Astra G CNG - Schalldämpfer - Auspuff

Der Marktführer der Erdgasfahrzeuge findet hier seinen Platz mit den Serienmodellen Zafira, Astra u. Combo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Osborne61
Beiträge: 17
Registriert: 13.02.2009 21:12
Wohnort: Ammerland - Nds.

Astra G CNG - Schalldämpfer - Auspuff

Beitrag von Osborne61 » 24.08.2012 19:37

Nachdem ich hier schon einiges erlesen habe komme ich heute mal mit eine Frage auf die ich keine Antwort finden konnte.
Gib es für den Astra G Caravan CNG, der ja nicht gerade in hohen Stückzahlen ( ich glaube so 3000 ) gebaut wurde, eine Schalldämpferanlage aus dem Zubehörhandel?

Nach 9 Jahren und ca. 260.000 Km wird meine Auspuffanlage langsam undicht. Ich möchte mich früh genug um Ersatz kümmern und der soll nicht unbedingt vom FOH kommen. In den Onlinekatalogen werden teilweise Schalldämpfer zur Schüsselnummer 0035-012 angezeigt, aber dann im Detail dem MKB der Beziner zugeortnet - sehr toll :rolleyes:

Hab schon mit dem Gedanken gespielt die Schalldämpfer vom Zafira zu nehmen und ggf. anzupassen. Hat damit vielleicht schon jemand Erfahrung ?

Gruß Reinhard

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7355
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 24.08.2012 19:47

Hallöchen,
hier mal die Originalteilenummern.
Vielleicht läßt sich damit die Suche vorantreiben.

AUSPUFFTOPF, ZSB., MITTEN
Teilenummer: 9270843
Kat-Nr. 8 85 109

AUSPUFFTOPF, ZSB., HINTEN
Teilenummer: 9270842
Kat-Nr. 8 85 108

Hier mal als Bsp. die Preise eines Originalteilehändlers.
Vielleicht geht es noch preiswerter...
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

Osborne61
Beiträge: 17
Registriert: 13.02.2009 21:12
Wohnort: Ammerland - Nds.

Beitrag von Osborne61 » 28.08.2012 20:47

Danke Trelo,
das geht doch schon mal in die richtige Richtung. Wird etwas dauern aber ich halte Euch auf dem laufenden.

Gruß Reinhard

Svithun
Beiträge: 2
Registriert: 31.08.2012 21:13

Rostende Tanks

Beitrag von Svithun » 31.08.2012 21:17

Hallo Osborne61,

ich habe einen ähnlich alten Astra CNG mit einer ähnlich hohen Laufleistung. - Bislang sehr zufrieden damti. - Jetzt leider hat der STandard-TüV rostenden Flaschen festgestellt und den Austausch verlangt. Dieses ist auch, mit hohem finanziellen Aufwand, geschehen. Wie sieht es bei dir aus? Ich wäre sehr dankbar, wenn du mal kurz berichtest.

Opel hat leider nur müde gelächelt. Wenn man unter dem Fahrzeug steht sieht man zwei Roststellen. Eine am Auspuff (im Anfangsstadium) und die GAsflaschen. Kann das sein??

Osborne61
Beiträge: 17
Registriert: 13.02.2009 21:12
Wohnort: Ammerland - Nds.

Beitrag von Osborne61 » 02.09.2012 19:01

Hallo Svithun,
ich werde mir die Flaschen mal ansehen, wird aber noch etwas dauern weil ich im Moment wenig Zeit hab das Auto auf die Grube zu stellen und die Verkleidung abzubauen. Aber nachdem ich von der Rückrüfaktion bei den Combos/Zafiras gelesen hab werde ich da auch etwas unruhig. Ich melde mich wieder. :!:

frank_76
Beiträge: 37
Registriert: 01.07.2011 20:01
Wohnort: Norddeutschland

Beitrag von frank_76 » 17.09.2012 19:20

Hallo!

