17:15

ich würde 5000 Euro bereit halten. Rumnum.
Freundlicher Gruß
Eberhard

www.ikonengold.de/erdgas

[ externes Bild ]

Antworten