Opel Zafira kaufberatung?

Der Marktführer der Erdgasfahrzeuge findet hier seinen Platz mit den Serienmodellen Zafira, Astra u. Combo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
pcmann
Beiträge: 1
Registriert: 29.08.2006 09:54

Opel Zafira kaufberatung?

Beitrag von pcmann » 30.08.2006 09:09

Ich bin hier neu und diese Forum gefällt mir sehr gut.Ich fahre im moment einen Vectra b Diesel und will einen Opel Zafira mit Erdgas Kaufen als Gebrauchten,dazu habe ich ein paar fragen wie weit komme ich mit ein vollen Erdgastank und wie gross ist die Benzin Tank.Muss ich noch was achten bei Erdgas Auto ich habe überhaupt keine Ahnung ich fahre im Jahr 30000 kilometer und das ist das Auto was ich kaufen will.

http://www.autohaus-hansa.de/boerse/index.html

Danke im voraus.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28905
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 30.08.2006 09:31

Moin!

Willkommen im Forum!

Du wirst Dich umstellen müssen, wenn Du vom Diesel auf den Gas-Zaffi umsteigst. Hast Du so ein Auto schon probegefahren, ggf. auch schon mal eine ganze Woche? Oder auch nur ein Wochenende lang?

Der Zaffi ist nun wirklich nicht üppig motorisiert. Wenn dann noch die Klimamaschine Kraft abknapst, wird es wirklich eng.

Bei den beiden Zaffis, die das von Dir verlinkte Autohaus da zZt anbietet, würde ich mir gründliche Prüfungen der Gasanlage, insbesondere der Tankventile (mehrmals vollständig leerfahren und mehrere Betankungen durchführen) und der Einblasventile vorbehalten (Motorkontrollleuchte?), auch der Druckminderer hatte bei einigen Exemplaren Macken (Klong-Geräusch beim Starten). Auf den Endschalldämpfer wäre auch noch zu achten, das Ding kostet allein schon über 500€, das ist völlig überteuert. In anderen Foren wurde auch über sog. "Kolbenkipper" berichtet, die für nagelnde Motorgeräusche verantwortlich gewesen sein sollen (hab sowas selber noch nicht gehört). Es wäre also auch in jedem Fall darauf zu achten, welcher Nachrüstungsstand denn da gegeben ist, welche Nachbesserungsarbeiten am Auto schon ausgeführt wurden.

Der jüngere der beiden zaffis ist grad eben aus der Garantiezeit raus. Sowas macht mich immer skeptisch: Eine prall gefüllte Spardose gibt doch keiner freiwillig ab, wenns da keinen Haken gibt.

Gibt der Händler besondere Garantien, die über die gesetzliche Gewährleistung hinausgehen? Ist das ein Kauf vom Händler oder vermittelt der nur?

Wie stehts denn mit den Tankstellen in Deiner Umgebung?

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
olii
Beiträge: 466
Registriert: 29.10.2005 18:44
Wohnort: bei München

Beitrag von olii » 30.08.2006 09:44

Bassmann hat geschrieben: ...Der jüngere der beiden zaffis ist grad eben aus der Garantiezeit raus. Sowas macht mich immer skeptisch: Eine prall gefüllte Spardose gibt doch keiner freiwillig ab, wenns da keinen Haken gibt....
Würde ich als Erstbesitzer auch machen, wenn ich es mir leisten könnte...

Friesen-Cruiser
Admin h.c.
Beiträge: 6892
Registriert: 07.10.2005 12:29
Wohnort: Friesland

Beitrag von Friesen-Cruiser » 30.08.2006 12:31

Moin pcmann, willkommen hier in unserem Forum !

Mr. Bassmann hat ja schon einiges geschrieben.
In einem Punkt stimme ich olii zu - wenn ich Geld hätte würde ich meinen Neuwagen
auch kurz nach Auslauf der Garantie verkaufen.
Das muss also nicht unbedingt ein Minuspunkt sein.

Deine Entscheidung für einen Erdgaser ist auf jeden Fall schonmal richtig.

Was man so aus den Foren weiss, gibt es durchaus zufriedene Zafira CNG Fahrer :wink:
Der Verbrauch soll so um 5,5 kg / 100 km liegen.
Allerdings sollen auch schon des öfteren Probleme mit den Magnetventilen aufgetreten sein.
Das ist dann eine ziemlich teure Angelegenhgeit.
Ach ja, und wie schon gesagt der Endtopf ist anscheinend ein Verschleissteil :?

Infos zum Benzinvorrat habe ich im Moment nicht parat - da kommen bestimmt noch ein paar Infos.

So long
Eric
Livin' easy livin' FRI

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6204
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 30.08.2006 13:18

Benzin? 14l da "monovalent plus".
Wenn ich so viel Kohle hab, das ich mir alle 2 Jahre eine brandneue Kiste da hin stelle... dann mach ich mir doch nicht den Streß da so einen Gaseimer zu nehmen, wo ich Tankstellen suchen muss, ständig tanken darf, etc. So jemand fährt Diesel oder Benziner. Es gibt wohl kaum'ne bessere Geldvernichtungsmaschine als Neuwagen.
Reichweite beim CNG abhängig von der Gassorte (L oder H). Grob um die 300km.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28905
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 30.08.2006 14:01

Bassmann hat geschrieben:zaffis ist grad eben aus der Garantiezeit raus
Ja prima. Muß kein Makel sein, kann aber auch sein, daß da grad die Einblasdüsen fällig sind und Opel die nicht (mehr) bezahlen will, weil die Frist grad abgelaufen ist. Für die Anschlußgarantie gegen Cash, die dann für die Lebensjahre 3 und 4 gelten könnte, ists auch zu spät.

Bleibt also nur -bei Kauf VOM (nicht nur ÜBER DEN) Händler- die halbjährige Gewährleistungsfrist mit Beweislastumkehr zugunsten des Käufers, danach gibts immer noch Gewährleistung, aber mit Beweislast zu Ungunsten des Käufers. Da fängt die Freude am neuen alten Auto dann gleich mit den richtigen Aktionen an.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Friesen-Cruiser
Admin h.c.
Beiträge: 6892
Registriert: 07.10.2005 12:29
Wohnort: Friesland

Beitrag von Friesen-Cruiser » 30.08.2006 14:22

ok, so gesehen hast Du natürlich Recht ! [ externes Bild ]
Livin' easy livin' FRI


Antworten