Also laut meiner Info gibt es die neu bei Opel nicht mehr.
Ich hatte nämlich vor sechs Monaten einen Heckunfall, wo auch der Auspuff beschädigt wurde.
Laut Opelhändler gab es keinen direkten Ersatz für den Astra Endschalldämfer, sondern es wird auf die komplette Zafira B Anlage umgerüstet.
ich habe so eine komplette neue Anlage ab Kat für Lau bekommen im Wert von fast 1000 Euro. Die hält sicher noch einige Jahre. Die alte wäre nämlich bald dran gewesen.... (Bj. 2003)

Aber irgendwie sieht mein Heck jetzt so leer aus ohne Endrohr!

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28912
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 17.09.2012 19:28

Du könntest ein Stück Kabel mit Schuko-Stecker dranknoten...

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

joern.neuhaus
Beiträge: 3
Registriert: 22.09.2012 22:26

Auspuff vom Zafira B CNG am Astra CNG?

Beitrag von joern.neuhaus » 29.09.2012 12:00

frank_76 hat geschrieben:Hallo!

...
Laut Opelhändler gab es keinen direkten Ersatz für den Astra Endschalldämfer, sondern es wird auf die komplette Zafira B Anlage umgerüstet.
....

Eine Frage ist der Auspuff eingetragen worden bzw gibt eine ABE , was musste geändert werden und könntest Du mal ein Bild von der Seite schicken wie das aussieht, beim Zafira B CNG meiner Frau was ich wie das Aussieht ;-)
?

Bye Jörn

frank_76
Beiträge: 37
Registriert: 01.07.2011 20:01
Wohnort: Norddeutschland

Beitrag von frank_76 » 06.10.2012 17:06

Hallo!

Eingetragen muss da nix werden!
Sind alles original Opel- Teile und wird so von Opel vorgegeben.
Mal sehen wann ich es schaffe ein Foto zu machen.
Aber es sieht genauso aus wie beim Zafira B von der Seite.

Es wird ja auf Zafira B Teile umgerüstet.
Also ab Kat, Vorschalldämpfer u. Nachschalldämfer u. Endrohr.
Kosten ca. 800-1000 Euro beim FOH!

joern.neuhaus
Beiträge: 3
Registriert: 22.09.2012 22:26

Beitrag von joern.neuhaus » 06.10.2012 20:35

frank_76 hat geschrieben:Hallo!

Eingetragen muss da nix werden!
Sind alles original Opel- Teile und wird so von Opel vorgegeben.
Mal sehen wann ich es schaffe ein Foto zu machen.
Aber es sieht genauso aus wie beim Zafira B von der Seite.

Es wird ja auf Zafira B Teile umgerüstet.
Also ab Kat, Vorschalldämpfer u. Nachschalldämfer u. Endrohr.
Kosten ca. 800-1000 Euro beim FOH!

Na dann frag ich mich was passiert, wenn ich auf einen Zafira B Zubehörauspuff umrüsten würde, der Kostet keine 400€...
Gibt es hier jemand der weiß ob ich den dann eintragen müsste????

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6204
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 08.10.2012 22:43

Wenn Opel die Umrüstung vorgibt, dann muss Opel das auch irgendwie bescheinigen, damit man eben bei der HU und auch einer sonstigen Kontrolle keine Probleme bekommt. Diese Bescheinigung ist dann genauso auf Zubehörtteile anwendbar, die den Originalspezifikationen entsprechen.
Ohne Bescheinigung grundsätzlich ein gewagtes Spiel, da man selbst nicht prüfen kann ob Opel wirklich die ABE des Fahrzeugs erweitert hat. Das eine Opel-Teilenummer auf den Teilen klebt hilft da nur den Prüfer weniger misstrauisch zu machen, ist aber kein Beweis das die Teile legal sind.

AstraCNGade?!
Forums-Sponsor
Beiträge: 156
Registriert: 06.06.2013 16:53
Wohnort: Niederbayern

Beitrag von AstraCNGade?! » 19.07.2013 21:59

Hallo,

da unser AstraCNG nach 267 Tkm neue Gasdruckzylinder kostenfrei auf Kulanz erhalten hat und dabei der wirklich marode Auspuff ausgetauscht werden musste, möchte ich Euch die Angaben auf der Rechnung bzgl. der- offenbar doch immer noch verfügbaren - Originalersatzteile des FOH nicht vorenthalten:

- #9270843 *885109* Auspufftopf Mitte, 429,10€
- #90128079 *854881* Kegelfeder (2x), 4,95€
- #90448071 *854952* Dichtung 14,69€
- #90280056 "*854986*, Sechskantschrauben M8x62, 2,95€

-#9270842 *885108" Auspufftopf hinten, 236,07€

Mit Einbau und MWSt waren das dann insgesamt schon happige 880,- €.

Also nix mit cooler (und ggf. günstigerer Zafira B) "Sidepipe", nach der ich meinen FOH auch gefragt habe...

Gruß

AstraCNGade?!

Seeker
Beiträge: 6
Registriert: 03.10.2009 22:59
Wohnort: Leer

Beitrag von Seeker » 07.09.2013 12:13

Hallo zusammen,

mein Astra hat jetzt zwar erst 122tkm auf der Uhr. Der Auspuff ist trotzdem hin.
von auspuff.com hab ich nun eine komplette Anlage liegen, die aber natürlich nicht passt. Ware ja auch zu schön gewesen eine koplette Anlage für 270€ zu bekommen.

@AstraCNGade?!
Sind die Zahlen zwischen den Sternchen die Original Teilenummern?
Hast du denn auch das vordere Abgasrohr inkl. Flexrohr neu bekommen?


Ich hab mir in den letzten 5 Tagen die Finger wund gesucht nach einer kompletten Auspuffanalge ohne gleich eine halbes vermögen los zu werden :-/

Wenn jemand noch eine gute Adresse hat wo man eine komplette Auspuffanlage her bekommt, dann bin ich da sehr dankbar!

Gruß seeker

jpbecker
Forums-Sponsor
Beiträge: 333
Registriert: 05.05.2011 08:27
Wohnort: Saarlouis

Beitrag von jpbecker » 07.09.2013 19:15

Hallo Seeker,

die Teilenummern hinter der Raute sind die GM-Teilenummern, die in den Sternchen sind die Opel-Katalognummern.

Ich hab mal fix die drei Portale bemüht, bei denen ich normalerweise schaue (online-teile.com und ersatzteile-original.com, teile-profis.de), sowie bei dem von Trelo damals verlinkten Portal (eshop.original-teile.de) geschaut. Interessant ist, dass die alle mehr aufrufen, als der FOH von AstraCNGade?! ...

Die ersten beiden rufen über 400 Euro für zB den Auspufftopf hinten auf, Nr. 3 noch über 330 Euro und das letzte Portal dann vergleichsweise günstige 260 Euro.

Was anderes wäre es, wenn die gelisteten Preise Nettopreise, also exklusive MwSt wären. In dem Fall würdest Du zumindest ein klein wenig beim letzten Anbieter sparen können.

Gruß
Jean Paul
Opel Zafira 1.6 CNG ecoFLEX Edition mit derzeit [ externes Bild ]

Hackie
Beiträge: 85
Registriert: 11.06.2009 09:06
Wohnort: Höxter/Weser

Beitrag von Hackie » 08.09.2013 22:46

Seeker hat geschrieben:Hallo zusammen,



Wenn jemand noch eine gute Adresse hat wo man eine komplette Auspuffanlage her bekommt, dann bin ich da sehr dankbar!

Gruß seeker
Hi
ich kenn dein Astra nicht aber
wie wärs hiermit
http://www.auspuff-sets.de/as-shop/index.php
oder
http://www.autoteile-meile.de/cgi-bin/a ... index.html
Bei dem 2ten Link fehllt aber Schellen -Gummi-Dchtung
bis denne
Hackie
Zafira A Bj.2002 -134000 km- Verbrauch ca 6kg
Zafira B Bj.2012 - 10000km - Verbrauch ca7kg

Antworten